Emma Coronel Aispuro, Frau von El Chapo, wurde verhaftet

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 27 Zweite

Die Abteilung behauptete, Coronel Aispuro habe sich mit anderen zusammengetan, um Guzmáns Flucht aus dem berüchtigten mexikanischen Altiplano-Gefängnis im Juli 2015 zu unterstützen, und vor Guzmans Auslieferung im Januar 2017 eine weitere Flucht mit anderen geplant.

Ein Anwalt von Coronel Aispuro konnte nicht sofort für eine Stellungnahme gefunden werden. Sie wuchs im Bundesstaat Sinaloa auf, dem traditionellen Herzen der illegalen Drogenindustrie Mexikos. Sie wurde in Kalifornien geboren und ist US-Staatsbürgerin. Sie schlüpfte 2011 über die Grenze nach gebären die Zwillingstöchter des PaaresMaria Joaquina und Emali in einem Krankenhaus in Los Angeles County.

Coronel Aispuro und die mythologische Ehe des Paares erlangten während des Prozesses, an dem sie täglich teilnahm, Bekanntheit und bliesen ihrem Ehemann zeitweise Küsse vom reservierten Sitz in der zweiten Reihe. Sie machte eine glamouröse Figur in Stöckelschuhen und übergroßen Sonnenbrillen.

Coronel Aispuro ist eine ehemalige Schönheitskönigin, die im Alter von 17 Jahren dem damals 49-jährigen El Chapo vorgestellt wurde. Sie ist die Tochter von Coronel Barreras, einem Kartellleutnant aus Sinaloa, der später wegen Drogen- und Schusswaffenhandels zu Gefängnisstrafen verurteilt wurde. Ihr Onkel, Ignacio “Nacho” Colonel, war einst ein Partner von El Chapo.

Coronel Aisparo sagt, als sie ihren zukünftigen Ehemann kennenlernte, hatte sie keine Ahnung, dass er in den Drogenhandel verwickelt war, und sie hielt seine Unschuld jahrelang aufrecht. Guzmans Sinaloa-Kartell spielte eine wichtige Rolle bei der Gewalt, bei der in den letzten 15 Jahren mehr als 300.000 Mexikaner ums Leben kamen. In einem Interview mit Telemundo aus dem Jahr 2016 sagte seine Frau jedoch: „Natürlich ist er nicht gewalttätig.“

Die Staatsanwaltschaft sagte, ihr Ehemann habe sie regelmäßig auf der Flucht vor den mexikanischen Behörden angeschrieben und angeblich auf die Logistik des Drogenhandels hingewiesen.

#Emma #Coronel #Aispuro #Frau #von #Chapo #wurde #verhaftet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.