Vincent Jacksons Gehirn soll für die CTE-Forschung gespendet werden

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:2 Minute, 14 Zweite

Das New York Times war der erste, der berichtete, dass Jacksons Gehirn an der Boston University untersucht wird, die für ihre CTE-Forschung und ihre umfangreiche Gehirnbank bekannt ist. Die neurodegenerative Erkrankung wurde mit Gehirnerschütterungen und subkonzussiven Auswirkungen in Verbindung gebracht, unter denen Fußballspieler über viele Jahre hinweg häufig im Sport leiden.

Die Sprecherin der Familie, Allison Gorrell, antwortete am Donnerstagabend nicht sofort auf eine Bitte um einen Kommentar, sondern früher am Tag, an dem sie es erzählte ESPN“Wenn aus seinem Tod etwas gelernt werden kann, das jemand anderem helfen könnte, würde Vincent das wollen, da er während seines Lebens leidenschaftlich daran interessiert war, andere um ihn herum zu beeinflussen.”

Ein vorläufiger Bericht, der am Donnerstag von der Hillsborough County Medical Examiner Department herausgegeben wurde, zeigte (per WFLA) dass Jackson möglicherweise bis zu drei Tage tot war, bevor sein Tod am Montag festgestellt wurde. Hotelangestellte, die am Samstag und Sonntag sein Zimmer betraten, fanden ihn auf einer Couch in einer zusammengekauerten Position und “nahmen an, dass er schlief und das Zimmer verließ”, erklärte das Büro des Prüfers. Als er am Montag nicht von dieser Position weggezogen war, rief das Hotel 911 an.

Jacksons Familie hatte letzte Woche das Büro des Sheriffs im Hillsborough County angerufen, um ihn als vermisst zu melden, und er wurde zuletzt am Freitag lebend bestätigt (per ESPN), als Abgeordnete ihn im Hotel kontaktierten. Der Fall der Vermissten wurde zu diesem Zeitpunkt abgesagt.

Dem Bericht zufolge gab es keine Anzeichen eines Traumas, und die Todesursache muss noch ermittelt werden.

Die Nachricht von Jacksons Tod verblüffte die Fußballwelt und die Gemeinde in der Gegend von Tampa, wo er neben seinen sportlichen Fähigkeiten auch für seine wohltätigen Bemühungen bekannt war.

“Vincent war ein engagierter Vater, Ehemann, Geschäftsmann und Philanthrop”, sagte Buccaneers Besitzer Bryan Glazer sagte Montag in einer Erklärung, “die durch sein unnachgiebiges Eintreten für Militärfamilien, unterstützt von der Jackson in Action 83 Foundation, einen tiefen Einfluss auf unsere Gemeinde hatte.”

Als Sohn von zwei Militäreltern war Jackson in der High School als Schüler und Athlet in Colorado Springs hervorragend, bevor er in Nord-Colorado spielte. Er wurde 2005 in der zweiten Runde von den Chargers eingezogen und stellte drei Pro Bowls her, während er sechs Saisons mit einer Länge von 1.000 Metern zwischen San Diego und Tampa Bay aufzeichnete.

Anzeichen von CTE, die nur posthum diagnostiziert werden können, waren in 99 Prozent der Gehirne gefunden gespendet von Familien ehemaliger NFL-Spieler in einer Studie der Boston University 2017. Das Zentrum der Schule für CTE-Forschung beschreibt Symptome der Krankheit, die umfassen: Gedächtnisverlust, Verwirrung, Beeinträchtigung des Urteilsvermögens, Impulskontrollprobleme, Aggression, Depression, Selbstmord, Parkinsonismus und fortschreitende Demenz.



#Vincent #Jacksons #Gehirn #soll #für #die #CTEForschung #gespendet #werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.