TSA: Reisende, die Masken ablehnen, können mit Geldstrafen von mehr als 1.000 US-Dollar rechnen

Ansichten: 16
0 0
Lesezeit:1 Minute, 16 Zweite

Präsident Biden hat im vergangenen Monat eine Verordnung unterzeichnet, wonach Reisende auf Flughäfen, an Bussen, Fähren und Bahnhöfen sowie beim kommerziellen Fliegen oder beim Fahren von Bussen und Bahnen Gesichtsmasken tragen müssen. Die Bestellung trat am 2. Februar in Kraft und bleibt bis zum 11. Mai in Kraft.

Während die TSA die Menschen nachdrücklich dazu ermutigte, beim Durchlaufen von Sicherheitskontrollen am Flughafen Masken zu tragen, war die Agentur unter der vorherigen Verwaltung nicht befugt, diejenigen zu sanktionieren, die sich weigerten. Bidens Executive Order ändert dies und gibt der TSA und anderen Agenturen mehr Werkzeuge, um die Anforderung durchzusetzen.

Passagiere können aufgefordert werden, einen Bahnhof zu verlassen, das Einsteigen zu verweigern oder einen Zug, eine Fähre, einen Bus oder ein Flugzeug zu verlassen. Lokale Behörden können der TSA auch Spott melden, um weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Die TSA gab die neuen Richtlinien am 31. Januar heraus. Für den Bodentransport muss den Passagieren – wenn sie Tickets kaufen und erneut vor dem Abflug – mitgeteilt werden, dass Spötter „nach Bundesgesetz mit Strafen belegt werden können“.

Gesundheitsexperten sagen, dass das Tragen einer Maske entscheidend ist, um die unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, das mehr als krank geworden ist 26 Millionen und mindestens 454.000 getötet in den Vereinigten Staaten. Die Frage, ob Menschen Masken tragen sollten, wurde jedoch unter der Trump-Regierung tief politisiert.

Die Federal Aviation Administration, die im vergangenen Jahr angekündigt hatte, keine Maskenverletzungen durchzusetzen, hat angekündigt, die Einhaltung des neuen Mandats sicherzustellen.

#TSA #Reisende #die #Masken #ablehnen #können #mit #Geldstrafen #von #mehr #als #USDollar #rechnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.