Toronto Blue Jays eröffnet in Dunedin, Florida, den regulären Saison-Heimfahrplan.

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 48 Zweite

Torontos erster Homestand der Saison soll am 8. April gegen die Los Angeles Angels beginnen. Die Blue Jays werden auch die New York Yankees, Washington Nationals und Atlanta Braves in ihren ersten beiden Heimatländern beherbergen. Die letzte Serie endet am 2. Mai.

Die Blue Jays spielten ihre Heimspiele in der vergangenen Saison in Buffalo, der Heimat ihres Tochterunternehmens der Klasse AAA, während der verkürzten regulären Saison 2020 MLB mit 17: 9 in Sahlen Field und holten sich die Nummer 8 in den Playoffs der American League. Der kürzlich renovierte TD Ballpark in Dunedin bietet Platz für 8.500 Fans, und mit den Blue Jays kann das Stadion gefüllt werden auf 15 Prozent Kapazität für Frühlingstrainingsspiele (ca. 1.275 Fans). Auf dem Gelände in Florida befindet sich auch die kürzlich fertiggestellte Spielerentwicklungsanlage und der Komplex des Teams.

Die Toronto Raptors der NBA nutzen Tampa als Heimatbasis für die gesamte Saison 2020-21 wegen der Pandemie. Drei kanadische MLS-Vereine – Toronto FC, Montreal Impact und Vancouver Whitecaps FC – werden die Saison ebenfalls mit Heimspielen auf US-amerikanischem Boden beginnen. Die NHL gruppierte sich alle kanadischen Teams zusammen in einer Division so müssten sie während der regulären Saison nicht die Grenze überqueren.

Die Landgrenze zwischen den USA und Kanada ist seit März für nicht notwendige Reisen gesperrt, und die Beschränkungen wurden seitdem jeden Monat erneuert (die neuesten Beschränkungen gelten mindestens Sonntag). Nur wichtige Arbeitnehmer und Personen, die aus mitfühlenden Gründen erfolgreich einen Antrag auf Reisen gestellt haben, dürfen zwischen Ländern reisen. Alle Reisenden nach Kanada müssen bei ihrer Ankunft einen Coronavirus-Test machen und eine dreitägige Quarantäne in einem von der Regierung zugelassenen Hotel bezahlen, während sie auf das Testergebnis warten. Selbst wenn der Test negativ ausfällt, müssen Reisende nach Kanada eine 14-tägige Quarantäne absolvieren.

“Wie bei jedem Wettbewerb können Sie sich nur auf das konzentrieren, was Sie kontrollieren können”, so Ross Atkins, General Manager von Blue Jays sagte Letzten Monat. „Und die Komplexität einer Grenze ist so, wie sie ist. Jeder hat einzigartige Herausforderungen. Wir haben auch einzigartige Möglichkeiten. Es liegt so viel Positivität vor uns und wie können wir es jetzt annehmen? “



#Toronto #Blue #Jays #eröffnet #Dunedin #Florida #den #regulären #SaisonHeimfahrplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.