Rafael Alves macht schlechten Lachs für das fehlende Gewicht von UFC Vegas 19 verantwortlich

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:2 Minute, 53 Zweite

Vier Kämpfer konnten sich vor dem Event nicht durchsetzen, was von den Schwergewichten Curtis Blaydes und Derrick Lewis angeführt wird. Aber Alves ‘Miss, ein UFC-Rekord, wird ihn den Kampf insgesamt kosten, während die anderen drei bis zu 30 Prozent ihrer jeweiligen Geldbörsen verlieren werden.

Alves schrieb am Freitag sein Übergewicht dem Verzehr von Lachs zu.

„Ich habe gestern Lachs gegessen und bin krank geworden, [had] Erbrechen und Durchfall, also sagte der Arzt, ich müsse behandeln [by drinking] Wasser “, sagte er MMA-Kampf. „Ich hatte nur [4.4 pounds] links zu schneiden, [but] Als ich Wasser trank, stieg mein Gewicht und blieb stecken, sodass der Arzt mich nicht zum Kampf freimachte. “

Alves sagte MMA Fighting, sein “normales Gewicht sei 195 Pfund” und dass dies sein letzter Kampf im Federgewicht sein würde – bei dem das Limit 145 Pfund beträgt – bevor er zum Leichtgewicht zurückkehrte. Wäre der Kampf am Samstag bei der 155-Pfund-Leichtgewichtsgrenze gewesen, wäre Alves immer noch zu schwer reingekommen.

„Ich weiß, dass viele Leute mich kritisieren, aber es ist mir egal. Jesus war Gottes Sohn und er wurde trotz all seiner Macht kritisiert. Stellen Sie sich also vor, ich wäre ein fehlerhafter Mann auf Erden? Aber Gott sei Dank hat die UFC nicht gesagt, dass sie mich schneiden werden, also werde ich bald zurück sein “, sagte Alves. “Sie sagten, ich bin ein Schausteller, der der UFC viel Gewinn bringen wird.”

Alves wusste anscheinend, dass er es tun würde Gewicht vermissen bevor er auf die Waage trat.

Er vergrub seine Nase in einer schwarzen UFC-Maske und legte seine Finger über seine Augen. Er hielt einen Moment inne, bevor jemand fragte: „Alles in Ordnung mit dir? Rafael, geht es dir gut? ” Alves schien die Tränen zurückzuhalten.

Er trat vor, begleitet vom Klappern der Waage. Bilder schnappten, Alves ließ den Kopf hängen und sein Gewicht von 157,5 Pfund wurde angekündigt, bevor er seine rechte Hand hob, um den Nasenrücken zwischen Daumen und Zeigefinger zu fassen und die Augen zu schließen. Mit Tränen in den Augen verband er seine offenen Handflächen, als würde er beten, und sagte „Entschuldigung“, bevor er zu schmollen schien, von der Waage trat und zum Bühnenrand ging.

„[UFC matchmaker] Sean Shelby sagte, dass Gesundheit jetzt wichtig ist “, sagte Alves. “Er sagte mir, dass dies schon früher Champions passiert ist und sagte mir, ich solle mit 155 kämpfen und stärker zurückkommen.”

Anthony Johnson hatte den UFC-Rekord für fehlendes Gewicht aufgestellt, als er bei einem Kampf gegen Vitor Belfort bei UFC 142 im Jahr 2012 11 Pfund über dem Mittelgewichtslimit lag. Johnson wog 197 Pfund für diesen Kampf, der an der 186-Pfund-Grenze ausgetragen werden sollte . Johnsons Manager sagte gegenüber USA Today, der Kämpfer sei krank geworden und müsse kurz vor dem Wiegen rehydrieren, genau wie Alves behauptete. Der Kampf ging weiter und Belfort gewann in der ersten Runde.

Unter den anderen drei Kämpfern, die an diesem Wochenende kein Gewicht mehr hatten, lag Ketlen Vieira über dem Bantamgewicht und wird beim Co-Main Event am Samstag 20 Prozent ihres Geldbeutels an die Gegnerin Yana Kunitskaya verlieren.

Auf der undercard werden Jared Gordon, der über dem Federgewichtslimit wog, und Drako Rodriguez, der über dem Bantamgewichtslimit wog, 30 Prozent ihres Einkommens an ihre Gegner verlieren. Außerdem hat Luis Peña getwittert, dass UFC am Samstag seinen leichten Kampf mit Drakkar Klose abgesagt hat, nachdem einer von Kloses Eckmännern positiv auf das getestet hatte Coronavirus.

#Rafael #Alves #macht #schlechten #Lachs #für #das #fehlende #Gewicht #von #UFC #Vegas #verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.