Virginia Tech wird das erste Spiel seit mehr als zwei Wochen spielen

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:2 Minute, 57 Zweite

“Wir haben es so gut wie möglich navigiert”, sagte Young während der wöchentlichen Videokonferenz von ACC-Trainern mit Reportern. „Wir hatten nach dem Spiel in Miami eine so große Dynamik. Ich dachte, wir spielen guten Basketball und wir machen eine Pause, aber wir haben noch zwei Wochen in der regulären Saison und dann das ACC-Turnier, auf das wir uns freuen können. “

Die Hokies haben in den letzten Tagen geübt, sagte Young, aber ohne dass sich irgendetwas einem vollständigen Kader näherte, weil unbekannte Spieler nach einem Mitglied der Tier-1-Gruppe des Programms in Quarantäne gingen (Personen, für die während des Trainings keine körperliche Distanzierung und Gesichtsbedeckung möglich sind oder Spiele) positiv getestet und Kontaktverfolgungsprotokolle initiiert.

Laut Young hat kein Spieler positiv getestet. Er geht davon aus, dass der Großteil seiner regulären Rotation am Dienstagabend verfügbar sein wird. Der Status von Tyrece Radford bleibt unklar; Die Startwache ist seit dem 25. Januar auf unbestimmte Zeit suspendiert, während sie sich mit einer rechtlichen Angelegenheit befasst.

Inmitten der Unordnung bei der Planung des ACC ist Virginia Tech weiterhin in der Mischung um die Nummer 1 des Konferenzturniers, das am 9. März in Greensboro, NC, beginnt. Die Hokies (14-4, 8-3) liegen auf dem dritten Platz hinter Nr. 11 Florida State (13-3, 9-2) und Nr. 15 Virginia (15-5, 11-3).

Virginia Tech Virginia gedrosselt, 65-51, am 30. Januar in Blacksburg in der bislang einzigen Sitzung der Teams nach ihrem Wettbewerb am 2. Januar wurde verschoben als Virginia einen positiven Test innerhalb seines Programms meldete. Beide geplanten Spiele der Hokies gegen Florida State wurden verschoben.

Aufgrund der längeren Pause von Virginia Tech bei einigen Aktivitäten im Zusammenhang mit Basketball und der Tatsache, dass er keine Spiele spielt, ist die Konditionierung ein Hauptanliegen von Young, der offenbarte, dass er zu dieser Jahreszeit normalerweise nicht viel spielt und stattdessen lieber Spiele und Verteidigungssätze verfeinert.

„In der Praxis gibt es nicht viel Kontakt, aber [I] musste das überdenken “, sagte Young. „Wir haben wahrscheinlich drei, vier Minuten gespielt. Das ist ein legitimes Spiel, Gleichstand, nur um sie auf und ab zu bringen. Besorgt darüber [Tuesday]? Ich bin es, aber sie sind große, starke und gesunde Menschen. Wir müssen nur wieder auf den Boden kommen, das ist das Endergebnis. “

Andere ACC-Programme hatten gemischte Ergebnisse, die in dieser Saison längere Zeit außerhalb der Spiele erzielt wurden.

Louisville fiel am Samstag in seinem ersten Spiel seit 19 Tagen nach vier Verschiebungen nach North Carolina (99:54), einschließlich eines Spiels gegen Virginia Tech, das ursprünglich für den 13. Februar geplant war und auf den 3. März verschoben wurde. Die Cardinals hatten Anfang Dezember eine weitere Pause und verloren einseitig, 85-48, in Wisconsin in ihrem ersten Spiel mehr als zwei Wochen später.

Der Staat Florida blühte jedoch nach zwei Pausen auf. Die Seminolen bauten den Staat North Carolina (105-73) am 13. Januar nach einer zweiwöchigen Pause ab und starteten eine Siegesserie in fünf Spielen. In jüngerer Zeit überholte der amtierende ACC-Meister Wake Forest in der Verlängerung am 13. Februar nach einer zweiten Pause, um eine Siegesserie in drei Spielen zu beginnen Virginia stürzen.

„Ich habe mit so vielen Kollegen gesprochen, die es durchgemacht haben, und [they had] Einige wirklich interessante Ideen “, sagte Young. „Einige hatten anfangs Probleme und waren sich nicht sicher, was sie tun würden, um das ein zweites Mal zu bekämpfen. Es gibt kein Bewährtes: “Nun, wir haben das gemacht, und es hat wirklich gut geklappt.” Davon gibt es nichts. “

#Virginia #Tech #wird #das #erste #Spiel #seit #mehr #als #zwei #Wochen #spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.