Die Assistentin des Chiefs, Britt Reid, bei einem Autounfall, bei dem Berichten zufolge zwei Kinder verletzt wurden

Ansichten: 17
0 0
Lesezeit:4 Minute, 0 Zweite

Die Chiefs sagten in einer schriftlichen Erklärung am Freitag, dass sie über den Vorfall informiert seien.

“Die Organisation wurde auf einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen aufmerksam gemacht, an dem die Trainerin von Outside Linebackers, Britt Reid, beteiligt war”, sagte das Team. „Wir sind gerade dabei, Informationen zu sammeln, und wir werden zu diesem Zeitpunkt keinen weiteren Kommentar abgeben. Unsere Gedanken und Gebete sind bei allen Beteiligten. “

Die Polizei von Kansas City bestätigte weder Reids Beteiligung an dem Unfall noch gab sie die Namen der anderen beteiligten Personen bekannt. Sie gaben jedoch Einzelheiten des Unfalls bekannt und die Beeinträchtigung wird derzeit untersucht. Nach Angaben der Polizei wurde ein 5-jähriges Kind auf dem Rücksitz eines Fahrzeugs mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein 4-jähriges Kind auf dem Rücksitz desselben Fahrzeugs wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Kansas City Fernsehsender KSHB berichtete dass Britt Reid der Fahrer war, der auf mögliche Beeinträchtigungen untersucht wurde. Die Station berichtete, dass laut einem Durchsuchungsbefehl ein Polizeibeamter sagte, dass „ein mäßiger Geruch von alkoholischen Getränken“ erkennbar sei und Britt Reids Augen blutunterlaufen und rot seien. Laut dem im Bericht der Station zitierten Haftbefehlsantrag teilte Reid dem Polizisten mit, dass er zwei bis drei Getränke getrunken und Adderall auch verschreibungspflichtig genommen habe.

Der Beamte schrieb in dem Haftbefehl, dass er Anzeichen einer Beeinträchtigung beobachtete und seine Bitte, Reid Blut abzunehmen, nachdem Reid wegen Magenschmerzen in ein Krankenhaus gebracht worden war, von einem Richter in Jackson County genehmigt wurde, berichtete die Station. Nach Angaben der Station ereignete sich der Unfall auf einer Autobahn in der Nähe der Übungsanlage der Chiefs kurz nach 21 Uhr Ortszeit am Donnerstag.

Die Polizei sagte, sie habe auf eine Kollision mit drei Fahrzeugen auf einer Einfahrt zur I-435 mit lebensbedrohlichen Verletzungen reagiert. Nach Angaben der Polizei befand sich ein Chevrolet Impala auf einer Rampe vom Stadium Drive und hatte kein Benzin mehr. Das Fahrzeug wurde anfangs mit eingeschalteten Blinkern angehalten, aber die Batterie war leer. Der Fahrer rief laut Polizei seine Cousins ​​um Hilfe. Sie antworteten und parkten eine Chevrolet Traverse mit eingeschalteten Lichtern neben dem blockierten Fahrzeug. Beide Fahrzeuge wurden von einem Ram-Pickup angefahren, der auf der Rampe zur Interstate fuhr.

Nach Angaben der Polizei saß der Fahrer des Impala in seinem Fahrzeug, als es getroffen wurde und wurde nicht verletzt. Der Fahrer der Traverse und ein erwachsener Passagier auf dem Vordersitz waren ebenfalls unverletzt. Die verletzten Kinder befanden sich laut Polizei auf dem Rücksitz der Traverse. Der Fahrer des Pickups erlitt sogenannte nicht lebensbedrohliche Verletzungen. KHSB berichtete, dass Reid der Fahrer des Pickups war.

Die Chiefs werden voraussichtlich am Samstag nach Tampa reisen und am Sonntag gegen die Tampa Bay Buccaneers antreten Super Bowl im Raymond James Stadium, aber Britt Reid wird laut einer mit der Situation vertrauten Person voraussichtlich nicht mit dem Team nach Tampa reisen. Die Chiefs antworteten nicht auf eine Bitte um Kommentar, ob Reid das Team zum Super Bowl begleiten würde.

Die NFL antwortete nicht auf eine Bitte um Kommentar. Reid könnte schließlich Disziplin im Rahmen der persönlichen Verhaltenspolitik der Liga ausgesetzt sein. Die NFL wartet im Allgemeinen darauf, dass das Rechtsverfahren abläuft, bevor sie mögliche Disziplinarmaßnahmen verhängt.

Die Chiefs verbrachten diese Woche in Kansas City und übten in ihrer eigenen Einrichtung, weil sich die üblichen Super Bowl-Verfahren geändert hatten Coronavirus. Die Teams verbringen normalerweise die Woche vor dem Super Bowl in der Stadt, in der das Spiel gespielt werden soll.

Die 35-jährige Britt Reid wurde 2007 wegen Waffen- und Drogenbeschuldigung zu acht bis 23 Monaten Gefängnis und fünf Jahren Bewährung verurteilt, nachdem sie nach einem Streit eine Waffe auf einen anderen Fahrer gerichtet hatte. Im Jahr 2008 bekannte er sich schuldig, nachdem er im vergangenen Jahr wegen eines Fahrens unter dem Einfluss der Anklage verhaftet worden war.

Er ist in seiner achten Saison bei den Chiefs, die letzten beiden als externer Linebacker-Trainer des Teams. Zuvor war er als defensiver Trainer für Qualitätskontrolle, stellvertretender Defensivtrainer und dann als Defensivtrainer tätig.

Garrett Reid, ein älterer Sohn von Andy Reid, starb im August 2012 im Trainingslager der Philadelphia Eagles an einer Überdosis Heroin, als Andy Reid dieses Team trainierte. Garrett Reid war 29 und unterstützte zu dieser Zeit den Kraft- und Konditionstrainer der Eagles. Die Behörden gaben nach einer Untersuchung bekannt, dass in dem Raum, in dem Garrett Reid an der Lehigh University in Bethlehem, Pennsylvania, gewohnt hatte, Anabolika gefunden wurden.

Garrett Reid war wegen eines Unfalls von 2007, bei dem ein anderer Fahrer verletzt wurde, zu fast zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Polizei sagte, dass er unter dem Einfluss von Heroin stand und Heroin und mehr als 200 Tabletten in seinem Fahrzeug fand. Er wurde am selben Tag wie Britt Reid verhaftet.

#Die #Assistentin #des #Chiefs #Britt #Reid #bei #einem #Autounfall #bei #dem #Berichten #zufolge #zwei #Kinder #verletzt #wurden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.