Wie die GOP Trumps gefährlichste Lüge zu ihrem Vorteil nutzen will

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:7 Minute, 28 Zweite

Kein ernsthafter Schauspieler in Washington weiß das nicht. Einige unseriöse sind sich nicht sicher. Viele andere geben vor, es nicht anzuerkennen, weil Trump so gute Arbeit geleistet hat, indem er die Ablehnung der objektiven Realität, die er jahrelang seinen Anhängern eingeimpft hatte, in den Glauben überführt hatte, dass etwas nebulös Verschlagenes geschehen war. Aber selbst die Republikaner, die so tun, als ob Trumps Behauptungen wahr wären, wissen, dass sie es nicht sind. Sie wollen einfach nicht einer der sein Dutzende Republikaner Sie sehen sich wütenden Rügen ihrer Wähler gegenüber, weil sie die Galle haben, anzuerkennen, dass Trump vielleicht nicht ganz offen war.

Einer derjenigen, die vor einer Rüge stehen, ist Rep. Liz Cheney (R-Wyo.), Die Trump am 6. Januar wegen seiner Rolle bei der Auslösung der Gewalt im Kapitol angeklagt hat. Cheney ist die dritthöchste Republikanerin im House Caucus und die einsame Stimme unter der Parteiführung, die Trumps Lügen über das Ergebnis der Wahlen konsequent anprangert. Kevin McCarthy (R-Calif.), Vorsitzender der Minorität des Repräsentantenhauses, verurteilte Trump am 6. Januar selbst relativ sanft, war aber innerhalb weniger Wochen nach Mar-a-Lago gefahren, wo er den Segen eines lächelnden Fotos mit dem ehemaligen Präsidenten erhielt.

Der zweithöchste Republikaner im Haus ist Minority Whip Steve Scalise (R-La.). Er war an ABCs “Diese Woche” am Sonntag, als Gastgeber Jonathan Karl das Thema von McCarthys Sinneswandel ansprach. Er stellte Scalise eine einfache Frage: Hat er anerkannt, dass Trump fair verloren hat?

„Joe Biden hat die Wahl gewonnen. Er ist der legitime Präsident der Vereinigten Staaten “, forderte Karl ihn auf. “Die Wahl wurde nicht gestohlen, richtig?”

Nach einer Seite, in der Scalise die offensichtlich unwahre Behauptung geltend machte, Biden habe einen Monat nach seiner Präsidentschaft “Millionen amerikanischer Energiearbeitsplätze getötet”, ging er auf Karls Standpunkt ein.

“Am Ende des Tages”, sagte Scalise, “wenn Sie sich ansehen, wo wir in diesem Land sind, werden wir entweder die Probleme ansprechen, die bei den Wahlen aufgetreten sind, die immer noch Menschen sind – Millionen von Menschen sind immer noch besorgt.” – Die Verfassung besagt, dass die staatlichen Gesetzgeber die Regeln für Wahlen festlegen. Das ist in einigen Staaten nicht passiert. “

Die beiden gingen ein bisschen hin und her, bevor Karl zu seiner Frage zurückkehrte.

“Ich habe Sie gefragt, ob er der legitime Präsident der Vereinigten Staaten ist”, fragte er, “und geben Sie zu, dass diese Wahl nicht gestohlen wurde?”

“Schauen Sie, einmal – einmal – wenn die Wähler gezählt werden, ja, er ist der legitime Präsident”, sagte Scalise. „Aber wenn Sie die Tatsache ignorieren, dass es Staaten gab, die sich nicht an ihre gesetzlich festgelegten Gesetze hielten, ist das das Kernproblem, mit dem Millionen von Menschen immer noch nicht zufrieden sind und nicht wollen, dass es wieder passiert . ”

“Weißt du, schau, wir – du kannst die Wahlen ab 2020 den ganzen Tag über wiederholen”, fuhr er fort. „Aber es gibt Leute, die besorgt darüber sind, wie die nächsten Wahlen aussehen werden. Werden wir endlich wieder zu der Funktionsweise der Rechtsstaatlichkeit zurückkehren? Und ich denke, das ist die größte Frustration, die viele Menschen haben, sind jene Staaten, die sich nicht an das Gesetz gehalten haben, werden sie das auch in Zukunft tun, oder werden wir endlich zu dem zurückkehren, was die Verfassung für die Wahl unserer fordert Führer? “

Irgendwo jenseits der Wolken befindet sich ein staubiger, übelriechender Tempel, in dem ein Sockel steht. Auf diesem Sockel befindet sich ein dickes Buch. In diesem Buch sind die am wenigsten glaubwürdigen Bemühungen dokumentiert, toxische politische Behauptungen und Handlungen positiv zu beeinflussen. Und in dieses Buch schrieb am Sonntagmorgen eine spektrale Hand Scalises Worte mit Befriedigung.

Es gibt nur wenige Republikaner außerhalb des Kapitolgebäudes, die ihre Besorgnis über die Wahlen im Jahr 2020 aufrichtig darauf konzentrieren, wie die Regeln für die Stimmabgabe im Jahr 2020 geändert wurden. Die spuckfleckige Behauptung, die genug Wut erzeugte, um das Kapitol zu überrennen, lautete, dass die Regeln es den Demokraten erlaubten, zu betrügen und illegale Stimmzettel abzugeben (die wie Schlümpfe hier in der realen Welt unentdeckt bleiben). Zu sagen, dass „es Staaten gab, die ihren gesetzlich festgelegten Gesetzen nicht gefolgt sind“, ist „die größte Frustration, die viele Menschen haben“, als würde man das sagen ein Einmachglas Mangel ist die größte Frustration, die Menschen während der haben Coronavirus Pandemie. Einige Leute sind davon frustriert, klar! Aber die meisten Menschen haben sehr unterschiedliche Bedenken, da sie so deutlich gemacht haben, dass es einfach lächerlich ist, etwas anderes vorzutäuschen.

Scalise greift auf einen Kompromiss zwischen Realität und Trumpismus zurück, den Senator Josh Hawley (R-Mo.) Erstmals herausgearbeitet hat. Im seinen Plan ankündigen Um gegen die Auszählung der Wahlstimmen am 6. Januar Einwände zu erheben, erklärte Hawley dies, weil der Gesetzgeber des Bundesstaates Pennsylvania seine Abstimmungsregeln vor 2020 in einer Weise geändert hatte, die im Widerspruch zur Verfassung des Bundesstaates stand. Es ist egal, dass die Änderung im Jahr 2019 vorgenommen wurde, egal, dass sie von republikanischen Mehrheiten im Gesetzgeber verabschiedet wurde, egal, dass die 2020-Vorwahl nach denselben Regeln durchgeführt wurde, egal, dass das Gesetz nicht als verfassungswidrig eingestuft wurde und Es macht nichts, dass ein Gericht entschieden hat, dass die Gültigkeit des Gesetzes die Wahlergebnisse nicht beeinflussen sollte – dies war jedoch der Affront, den Hawley argumentierte, der es erforderlich machte, die Wahlstimmen des Staates wegzuwerfen und Trump eine Tür aufzubrechen, um irgendwie eine Sekunde zu ergreifen Amtszeit.

Ja, das ist es, worüber republikanische Wähler verrückt sind. Ich denke, wir alle erinnern uns an den Mann mit den Hörnern, der am Nachmittag des 6. Januar in der Senatskammer stand und rief, er und seine Freunde hätten den Sitz der gesetzgebenden Gewalt in den Vereinigten Staaten überrannt, weil sie besorgt waren, dass kein Gericht über die entschieden hatte Verfassungsmäßigkeit der Regeln für Abwesende in Pennsylvania. Wir alle erinnern uns, dass wir diese Schilder mit der Aufschrift „Stop the Steal“ gesehen haben, in denen in einem langen Absatz erklärt wurde, dass sich das Wort „Steal“ im angegebenen Kontext ausschließlich auf bestehende Fragen bezog, wie der Gesetzgeber die Verfügbarkeit von Stimmen angesichts von erhöht hat eine globale Pandemie.

Scalise ist einer von denen, die vorgeben, Trumps falschen Behauptungen zu glauben. Er wird nicht mit Jonathan Karl, der dort sitzt, auf ABC News all-in gehen, aber er wird die bereinigte Version des Falls erstellen. Schließlich sind Trumps Lügen über Betrug für Scalise und seine Partei sehr nützlich, da sie es ihm ermöglichen, sich für neue Regeln einzusetzen, die die Fähigkeit der Wähler zur Stimmabgabe einschränken – Änderungen, die demokratische Kandidaten häufig benachteiligen. In Georgien beispielsweise, wo der Staat von zwei republikanischen Senatoren und einer Abstimmung für Trump Anfang November zu einer Wahl von zwei demokratischen Senatoren und einer Abstimmung für Biden Ende Januar überging, haben republikanische Gesetzgeber vorgeschlagen vorzeitige Abstimmung aufgeschlitzt, einschließlich Regeln, die es schwarzen religiösen Führern ermöglicht haben, die Menschen zu ermutigen, sonntags nach der Kirche abzustimmen. Sie wissen, weil die Republikaner so besorgt sind, dass Staaten ihre Regeln ändern.

Nächste Woche wird Scalise auf der Conservative Political Action Conference erscheinen, einem jährlichen Treffen, das größtenteils zu einem Handelsereignis für den MAGA-Ismus geworden ist. Er gibt einleitende Bemerkungen für und nimmt daran teil ein Panel genannt: “Toleranz neu gedacht: Der wütende Mob und die Gewalt in unseren Straßen.” Wie Sie sich erinnern werden, wurde Scalise 2017 bei einem Massenerschießungsereignis in Virginia von einem linken Schützen erschossen. Das Panel wird sich offensichtlich auf Fälle von Gewalt konzentrieren, die gelegentlich aus Protesten gegen Black Lives Matter hervorgegangen sind letzten Sommer. Es ist unwahrscheinlich, dass viel Zeit damit verbracht wird, die Gewalt im Kapitol zu untersuchen.

Auf die Frage nach dieser Gewalt von Karl wies Scalise in einem Wall Street Journal auf seine Verurteilung hin Meinungsaufsatz.

„Es wäre ebenso naiv zu glauben, dass die Randalierer des Kapitols ihre Entscheidungen in einer Leere getroffen haben. Gewalttätige Rhetorik hilft, Menschen zu radikalisieren “, schrieb er dort. “Republikaner und Demokraten müssen die moralische Klarheit haben, diese Sprache immer dann aufzurufen, wenn sie gesprochen wird, nicht nur, wenn sie von der anderen Seite des politischen Ganges kommt.”

Eine Stunde nach Scalises Panel über Gewalt am 26. Februar wird CPAC ein Panel über “Warum wir Wahlen schützen müssen” veranstalten. Es folgt eine Frage darüber, wie „Richter und Medien sich geweigert haben, die Beweise zu prüfen“, die auf Wahlbetrug zurückzuführen sind. An diesem Nachmittag wird es ein drittes Panel geben, diesmal darüber, wie “die Linke die Fäden gezogen, sie verdeckt und sogar zugegeben hat”.

Sie, ein naiver politischer Beobachter, mögen denken, dass dies kaum mehr als eine konzertierte und wiederholte Anstrengung klingt, um genau die Art falscher Rhetorik über die gestohlenen Wahlen zu untermauern, die die Gewalt im Kapitol am 6. Januar ausgelöst hat. Ich, ein versierter Mensch Insider aus Washington wissen, dass dies stattdessen einfach drei Gremien sein werden, die untersuchen, wie in diesen staatlichen Verfassungen die Zuweisung von Wählern in Bezug auf Stimmen beschrieben wird und wie staatliche Behörden dahingehend interpretiert werden können, dass sie an einer Erweiterung des Wahlzugangs beteiligt waren, die zu Widersprüchen mit verstandenen Richtlinien führte.

Weißt du, worüber all diese Demonstranten so verrückt waren.

#Wie #die #GOP #Trumps #gefährlichste #Lüge #ihrem #Vorteil #nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.