Carson Wentz braucht eine neue Nummer, Colts ‘Michael Pittman Jr. hält 11

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:3 Minute, 52 Zweite

Das liegt daran, dass der Indianapolis-Empfänger Michael Pittman Jr. die Nummer bereits hat und, wie er am Montag erklärte, nichts dagegen hat, sie dem mutmaßlichen Startquarterback seines Teams zu überlassen.

„Er hat mir ungefähr zwei Stunden nach der Nachricht eine SMS geschrieben [of the trade]und er fragte mich nur, wie ich mich fühlte [the number]”, Sagte Pittman über Wentz am NFL-Netzwerk. „Und ich sagte ihm, dass ich bleiben würde. Er sagte, das sei cool und er würde die Nummern wechseln, und es sei so einfach. Ich meine, er war ein cooler Typ, das war großartig. “

Natürlich ist bekannt, dass Spieler in einer Vielzahl von Sportarten alle Arten von Teig ponyen, um ihre bevorzugten Zahlen in neuen Teams zu erhalten – und im Fall des ehemaligen Washington, das Clinton Portis zurückläuft, fast vor Gericht wegen der Angelegenheit gegangen. Wenn Wentz also unbedingt 11 wollte, könnte er theoretisch auf ein Bankkonto einziehen, das durch eine Vertragsverlängerung von 128 Millionen Dollar, die er mit den Eagles unterzeichnet hatte, gemästet wurde.

Allerdings, wenn Montag von gefragt TMZ Sports Über die Möglichkeit, dass Wentz versuchen könnte, den Topf zu versüßen, sagte Pittman: “Ich glaube nicht, dass ein Deal gemacht werden wird.”

“Ehrlich gesagt würde ich mich nicht richtig fühlen, wenn ich jemandem Geld über eine Fußballnummer abnehmen würde”, fügte der 23-jährige Empfänger hinzu, “also bin ich mir ziemlich sicher, dass ich darauf eingestellt bin.”

Interessanterweise wurde Pittman erst kurz vor Beginn der letzten Saison auf Platz 11 gesetzt, seine erste mit den Colts, nachdem sie ihn zum 34. Pick im Entwurf für 2020 gemacht hatten. Während er in Südkalifornien die Hauptrolle spielte, trug er die Nummer 6 und während des Trainingslagers der Colts zunächst die Nummer 86.

Indianapolis-weite Empfänger haben jedoch eine Tradition darin, Nummern zwischen 10 und 20 zu tragen, weshalb Pittman sich schließlich für den Flow entschied. Während seine Statistiken für 2020 – 40 Fänge für 503 Yards und einen Touchdown – nicht so beeindruckend waren wie die, die in der vergangenen Saison von einigen anderen Rookie-Empfängern veröffentlicht wurden, gab seine Kombination aus Können und Größe (6-Fuß-4, 223 Pfund) den Colts Grund, sich für größere Dinge zu begeistern.

Wentz hatte es mit 11 in der letzten Saison vergleichsweise schlechter. Er erzielte die schlechtesten Noten seiner Karriere in Bezug auf Abschlussprozentsatz (57,4), Interceptions (15), Interception-Prozentsatz (3,4), Yards pro Versuch (6,0), Passing Yards pro Spiel (218,3) und Pass-Rating (72,8). Durch die erweiterten Metriken bei Fußball-AußenseiterWentz hatte 2020 die schlechteste Leistung aller NFL-Quarterback, die mindestens 200 Pässe geworfen haben. Er kommt also mit vielen Fragen nach Indianapolis, aber zumindest kann er eine davon lange vor Saisonbeginn beantworten, wenn er eine neue Nummer wählt.

Mit NFL-Quarterbacks, die auf Zahlen unter 20 beschränkt sind – die Wentz in der High School trug – wissen wir, dass er keine 18 oder 19 haben kann, weil diese von den Colts zu Ehren von Peyton Manning und Johnny Unitas in den Ruhestand versetzt wurden. Wie bei Pittmans 11 werden bereits mehrere andere Nummern verwendet, obwohl einige nach der Zeit der freien Agentur verfügbar sein könnten, und nicht alle Indianapolis-Spieler sind möglicherweise so unerbittlich, ihre zu behalten wie der Empfänger im zweiten Jahr.

Das Indianapolis Star vermutete, dass Wentz mit 2 gehen könnte, was verfügbar ist und eine Art numerische Verbindung zwischen den 20 und 11 darstellen könnte, die er zuvor trug. Wenn er seine Karriere unter Colts Coach Frank Reich, dem Offensivkoordinator der Eagles, als Wentz in Bestform war, dramatisch umdreht, könnte der Quarterback sogar der größte NFL-Spieler werden, der jemals die Nummer 2 trug etwas KontenDer Quarterback von Atlanta Falcons, Matt Ryan, hat das stärkste Argument für diese Ehre.

Im Moment würde sich Indianapolis wahrscheinlich damit zufrieden geben, dass Wentz einfach so effektiv spielt wie von 2017 bis 2019, im Gegensatz zu der katastrophalen Form, die er in der letzten Saison gezeigt hat.

Pittman klang glücklich über die Hinzufügung des 28-jährigen Quarterback und sagte gegenüber NFL Network: „Ich finde es großartig, weil wir einen jungen Mann bekommen, einen Mann mit einem großen Arm, einen jungen Mann Bewährter Typ und ein Typ, der sein Team zu einem Super Bowl führte. Ich denke, er ist großartig für uns. “

In Bezug auf Wentz ‘Auseinandersetzung mit dem Thema Trikotnummer sagte Pittman: „Er hat nicht versucht, mich zu drücken, oder so etwas. Er fragte mich sehr respektvoll und ich schätzte ihn einfach dafür. Ich denke, er ist ein großartiger Typ, weil viele Leute mit seinem Status hereinkommen und so etwas verlangen würden. “

“Es war ein Sieg für mich”, fügte Pittman mit einem Kichern hinzu.

#Carson #Wentz #braucht #eine #neue #Nummer #Colts #Michael #Pittman #hält

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.