Ursula von der Leyen verließ das Land, um sich mit dem türkischen Erdogan zu treffen

Ansichten: 9
0 0
Lesezeit:2 Minute, 6 Zweite

Von der Leyen starrte sie an, deutete mit der rechten Hand und schien „ähm“ oder „ähm“ zu sagen.

Letztendlich wurde ihr eine beige Couch angeboten, die etwa drei Meter entfernt war, gegenüber dem türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu, der im typischen diplomatischen Protokoll einen niedrigeren Status innehat.

“Ehm” ist der neue Begriff für “so sollten die Beziehungen zwischen der EU und der Türkei nicht sein”. #GiveHerASeat #EU #Turkey #womensrights ” getwittert Sergey Lagodinsky, ein deutsches Mitglied des Europäischen Parlaments, Vorsitzender der Delegation des Gesetzgebers in einem gemeinsamen EU-türkischen Parlamentsausschuss.

Ein anderes Mitglied des Europäischen Parlaments, die niederländische Gesetzgeberin Sophie in ‘t Veld, stellte fest, dass bei Treffen zwischen Erdogan und dem vorherigen Paar von EU-Präsidenten, die beide Männer waren, die drei Führer in gleichwertigen Stühlen nebeneinander saßen.

“Es war kein Zufall, es war absichtlich”, sagte sie schrieb auf Twitter, wo einige Leute den Vorfall eher als soziale Distanzierung als als Protokoll erklärten. “Warum schwieg @eucopresident?” Sie schrieb und benutzte Michels Twitter-Handle, um zu fragen, warum er seinem Kollegen seinen schickeren Platz nicht angeboten hatte.

Kritiker hatten bereits den Besuch ins Visier genommen, der zwei Wochen nach dem Rückzug Erdogans aus einem internationalen Vertrag zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen, bekannt als Istanbuler Konvention, erfolgte. Erdogan-Verbündete sagten, der Schritt bedeute nicht, dass die Rechte der Frauen herabgestuft würden.

Von der Leyen, ein ehemaliger deutscher Verteidigungsminister, und Michel, ein ehemaliger belgischer Premierminister, werden in der Regel als gleichwertig behandelt. Als Leiter der Europäischen Kommission leitet von der Leyen den Exekutivflügel der EU und überwacht die lebenserhaltenden Beitrittsverhandlungen des Blocks mit der Türkei. Michel vertritt die Führer der 27 einzelnen Mitgliedsstaaten der EU

Vor der Episode der Stuhl-und-Sofa-Diplomatie posierten die drei Führer für zusammenstehende Bilder, von der Leyen zu Erdogans Linken und Michel zu seiner Rechten in einer einheitlicheren Darstellung ihres Status. Erst danach schien von der Leyen zur Seite geführt zu werden.

Das offizielle EU-Video wurde hinter von der Leyen gedreht und zeigt die Szene aus ihrer Perspektive.

Nach dem Treffen erwähnte von der Leyen den Vorfall nicht direkt. Sie äußerte sich jedoch besorgt über die türkische Bilanz der Frauenrechte.

“Ich bin zutiefst besorgt darüber, dass sich die Türkei aus der Istanbuler Konvention zurückgezogen hat”, sagte sie gegenüber Reportern. „Hier geht es darum, Frauen und Kinder vor Gewalt zu schützen. Und das ist jetzt eindeutig das falsche Signal. “



#Ursula #von #der #Leyen #verließ #das #Land #sich #mit #dem #türkischen #Erdogan #treffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.