Hauptstädte in Eile, um vor den Playoffs eine Torwartentscheidung zu treffen, NHL-Handelsschluss

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:3 Minute, 0 Zweite

“Ich denke, wir sind in einem Rhythmus”, sagte Laviolette am Sonntag vor den Hauptstädten. 5: 4-Sieg gegen die New Jersey Devils. „Ich denke, es ist ein bisschen anders, wenn Sie diese eindeutige Nummer eins haben [goaltender]Jemand, der seit 10 Jahren hier ist, und der dort war und das getan hat, und er ist der Typ.

„Wir haben ein paar gute junge Torhüter, die dieses Jahr gut gespielt haben. Ich denke, das ist positiv für unser Team und für unsere Gruppe, aber wir werden weiter vorankommen. Ich denke, wir brauchen beide Jungs in den Playoffs und beide Jungs auf der Strecke. “

Der 24-jährige Samsonov hat sich am Sonntag mit 35 Paraden bei 39 Schlägen bewährt, darunter einige Tauch- und Cross-Crease-Stopps. Samsonov verbesserte sich auf 9-2-1, obwohl seine Saison durch einen längeren Stint unterbrochen wurde die Protokoll-Abwesenheitsliste der NHL für das Covid-19-Protokoll Nur ein paar Spiele im Jahr. Er hat 2,87 Tore gegen den Durchschnitt und eine Ersparnis von 0,896 Prozent in 13 Spielen.

“Er hatte einige wirklich große Paraden”, sagte Laviolette über Samsonovs Spiel am Sonntag. „Ich fand seine erste Periode wirklich gut. Er gab uns die Chance, heute Abend ein Hockeyspiel zu gewinnen. … Wenn Ihr Torhüter in einem solchen Spiel der beste Spieler sein kann und er es war, gibt er Ihnen eine Chance. “

Samsonovs Leistung war ein notwendiger Rückprall, nachdem er sich abgemüht hatte ein düsterer Verlust für die New York Islanders am Donnerstag. Er wurde zu Beginn des ersten Spielabschnitts aus dem Spiel genommen, nachdem Teamkollege TJ Oshie einen versehentlichen Kopfstoß erlitten hatte. Samsonov kehrte später in der Periode zurück, beendete das Spiel und gab sechs Tore bei 24 Schüssen auf, hatte aber wenig Hilfe von der Verteidigung.

Der 25-jährige Vanecek ist nach seinem 22-er Spiel am Freitag mit einem 2: 1-Sieg in der Verlängerung gegen die Devils in 26 Spielen 15: 6: 3. Er hat 2,71 Tore gegen den Durchschnitt und eine Ersparnis von 0,907 Prozent.

Vanecek hielt die Hauptstädte zu Beginn der Saison im Wettbewerb, während er für Samsonov eintrat, aber es scheint, dass Samsonov jetzt einen leichten Vorsprung hat.

Samsonovs Fähigkeit, seine Teamkollegen zu retten, wenn die Hauptstädte nicht ihr Bestes geben, ist eine entscheidende Eigenschaft, wenn die reguläre Saison zu Ende geht. Obwohl Samsonov in der dritten Halbzeit am Sonntag zwei Tore aufgab, war seine Gesamtleistung vor dem bevorstehenden Nachsaison-Lauf vielversprechend.

Dennoch hat keiner der Torhüter Playoff-Erfahrung.

Samsonov war für die Nachsaison 2020 nicht verfügbar nach einer Oberkörperverletzung in Russland vor der Rückkehr der NHL von ihrer Coronavirus-Pause. Und Vanecek, ein Neuling, weiß, dass es unwahrscheinlich ist, dass ein Torwart im ersten Jahr sein Team zum Stanley Cup führt, aber Jordan Binnington hat genau das getan mit dem St. Louis Blues im Jahr 2019.

“Natürlich ist es großartig zu sehen, dass Rookie-Torwart den Stanley Cup gewinnen kann”, sagte Vanecek im März. „Immer reden alle über die Erfahrung [but] Er war ein Neuling und er macht es. Es war gut, dass er allen gezeigt hat, dass man als Rookie-Torwart den Stanley Cup gewinnen kann. “

Die Hauptstädte bleiben ein Veteranenteam, das nach einer weiteren Meisterschaft in der Alex Ovechkin-Ära sucht. Daher ist es eine praktikable Option, bis zum Handelsschluss am 12. April einen erfahrenen Torhüter zu gewinnen. General Manager Brian MacLellan macht konsequent Schritte zum Stichtag, wobei die Capitals in den letzten sechs Spielzeiten jeweils einen Verteidiger gewinnen.

MacLellan sagte im März, er werde die Netminders genau beobachten – und eine Entscheidung näher an der Frist treffen.

#Hauptstädte #Eile #vor #den #Playoffs #eine #Torwartentscheidung #treffen #NHLHandelsschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.