Der Führer von Hongkong unterstützt Reformen, um “feindliche” Menschen fernzuhalten

Ansichten: 2
0 0
Lesezeit:40 Zweite

“Ich kann verstehen, dass die zentralen Behörden sehr besorgt sind und nicht wollen, dass sich die Situation weiter verschlechtert, so dass” ein Land, zwei Systeme “nicht implementiert werden können”, sagte Lam bei einer regelmäßigen Pressekonferenz.

Das Rahmenwerk „Ein Land, zwei Systeme“ ermöglicht Bürgerrechte in Hongkong, die nicht auf dem Festland zu finden sind. Die Demonstranten sagen, Hongkongs Freiheiten seien untergraben worden, als Peking mehr Kontrolle anstrebe.

Ihre Kommentare kamen einen Tag, nachdem Xia Baolong, Direktor von Hongkong und Macao Affairs Office des Staatsrates, sagte, dass Hongkong nur von “Patrioten” regiert werden könne, die diejenigen ausschließen, die andere Länder für ausländische Sanktionen oder “Unruhestifter” einsetzen.

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

#Der #Führer #von #Hongkong #unterstützt #Reformen #feindliche #Menschen #fernzuhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.