Zeitleiste der Karriere und Verletzungen von Tiger Woods

Ansichten: 2
0 0
Lesezeit:4 Minute, 49 Zweite

Verletzungen und Schmerzen haben Tiger Woods während seiner Rekordkarriere geplagt und ihn zeitweise für lange Strecken von der Konkurrenz abgehalten. Zwei Monate nach seiner fünften Rückenoperation hat der legendäre Golfer, jetzt 45, erlitt am Dienstag bei einem Autounfall mehrere BeinverletzungenDies führt zu mehr Unsicherheit über seine spielerische Zukunft. Hier ein Rückblick auf seine Karriere und seine lange Verletzungshistorie.

1994

Dezember: Woods, 18, wird operiert, um zwei gutartige Tumoren und Narbengewebe von seinem linken Knie zu entfernen.

1996

August: Er gewinnt seine dritte US-Amateurmeisterschaft in Folge und wird in der folgenden Woche Profi. Er gewinnt das Las Vegas Invitational für seinen ersten PGA Tour-Sieg im Oktober.

2001

April: Er gewinnt das Masters und ist der einzige Spieler, der alle vier professionellen Majors gleichzeitig hält.

2002

Dezember: Woods wird operiert, um eine gutartige Zyste und Flüssigkeit um ein Band in seinem linken Knie zu entfernen.

2004

Oktober: Woods heiratet Elin Nordegren.

2006

September: Woods verzeichnet 2006 acht PGA Tour-Siege, verletzt sich jedoch einen Muskel im linken Schulterblatt. Er spielt durch die Verletzung und gewinnt die World Golf Championships-American Express.

2007

Juni: Einen Tag nachdem Woods bei den US Open Zweiter geworden ist, bringt Nordegren sein erstes Kind zur Welt, Samantha.

Juli: Woods bricht die ACL in seinem linken Knie. Er entscheidet sich gegen eine Operation und gewinnt fünf der letzten sechs Turniere, die er in dieser Saison spielt.

2008

April: Nur zwei Tage nach dem zweiten Platz beim Masters wird Woods am linken Knie arthroskopisch operiert, um Knorpelschäden zu reparieren.

Juni: Eine Woche nach dem Gewinn der US Open für seinen 14. Haupttitel – vier weniger als der Rekord von Jack Nicklaus – wird Woods operiert, um eine gerissene ACL im linken Knie und zwei Stressfrakturen in der linken Tibia zu reparieren.

Dezember: Woods reißt sich die rechte Achillessehne, wie er beim Masters 2010 verrät.

2009

Februar: Nordegren bringt ihren Sohn Charlie zur Welt.

November: Woods wird mit einem schmerzenden Nacken und einer geschnittenen Lippe ins Krankenhaus eingeliefert, für die fünf Stiche erforderlich sind, nachdem er die Kontrolle über seinen SUV verloren hat. das trifft einen Hydranten und einen Baum im Hof ​​seines Nachbarn. Sein persönliches Leben läuft mit Berichten über mehrere außereheliche Angelegenheiten ab, und er verliert wichtige Vermerke. Er verbringt 45 Tage in einer Klinik und kehrt erst beim Masters 2010 zum Golf zurück.

2010

Mai: Er zieht sich aus der Endrunde der Players Championship zurück und eine MRT-Untersuchung zeigt später, dass er ein entzündetes Facettengelenk im Nacken hat.

August: Seine Scheidung von Nordegren ist abgeschlossen.

2011

April: Woods leidet an einer Verstauchung des medialen Kollateralbandes im linken Knie und einer Belastung seiner linken Achillessehne am 17. Loch des Masters. wo er weiter wird, um Vierter zu werden.

Mai: Er zieht sich aus der Players Championship zurück und führt Probleme mit Knie, Achilles und Wade an.

2012

März: Er gewinnt das Arnold Palmer Invitational, seinen ersten PGA Tour-Sieg seit Bekanntwerden des Skandals in seinem Privatleben.

2013

August: Woods fällt am 13. Loch der Barclays wegen Rückenkrämpfen auf die Knie.

2014

März: Woods zieht sich wegen früherer Probleme aus dem Honda Classic zurück.

April: Er vermisst den Meister nach einer Operation für einen eingeklemmten Nerv in seinem Rücken.

2015

September: Er hat seine zweite Rückenoperation. Einen Monat zuvor verpasst er den Cut in seinem dritten Major in Folge bei der PGA Championship.

Oktober: Er hat eine dritte Prozedur auf dem Rücken.

2017

April: Mit 42 macht Woods durch seine vierte Rückenoperation.

Mai: Er wird in Florida wegen Verdachts auf DUI festgenommen. Die Polizei findet ihn am frühen Morgen bei laufendem Motor am Steuer seines Autos schlafend vor. Er führt es auf eine schlechte Kombination von Schmerzmitteln zurück. Später im Jahr bekennt er sich zu rücksichtslosem Fahren und erklärt sich bereit, an einem Umleitungsprogramm teilzunehmen, da die Staatsanwaltschaft die DUI-Anklage fallen lässt.

2018

September: Er verdient seinen 80. Karrieresieg auf der PGA Tour. Gewinn der Tour Championship. Damit bleibt er zwei Jahre hinter dem Rekord von Sam Snead zurück.

2019

April: Er gewinnt das Masters zum fünften Malund sicherte sich seinen ersten großen Titel seit 11 Jahren. Es ist Woods 15. Gesamtrang, was ihn innerhalb von drei Siegen von Nicklaus ‘Rekord für große Titel bewegt.

August: Woods gibt auf Twitter bekannt, dass er operiert wurde, um kleinere Bandschäden im linken Knie zu reparieren.

2020

Dezember: Er hat eine fünfte Rückenoperation, eine Mikrodiskektomie, um “ein unter Druck stehendes Bandscheibenfragment” zu entfernen, das seinen Nerv einklemmte und “Unbehagen” verursachte.

2021

23. Februar: Woods ist beteiligt bei einem Autounfall in einem Wohngebiet südlich von Los Angeles. Er wird mit mehreren Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht und operiert.

#Zeitleiste #der #Karriere #und #Verletzungen #von #Tiger #Woods

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.