Kolumbien wird undokumentierte venezolanische Migranten legalisieren

Ansichten: 13
0 0
Lesezeit:21 Zweite

Derzeit leben ungefähr 1,8 Millionen Venezolaner in Kolumbien, wo mehr als ein Drittel der venezolanischen Migranten und Flüchtlinge leben. Nach Angaben der Vereinten Nationen haben seit 2015 mehr als 5 Millionen Menschen Venezuela verlassen, um der Hyperinflation, der Nahrungsmittelknappheit und einer zunehmend autoritären Regierung zu entkommen.

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

#Kolumbien #wird #undokumentierte #venezolanische #Migranten #legalisieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.