Virginia Tech Basketball kehrt zurück, fällt aber an Georgia Tech

Ansichten: 2
0 0
Lesezeit:3 Minute, 50 Zweite

Sie begrüßten auch den Wachmann Tyrece Radford, der seit dem 25. Januar gesperrt war. Das zweite Jahr im zweiten Jahr holte seinen Platz in der Startaufstellung zurück, aber er und seine Teamkollegen konnten ihre Wiedervereinigung nicht mit einem Sieg abschließen und entschieden sich stattdessen für eine 69 -53 Verlust.

“Wir haben eine harte Strecke hinter uns”, sagte Hokies-Trainer Mike Young. „Georgia Tech hatte die gleiche Ausdehnung. Wir haben es alle gelebt, okay? Fazit: Wurde heute Abend von einem besseren Team geschlagen. Ich dachte zum ersten Mal in der jüngsten Erinnerung, oder es ist lange her, ich dachte, wir haben unsere Schärfe ein wenig verloren. Ich dachte, wir wurden in den Bauch getroffen, und wir haben uns davon entfernt, und das ist anders als in unserem Team. “

Der Unterschied war das 12: 0 der Yellow Jackets zu Beginn der zweiten Halbzeit, das einen Vorsprung von 41: 28 eröffnete. Virginia Tech kam innerhalb von sieben Punkten Minuten, verblasste aber den Rest des Weges, um weiter aus dem Wettbewerb um den Top-Samen im ACC-Turnier herauszufallen.

Die Hokies (14-5, 8-4) bleiben mit weniger als zwei Wochen in der regulären Saison auf dem dritten Platz und würden den ersten Platz im Bundesstaat Florida benötigen, um schlecht über die Strecke zu stolpern. Sie müssten auch den zweitplatzierten Virginia überholen, der zwei weitere ACC-Spiele bestritten hat.

Die verlängerte Pause verließ Virginia Tech am Dienstagabend, als es 16 Umsätze gab, von denen 11 in der ersten Hälfte kamen. Die Yellow Jackets (12-8, 8-6) hatten 19 Punkte weniger Umsatz und gewannen zum ersten Mal seit 2011 ein zweites ACC-Spiel in Folge auf der Straße.

“Dieser Rhythmus, den Sie haben, wenn Sie tatsächlich gegen ein anderes Team spielen, ist etwas, in dem Sie sich befinden müssen, damit es wirklich funktioniert”, sagte Justyn Mutts, Wächterin der Virginia Tech.

„Aber ich beschuldige diesen Verlust, 0 Prozent, überhaupt nicht der Tatsache, dass wir gerade von dieser Pause zurückgekommen sind. Ich dachte, wir haben heute Abend nicht unser Bestes gegeben. “

Keve Aluma und Nahiem Alleyne hatten jeweils ein Teamhoch von 12 Punkten für Virginia Tech, schossen aber zusammen 8 für 27, während sie erhöhte Minuten spielten. Aluma schaffte in 35 Minuten Spielhochs von 14 Rebounds, darunter sieben Offensiven und fünf Assists.

Zwei andere Hokies spielten mindestens 34 Minuten, darunter Radford, der in den frühen Morgenstunden des 24. Januar von der Polizei in Blacksburg angehalten wurde. Er wurde beschuldigt, unter dem Einfluss von Menschen gefahren zu sein und eine versteckte Waffe getragen zu haben.

Young setzte Radford am nächsten Tag auf unbestimmte Zeit aus. Er wurde am 3. Februar vor dem Bezirksgericht von Montgomery wegen der DUI-Straftat für schuldig befunden, machte keine Einwände gegen die Waffenbeschuldigung geltend und verpasste vier Spiele.

„Wir haben den Prozess und die Verfahren des [athletic] Die Abteilung, und er war durchweg ein Champion, hat genau das getan, was er tun sollte, und hier ist er “, sagte Young. “Ich bin stolz auf ihn, wie er mit sich selbst umgegangen ist.”

Einige Wochen nach der Suspendierung hatte Young angekündigt, dass Radford möglicherweise wieder in das Team aufgenommen werden kann, gab jedoch nicht bekannt, welche Anforderungen dies mit sich bringen würde. Radford reiste am 5. Februar mit den Hokies nach Coral Gables, Florida, zum ersten Mal seit Beginn seiner Sperre, spielte aber nicht gegen Miami. Die nächsten fünf Spiele von Virginia Tech wurden verschoben, wobei nur eines gegen Louisville bisher verschoben wurde. Es ist unklar, ob eines der Konferenzspiele, die die Hokies verpasst haben, vor dem letzten Wochenende der regulären Saison hinzugefügt wird.

“Er ist ein großartiger Spieler”, sagte Mutts über Radford. „Er ist Mr. Do Everything. Es gibt nichts auf dem Platz, was er nicht tun kann, also ist es fantastisch, ihn wieder da draußen zu haben. “

Radford beendete das 4-gegen-6-Schießen mit 11 Punkten mit drei Abprallern und zwei Vorlagen gegen Georgia Tech, das in der zweiten Hälfte 61,5 Prozent schoss und von Moses Wright 26 Punkte und 10 Abpraller auf Spielhöhe erzielte.

Der ältere Stürmer machte 9 von 11 Schüssen und hatte seinen Weg in den gemalten Bereich und am Rand, wobei er mehrere Verteidiger für Dunks überholte und häufig durch Kontakt traf. Sein Dunk mit 14:24 zum Spielen brachte die Yellow Jackets vor 38-28.

Jose Alvarado erzielte 13 Punkte und fünf Steals für Georgia Tech, und Michael Devoe hatte 12 Punkte.

“Wir schneiden uns nicht locker”, sagte Aluma. “Sie sind herausgekommen und haben an Wettkämpfen teilgenommen, und sie wollten es mehr als wir, aber definitiv nur versuchen, wieder in Schwung zu kommen.”

#Virginia #Tech #Basketball #kehrt #zurück #fällt #aber #Georgia #Tech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.