Wie Tom Brady die Tampa Bay Buccaneers zu einem Super Bowl-Sieg brachte

Ansichten: 16
0 0
Lesezeit:5 Minute, 30 Zweite

So auch die Art und Weise, wie er Tyrann Mathieu, den Sicherheitschef von Kansas City, verfolgte, um ihn am Sonntagabend nach einer Kollision auf dem Super Bowl-Feld zu beschimpfen eine Entschuldigung nach dem Spiel. “Ich habe diese Seite von Tom Brady nie wirklich gesehen, um ehrlich zu sein”, sagte Mathieu danach. Andere verräterische Geschichten kamen von einigen seiner Teamkollegen heraus, Andeutungen darüber, was für ein gutturaler, krächzender Streber er die ganze Saison war und wie kraftvoll er war schob die Tampa Bay Buccaneers zu diesem Titel. Lavonte David sagte CBS das nach das NFC-MeisterschaftsspielBrady kam in den Umkleideraum, um einige von ihnen vor Freude weinen zu sehen, weil sie noch nie einen Ausflug in den Super Bowl erlebt hatten. “Wofür zum Teufel weinst du?” Knurrte Brady. “Wir sind noch nicht fertig.” David wischte sich heimlich ein paar Tränen weg.

Jeden Abend im Vorfeld des Spiels schrieb Brady seinen Teamkollegen eine SMS. manchmal bis 23 Uhrund scheuert sie an. “Wir werden dieses Spiel gewinnen”, schrieb er. Ein Mann, der für seine strenge 8-Bett-Routine bekannt war, war noch wach und versuchte, seinen Teamkollegen einen Vorteil zu verschaffen. Die Chiefs waren nicht so hart wie sie aussahen, schrieb er Leonard Fournette. Legen Sie eine Schulter in sie und “sie werden Sie nicht angreifen wollen.”

“Mit der Coronavirus-Situation und allen Protokollen war es wirklich wie Fußball für Junkies”, sagte Brady am Montagmorgen. „Weißt du, es gab wirklich nicht viel zu tun, als zur Arbeit zu kommen und Fußball zu spielen. Normalerweise gehen viele andere Dinge mit dem Spielen einher. Wenn Sie Fußball lieben, war dies das Jahr, in dem Sie in der NFL spielen mussten, denn das war alles. Es war wie ein Fußballcamp mit Ihren Freunden das ganze Jahr über. Das hat mir sehr gut gefallen. “

Brady hatte sein erstes offizielles Training mit dem Team erst Mitte August. Von September bis November gingen sie 7-5, und es war offensichtlich, dass er hatte einige Probleme Verbinden Sie alle Punkte in Arians ‘System und beherrschen Sie die Aussprache für Empfängerrouten. „Er würde sagen:‚ Was zum Teufel ist das für ein Spiel? Was ist das Wort? Und was zum Teufel wird der Kerl tun? ‘ Arianer verwandt. Aber er “kämpfte sich weiter durch”, sagte Arians. “Es war ein langsamer, stetiger Fortschritt in jedem Spiel, in jeder Woche.”

Bradys sechs frühere Super Bowl-Ringe gaben ihm Glaubwürdigkeit bei den Buccaneers, aber es war seine tägliche Freude am Grind, die für die Aussaat ihres Glaubens wichtiger war. Es war “zu verstehen, warum er gewinnt”, sagte Fournette. Seine Liebe zum Detail ist so, dass jede Wurfbewegung mit geschlossener linker Schulter und perfekt ausgerichtetem Arm mit seinen Wangenknochen enden muss. Seine persönliche Manie, die kleinen Dinge richtig zu üben, wurde selbst auf der defensiven Seite des Balls enorm einflussreich. Laut Bowles bedeutete dies, dass für seinen niedrigsten Teamkollegen eine vorübergehende Schlaffheit unmöglich war.

“Nur nachdem sie mit den Jungs gesprochen hatten, nachdem sie geübt und überwacht hatten, wie sie sich fühlten, sahen sie, wie hart er an allem arbeitet, was er tut und wie fleißig er es tut”, sagte Bowles letzte Woche. „Niemand wollte jemanden im Stich lassen. Diese Leute haben von diesem Standpunkt aus noch härter gearbeitet. Du willst dich beim Training nicht schämen, wenn Brady dich auswählt, also nimm dein Spiel besser auf. Ich denke, viel davon hat sich auf die Verteidigung übertragen und sie rechenschaftspflichtiger gemacht. “

Die meisten NFL-Teams machen die Dinge in 75 Prozent der Fälle richtig. Das ist ziemlich gut – es sei denn, Sie versuchen, eine Brücke zu bauen. In diesem Fall erhalten Sie zu 75 Prozent eine Brücke, die einstürzt. Brady zeigte den Bucs die 100 Prozent, die ungeschnittene Ecke, und ließ sie die Arbeitsbelastung verstehen, die erforderlich ist, um zu einem Super Bowl zu gelangen. “Wir wussten wirklich nicht, wie wir gewinnen sollten”, sagte Arians. „… Die Führung, die er mitbringt, und die Einstellung haben unseren gesamten Umkleideraum durchdrungen. Sein Glaube und sein Wissen, dass er dort gewesen war und es getan hat, haben unsere gesamte Fußballmannschaft verändert. “

Sie gingen den Rest des Weges mit 8: 0. Obwohl Brady in den Playoffs immer noch ein Play-Call-Sheet am Unterarm tragen musste, waren sie das erste Team, das in vier Spielen in einer Nachsaison 30 Punkte oder mehr erzielte. Und im Super Bowl: “Wir haben unser bestes Spiel des Jahres gespielt”, sagte Brady.

Wer kann erklären, warum ein 43-jähriger mit Juwelenfingern, reich und privilegiert, so unvorstellbar, in dieser Phase seines Lebens so getrieben wäre? “Der Juckreiz”, pflegte Michael Jordan seinen eigenen prickelnden Antrieb zu nennen.

Vielleicht wurde es in einer Familie aufgezogen, die so wettbewerbsfähig war, dass sie von der Kirche nach Hause rannten. Vielleicht war es der Vater, Tom Sr., der ihn auf dem Golfplatz mit Autowaschanlagen bettete und ihn dann wie eine Trommel schlug, bis er dem alten Mann 160 von ihnen schuldete, seine Schläger warf und zum Auto geschickt werden musste. oder schwingen Sie seinen Putter wie einen Hockeyschläger und werfen Sie seinen Ball vom Grün, anstatt wieder zu verlieren. Vielleicht waren es die drei älteren Sportlerinnen, die den verschwitzten jüngeren Bruder herumschubsten, bis er vor Frustration außer sich war, ihn beim Softball schlugen, bis er seinen Schläger warf, und der Fußball sagte ihm, er solle lange gehen, dann lachte er und weigerte sich zu werfen es zu ihm. Eine der Schwestern packte ihn am Sonntagabend in einer Umarmung nach dem Spiel und murmelte ihm ins Ohr: “Ein paar Dinge, die wahrscheinlich nicht angemessen sind”, sagte Brady lachend. “Wie wir alle, wenn wir gewinnen.”

Vielleicht war es die chronische Unterschätzung, die selbst die New England Patriots am Ende teilten, dass er keinen Top-Dollar und keine langfristige Investition wert war, die sein Geburtsdatum wie ein auf eine Dose gestempeltes Ablaufdatum behandelte. Vielleicht war es die lebenslange ach so falsche Tendenz, ihn zum Nennwert zu nehmen, nur seinen äußeren Blick und den alltäglichen Körperbau zu sehen, das Versagen, seine Innereien zu erraten. Das hat ihn all die Jahre so geärgert, dass er immer noch seinen NFL-Bewertungsentwurf hat und ihn regelmäßig als Selbsterinnerung in seinen sozialen Medien veröffentlicht. Und was es wert ist, noch einmal für die Nachwelt zu rezitieren:

„Schlechter Körperbau, dünn, es fehlt ihm an körperlicher Statur und Armstärke, es fehlt ihm an Beweglichkeit und die Fähigkeit, dem Ansturm zu entgehen, es fehlt ein wirklich starker Arm, er kann den Ball nicht nach unten treiben, er wirft keinen wirklich engen Spiralspieler vom Typ System Wer kann ausgesetzt werden, wenn er zu Ad-lib gezwungen wird. Wird leicht niedergeschlagen. “

Von außen also.

#Wie #Tom #Brady #die #Tampa #Bay #Buccaneers #einem #Super #BowlSieg #brachte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.