Arbeiter räumen den letzten Zug von der tödlichen Absturzstelle in Taiwan

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:1 Minute, 28 Zweite

Der Fahrer des Lastwagens, Lee Yi-hsiang, der auch der Leiter der Baustelle über den Gleisen ist, wurde wegen fahrlässiger Todesursache festgenommen. Er hat sich für den Unfall entschuldigt und versprochen, mit Ermittlern zusammenzuarbeiten.

Während ein erster Bericht von Verkehrssicherheitsbeamten besagte, dass die Bremsen des Lastwagens nicht angezogen waren, lehnten die Staatsanwälte es ab zu sagen, was dazu führte, dass das Fahrzeug den Hang hinunterfiel.

Taiwans Minister für Verkehr und Kommunikation, Lin Chia-lung, sagte am Mittwoch, er habe dem Präsidenten und Ministerpräsidenten der Insel seinen formellen Rücktritt angeboten.

“Ich möchte mich noch einmal bei allen Opfern und ihrer Familie entschuldigen und werde auch nach Abschluss aller Hilfsarbeiten die politische Verantwortung übernehmen”, sagte er bei einer Anhörung von Mitgliedern des Transportausschusses der gesetzgebenden Versammlung. “Ich werde es voll und ganz angehen und es tapfer treffen.”

Das Treffen begann mit einem Moment der Stille für die Opfer, wurde jedoch schnell scharf, als eine Gruppe von Politikern der oppositionellen Nationalistischen Partei Schilder hochhielt, in denen der Rücktritt des Ministers und des Premierministers Su Tseng-chang gefordert wurde, und rief: „Die Regierung ist ein Mörder und muss zurücktreten. “

Die Mitglieder des Komitees stellten abwechselnd Fragen zum Absturz und zur Rettung. Ein Gesetzgeber fragte Lin, warum bestimmte Sicherheitsverbesserungen seit dem letzten großen Zugunglück im Jahr 2018, bei dem mindestens 18 Menschen ums Leben kamen, nicht abgeschlossen worden seien. Darunter befand sich ein automatisches System, das den Zustand der Hänge an den Eisenbahnschienen überprüfte.

Sie äußerten sich auch besorgt über die langsame Reform der verschuldeten Taiwan Railways.

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

#Arbeiter #räumen #den #letzten #Zug #von #der #tödlichen #Absturzstelle #Taiwan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.