Jamie Tarses, die erste Frau, die das Programm für ein Rundfunknetz überwacht, stirbt im Alter von 56 Jahren

Ansichten: 20
0 0
Lesezeit:5 Minute, 57 Zweite

Als Frau Tarses (ausgesprochen TAR-siss) 1996 Präsidentin von ABC Entertainment wurde, war sie im Alter von 32 Jahren nicht nur die erste Frau in ihrer Position, sondern auch eine der jüngsten Programmmanagerinnen in der Geschichte. In einer Branche, die von Männern mit enormen Fähigkeiten dominiert wird Egos, sie war offen ehrgeizig und unbestreitbar talentiert, bekannt für das Polieren von Skripten und die Pflege von Sitcoms, die von angesagten Ensembles angetrieben werden, bei NBC.

“Sie war wirklich großartig darin, diese hoch entwickelten Komödien wie ‘Friends’ zu entwickeln”, sagte Warren Littlefield, Programmmanager bei NBC, später sagte der Times. „Die Autoren fühlten eine verwandte Seele und Verfechterin in ihr. Sie war sehr gut im Umgang mit schriftlichem Material und hatte ein starkes Auge für das Casting. “

Frau Tarses war damit aufgewachsen, Dialoge und Witze ihres Vaters Jay Tarses zu analysieren, der Shows wie “Die Tage und Nächte von Molly Dodd”, ein Comedy-Drama, und “Buffalo Bill”, eine Talkshow-Sitcom, kreierte. Als sie einige Jahre nach dem College bei NBC ankam, stieg sie auf, um Leiterin der Comedy-Entwicklung zu werden, und arbeitete an Shows wie “Mad About You”, “NewsRadio”, “Caroline in the City” und “Frasier”, einem Spin-off von “Cheers”. ”

Sie nahm “3rd Rock From the Sun” auf, als ABC die Show weitergab, und setzte sich erfolgreich für NBC ein, um “Friends” zu unterstützen, das 10 Staffeln lang lief und weiterhin Zuschauer in Syndication und Streaming anzieht. “Meine Sensibilität ist die Sensibilität, die die Leute sehen wollen”, sagte sie einmal. “Die Shows, an deren Entwicklung ich mitgewirkt habe, sind die Shows, die ich sehen möchte, die Shows, für die ich zu Hause auftauchen werde.”

EIN Newsweek Reporter bemerkte, dass “sie leicht eine Figur in ‘Friends’ gewesen sein könnte” – Paparazzi fotografierte sie mit Matthew Perry, einem der Stars der Show – und als ABC begann, nach einer neuen Führungskraft zu suchen, die ein jüngeres Publikum erreichen könnte, wandte sie sich an Frau Tarses , den Capital Cities / ABC-Präsident Bob Iger beschrieben als “Ein Agent der Veränderung.”

Sie schloss sich einem Netzwerk im Wandel an und konkurrierte nicht nur mit den historischen Rivalen CBS und NBC, sondern auch mit jungen Kabelstationen und einem aufstrebenden Sender namens Fox. Die Walt Disney Co. hatte kürzlich Capital Cities / ABC für 19 Milliarden US-Dollar gekauft, aber das Netzwerk war in den Ratings auf Platz 3 gerutscht und hatte keine klare Identität.

Frau Tarses wurde bereits vor ihrem ersten Arbeitstag von Gerüchten und Kritik beschattet, weil sie unerfahren und unreif war. Kritiker sagten, sie habe ein schlechtes Urteilsvermögen gezeigt, insbesondere als sie auf einen Produktionsvertrag mit ihrem damaligen Freund Robert Morton drängte. Die Tatsache, dass sie eine junge Frau war, schien nur die Feindseligkeit zu schüren.

“Ich denke, hier herrscht eine Menge Sexismus und umgekehrter Ageismus”, sagte der frühere Präsident von ABC Entertainment, Ted Harbert, gegenüber dem Time Magazine in 1997. “Das bringt die Skeptiker auf Hochtouren.” Später in diesem Jahr zitierte ihn eine Titelgeschichte des New York Times Magazine mit 8.000 Wörtern und sagte: “Die Stadt hasst sie, und ich bin nicht sicher, ob selbst Hits das beheben werden.”

Der Artikel von Lynn Hirschberg war ein offenes Porträt von Netzwerk-Machtkämpfen und Branchensexismus. Ein Agent sagte, dass „Frauen emotional und Jamie besonders emotional sind“, was „die Art und Weise verändert, wie Sie mit ihr Geschäfte machen“. Frau Tarses wurde als „eine Mischung aus Unsicherheit und Ehrgeiz, Selbstvertrauen und Selbstzerstörung, Brillanz und mangelnden Führungsqualitäten“ beschrieben, die Kritiker fragten, wie lange sie in den Führungspositionen bleiben würde.

Zumindest öffentlich wurde sie von ihrem Chef verteidigt. “Fernsehen ist immer noch eine von Männern dominierte, chauvinistische Welt”, sagte Iger, “und sie wollen einfach nicht, dass diese junge, artikulierte, talentierte, ausgesprochene Frau Erfolg hat.” Im Sommer 1997 gab ABC jedoch bekannt, dass einige ihrer Aufgaben von Stu Bloomberg, einem erfahrenen Programmmanager, übernommen werden.

Frau Tarses erhielt zwei Jahre später in Lloyd Braun, der Disneys Fernsehstudio leitete, einen weiteren Chef. Die Führungskräfte kämpften um eine Fusion zwischen dem Netzwerk und dem Produktionsstudio, und Frau Tarses gab ihren Rücktritt im August 1999 bekannt, Tage nachdem ABC Berichte bestritten hatte, dass sie gezwungen werden würde.

Bis dahin hatte sie an Hits wie “Dharma & Greg” über ein nicht übereinstimmendes Paar und “The Practice”, einem legalen Drama, gearbeitet, zusätzlich zu gut aufgenommenen Serien wie “Sports Night”. Es reichte jedoch nicht aus, den Einbruch der ABC-Ratings umzukehren oder die Kritik an ihrem Führungsstil zu überwinden.

Frau Tarses schien das egal zu sein. „Ich kann dir nicht sagen, wie glücklich ich bin“, sagte sie die Los Angeles Times Nach ihrem Rücktritt erklärte sie, sie habe sich nie für ständige Spekulationen über ihren Arbeitsstatus angemeldet.

“Ich will einfach nicht mehr spielen”, sagte sie. „Die Arbeit ist super. Den Rest dieses Unsinns brauche ich nicht. “

Sara James Tarses wurde am 16. März 1964 in Pittsburgh geboren und wuchs in den Woodland Hills in Los Angeles auf. Sie studierte Theater am Williams College in Massachusetts, machte 1985 ihren Abschluss und verbrachte ein Jahr als Produktionsassistentin bei „Saturday Night Live“, bevor sie als Casting-Regisseurin in Kalifornien arbeitete. 1987 wechselte sie zu NBC.

Frau Tarses war noch unter Vertrag mit dem Netzwerk, als Michael Ovitz, der neu eingesetzte Präsident von Disney, nach einem ABC-Programmchef suchte. Um aus dem Deal herauszukommen, soll sie behauptet haben, von ihr sexuell belästigt worden zu sein Don Ohlmeyer, der Westküstenpräsident des Netzwerks. Frau Tarses und NBC bestritten die Geschichte, während Ohlmeyer genannt Ovitz “Der Antichrist”, der ihn beschuldigt, Gerüchte an die Presse weitergegeben zu haben.

In einer Erklärung sagte die 20. Fernsehchefin Karey Burke, eine ehemalige ABC Entertainment-Chefin, dass Frau Tarses „Stereotypen und Ideen darüber, was eine weibliche Führungskraft erreichen könnte, zerstört und anderen den Weg geebnet hat, und zwar auf eigene Kosten. Sie war eine Mentorin und Freundin, und viele von uns haben ihr so ​​viel zu verdanken. “

Frau Tarses ‘Ehe mit Dan McDermott, einem Fernsehmanager bei DreamWorks, endete mit einer Scheidung. Zu den Überlebenden gehört ihr Partner Paddy Aubrey. ihre beiden Kinder Wyatt und Sloane; ihre Eltern; ein Bruder; und eine Schwester.

In den letzten zwei Jahrzehnten arbeitete Frau Tarses als ausführende Produzentin für Shows wie “Happy Endings” bei ABC, “My Boys” bei TBS und “Franklin & Bash” bei TNT. Ihr jüngstes Projekt, “The Mysterious Benedict Society”, eine mysteriöse Abenteuershow, die auf einer Reihe von Romanen für junge Erwachsene basiert, soll später in diesem Jahr auf Disney Plus Premiere haben.

Sie beriet sich auch für “Studio 60 on the Sunset Strip”, Aaron Sorkins Comedy-Drama über die Produktion einer Live-Comedy-Show. Die Serie zeigte eine einzelne weibliche Führungskraft (Amanda Peet), die teilweise Frau Tarses nachempfunden war und sagte, dass „Studio 60“ die Spannung zwischen einer außergewöhnlichen Show und einer Show, die ein breites Publikum ansprach, einfing.

“Jeder beginnt an diesem Punkt:” Ich möchte etwas von sehr guter Qualität tun, ich möchte, dass die Leute es genießen, daraus lernen, sich davon inspirieren lassen “, sagte sie der Los Angeles Times in 2006. Auch wenn aus kommerziellen Gründen Opfer gebracht werden mussten, fügte sie hinzu: „Immer danach streben [greatness] ist sicherlich bewundernswert und was jeder jeden Tag seines Lebens tun möchte. “

#Jamie #Tarses #die #erste #Frau #die #das #Programm #für #ein #Rundfunknetz #überwacht #stirbt #Alter #von #Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.