Das Restaurant Myanmar in Bangkok fördert Anti-Putsch-Aktivitäten

Ansichten: 18
0 0
Lesezeit:1 Minute, 36 Zweite

Sie erwägen, online zu werben, Petitionen zu verteilen und “alles, was sie von hier aus rechtmäßig tun können”, sagte einer, der darum bat, anonym zu bleiben, aus Angst, die Aufmerksamkeit birmanischer oder thailändischer Sicherheitsbeamter auf sich zu ziehen. Myanmar ist auch als Burma bekannt.

Diners, die von der Spendenaktion erfuhren, füllten am Freitag zur Mittagszeit die Plätze und beschäftigten sich mit Spezialitäten wie Mohinga – einer Reisnudel-Fisch-Suppe. Einige kamen mit Hemden oder Hüten mit Symbolen der Partei der Nationalen Liga für Demokratie von Suu Kyi.

Viele nahmen auch an mehreren kleinen Kundgebungen in Bangkok vor der Botschaft von Myanmar und vor dem Regionalbüro der Vereinten Nationen teil.

Sai Lao Mai, der 28-jährige Besitzer des Restaurants, sagte, als er mit der Nachricht vom Putsch aufwachte, habe er sofort das Gefühl, er müsse “etwas für unser Land tun, unseren Führer”.

Vielen seiner Kunden geht es genauso. Rain Adhikaul sagte, auch er habe das Bedürfnis verspürt, sich gegen die Armee zu wehren.

Khine Su, ein weiterer Gönner, spendete 1.000 Baht (33 US-Dollar), doppelt so viel wie das Essen.

Sai Lao Mai sagte, er habe in fünf Tagen fast 2.000 US-Dollar gesammelt, eine bedeutende Summe für das 3 Jahre alte Restaurant, das während der COVID-19-Krise unter zeitlichen und sozialen Distanzierungsbeschränkungen arbeitet.

Außerhalb des Etablissements überlegte der Gastronomen mit einigen seiner Landsleute, was sie als nächstes tun können.

Bevor sie sich auf den Weg machten, sang die Gruppe „Kabar Makyay Bu“ (Wir werden bis zum Ende der Welt nicht zufrieden sein) – eine Hymne der neuen gewaltfreien Widerstandsbewegung des Landes. Das Lied wurde geschrieben, um Myanmars letztendlich gescheiterten Aufstand von 1988 gegen die Militärherrschaft zu inspirieren, und spielt die Melodie von “Dust in the Wind”, einem 1977 von der US-Rockgruppe Kansas gesungenen Lied.

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

#Das #Restaurant #Myanmar #Bangkok #fördert #AntiPutschAktivitäten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.