Bosnier protestieren gegen die Pandemie der Regierung

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:1 Minute, 6 Zweite

Die Demonstranten blockierten den Verkehr in einer wichtigen Hauptstraße in Sarajevo, während Hunderte weitere aus ihren Autos kamen und Hupen durch die Stadt hupten. Die Demonstranten trugen Gesichtsmasken und Transparente mit der Aufschrift „Spiel nicht mit unserem Leben“ oder „Rücktritt!“.

Viele Bosnier haben die Regierung für die hohe Sterblichkeitsrate verantwortlich gemacht und weil sie nicht früh genug Impfstoffe erhalten hat. Das Land hat kürzlich mit Spenden aus dem Ausland und einer Sendung des internationalen COVAX-Mechanismus eine begrenzte Impfung begonnen.

“Dies sollte ein stolzes Land sein und kein Land, das Spenden entgegennimmt”, sagte der Demonstrant Nedzad Hadzibajric. “Das Recht auf Impfung ist ein universelles Recht.”

Ebenfalls am Dienstag teilte die Staatsanwaltschaft mit, sie prüfe eine Klage gegen Spitzenbeamte wegen angeblicher Mängel bei der Behandlung der Pandemie.

Die Protestorganisatoren gaben den derzeitigen Behörden zwei Wochen Zeit, um zurückzutreten, und versprachen weitere Proteste. Sie sagten, neue Behörden sollten einen klaren Plan zur Bekämpfung der Pandemie in dem Land vorlegen, dessen Gesundheitssystem noch immer vom Krieg 1992-95 betroffen ist.

“Wir wollen Rücktritte, weil sie ihre Arbeit nicht richtig ausgeführt haben, wofür sie gut bezahlt werden”, sagte Alma Abdagic. “Dies ist buchstäblich ein Kampf ums Leben.”

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

#Bosnier #protestieren #gegen #die #Pandemie #der #Regierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.