Großbritannien beginnt am 15. Februar mit der Hotelquarantäne

Ansichten: 16
0 0
Lesezeit:2 Minute, 3 Zweite

Im Rahmen des Plans müssen britische Staatsbürger und Einwohner, die aus Hochrisikoländern zurückkehren, in zugelassenen Hotels in der Nähe von Flughäfen und Seehäfen unter Quarantäne gestellt werden, die von Sicherheitspersonal überwacht werden, und ihr Aufenthalt wird in Rechnung gestellt. Die meisten internationalen Reisen sind bereits unter den derzeitigen Beschränkungen verboten, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, und ankommende Passagiere müssen einen negativen Coronavirus-Test vorweisen und sich selbst isolieren. Die Durchsetzung der Quarantäne war jedoch uneinheitlich.

Großbritannien hat nach eigenen Angaben Rat in Australien und Neuseeland eingeholt, wo Quarantänehotels zur Eindämmung von COVID-19 eingesetzt wurden.

Die wichtigste Labour Party der Opposition sagte, es sei “unverständlich”, dass die Politik erst 50 Tage nach der ersten Identifizierung eines neuen, übertragbareren Virusstamms aus Südafrika eingeführt werde. Der Sprecher der Arbeitsgrenzen, Nick Thomas-Symonds, sagte, die Regierung tue “zu wenig, zu spät”.

Einige Hotelketten sagten, sie seien in Gesprächen mit der Regierung über die Teilnahme, aber Paul Charles, Geschäftsführer der Reiseberatung The PC Agency, sagte, andere seien besorgt darüber, dass ihr Markenruf „getrübt“ werde, wenn sie mit Pandemie-Quarantänen in Verbindung gebracht würden.

Und Meher Nawab, Geschäftsführer der London Hotel Group, fragte, ob genügend Zeit vorhanden sei, um das System sicher einzurichten.

“Um alle Prozesse einzurichten, die Virologen benötigen, um das Anwesen zu besuchen, müssen Sie Hygieneprotokolle einrichten – das kann nicht alles über Nacht geschehen”, sagte er der BBC. „Das Lüftungssystem muss sehr genau betrachtet werden. Ich bin mir nicht sicher, was (die Regierung) in dieser Zeit tun kann. “

Großbritannien hat mit mehr als 110.000 bestätigten Todesfällen den schlimmsten Ausbruch des Coronavirus in Europa erlebt. Es hat auch eine der weltweit am schnellsten laufenden Impfkampagnen. Bisher haben fast 10,5 Millionen Menschen, 20% aller Erwachsenen, die erste von zwei Impfdosen erhalten.

Die Regierung beabsichtigt, bis zum 15. Februar 15 Millionen Menschen eine Chance zu geben, darunter alle über 70-Jährigen und Menschen mit gesundheitlichen Problemen.

Die Regierung kündigte am Freitag an, dass jeder in Großbritannien über 50 bis Mai mindestens eine Dosis erhalten sollte. Dieser Impfplan sah vor, dass die Kommunalwahlen in ganz England wie geplant am 6. Mai stattfinden könnten.

“Demokratie sollte nicht wegen COVID abgesagt werden”, sagte Verfassungsministerin Chloe Smith.

Die Regierung sagte, dass persönliche Abstimmungen trotz der Pandemie sicher stattfinden könnten, aber die Wähler müssten ihre eigenen Stifte oder Kugelschreiber mitbringen, um ihre Stimmzettel zu markieren.

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

#Großbritannien #beginnt #Februar #mit #der #Hotelquarantäne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.