Die Siegesserie der Zauberer trifft fünf Spiele mit einem Sieg über Lakers

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:4 Minute, 0 Zweite

Aber fragen Sie Beal, und der heiße Streifen der Zauberer ist unter der Oberfläche etwas komplexer.

“Ich würde sagen, es ist das Gegenteil”, sagte Beal an einem Videokonferenz-Samstag, als er gefragt wurde, ob die jüngsten Siege des Teams mit ihm und Westbrook begonnen hätten. „Alle sind involviert, nicht nur ich und Russ tragen das ganze Vergehen. Wir halten alle involviert und dann braucht es defensiv alle fünf. Das können wir besser. “

Beal ist trotz seines und Westbrooks herausragendem Tandemspiel in letzter Zeit genau richtig. Die Zauberer erhalten vom Startzentrum aus wichtige Beiträge von oben und unten Moritz Wagners Energie in Siegen gegen Boston und Houston letzte Woche zu Backup-Center Robin Lopez stetige Verteidigung Rui Hachimuras defensives Wachstum und die Rückkehr von Davis Bertans ‘gut getimten Drei-Zeigern voranzutreiben.

Es gab keinen besseren Beweis für Beals Behauptung als Washingtons Sieg in Los Angeles am Montag.

Beal führte alle Torschützen mit 33 Punkten an, schoss 12: 24 vom Feld, schnappte sich sieben Abpraller und verteilte sechs Vorlagen. Westbrook hatte 32 Punkte beim 13-gegen-25-Schießen mit 14 Rebounds und neun Assists. Die Star Guards erzielten in der Verlängerung alle 12 Punkte Washingtons.

Dennoch waren es immer wieder die Rollenspieler der Zauberer, die sich dafür einsetzten, das Team überhaupt im Kampf zu halten. Ihr Erfolg hing hauptsächlich vom Timing ab.

Es war eine Kupplung drei von Bertans – seine erste der Nacht -, die Washington (11-17) innerhalb eines Punktes der Führung brachte, nachdem es im dritten Quartal mit 17 Punkten Rückstand lag. Dann, knapp sieben Minuten vor dem regulären Spiel, rasselte der Backup Point Guard Raul Neto vier Rebounds ab, zwei stahlen einen Assist und ein Layup, um Washington auf fünf zu bringen. Rookie-Flügel Deni Avdija traf eine Drei mit 51,7 Sekunden Vorsprung, um es 114-111 zu Gunsten der Wizards zu schaffen – und er schützte LeBron James spät im Spiel zusammen mit Hachimura treffend am Rand.

“Es ist erstaunlich, Mann, diese Jungs waren das ganze Jahr über großartig”, sagte Westbrook. “Sie fangen ihren Rhythmus ein und fühlen sich gut mit sich.”

Die Wizards verdanken ihre neu entdeckte Rundung einem Training vor ein paar Wochen, bei dem die Rolle aller im Team klar definiert war und alle Spieler sich “eingekauft” haben, sagte Beal am Montag, um ihre spezifischen Aufgaben in vollem Umfang zu erfüllen.

“Hart spielen ist etwas, das wir automatisch tun sollten, wir werden dafür bezahlt”, sagte Beal. “Aber mit IQ zu spielen, bereit zu sein, zu verteidigen, Personal zu kennen, wenn man ins Spiel kommt. Das sind alles Dinge und Wachstumsbereiche, die wir in den letzten paar Spielen hatten, und es war großartig.”

Für Hachimura und Avdija, die James am Montag das Leben schwer gemacht haben (der MVP-Kandidat hatte 31 Punkte, neun Rebounds und 13 Assists, aber auch acht Umsätze), bedeutete das viel Zeit, das Spiel zu studieren, Filme anzusehen und zu machen eine Verpflichtung, mit mehr Körperlichkeit und Zweck zu verteidigen.

Beal schrieb den jungen Lotterie-Picks auch zu, dass sie bei Spielen, sei es auf dem Boden oder auf der Bank, einfach mehr Aufmerksamkeit geschenkt hatten. Dieses neue Engagement hat sich am Montag ausgezahlt – Hachimura hatte 15 Punkte und Avdija acht, aber es war genauso wichtig, als sie ein Tor erzielten. Die Verteidigung beider Spieler gegen James wurde auch von Wizards Coach Scott Brooks und Beal hoch gelobt.

“Erstens halte ich mich an den Scouting-Bericht … zweitens habe ich keine Angst vor irgendjemandem, also werde ich mich jedes Mal der Herausforderung stellen”, sagte Avdija über seine Einstellung gegenüber James. „… Die andere Sache auf dem Platz lese ich nur. Ich halte mich an das, was der Trainer mir sagt, und spiele mit meinen defensiven Fähigkeiten. Ich lese, ich schicke ihn die meiste Zeit zu seiner schwachen Hand. Ich spiele nur, ich nehme die Herausforderung an. Ich verteidige mit meinem Herzen. “

Es ist diese Art von defensivem Engagement, die den Weg für Washingtons reibungslose Offensive über die Siegesserie in fünf Spielen geebnet hat. Obwohl die Wizards von drei nicht gut geschossen haben, ein Bereich, in dem sie zu Beginn der Saison herausragende Leistungen erbringen sollten, konnten sie die Gegner überwältigen und spät in den Spielen die Kontrolle behalten.

Washington hat während seiner Siegesserie 34 Prozent von der Drei-Punkte-Linie geschossen, während es insgesamt noch 48,7 Prozent geschafft hat. Wenn die Verteidigung auf alle Positionen auf dem Boden klickt, ist es einfacher, Fehler zu tapezieren.

“Das Schöne daran ist, dass wir alle dazu beitragen wollen”, sagte Beal. „Jungs wollen hier sein, Jungs wollen verlobt sein, Jungs wollen immer noch besser werden. Wir haben tatsächlich Leute, die sich gegenseitig anfeuern und gegeneinander antreten. Wir alle wollen als Team einfach besser werden. Wir alle wollen das richtige Spiel machen, wir alle wollen das Gewinnspiel machen. “

#Die #Siegesserie #der #Zauberer #trifft #fünf #Spiele #mit #einem #Sieg #über #Lakers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.