Trump Plaza wurde in Atlantic City in die Luft gesprengt, und die erste Änderung von DC ist in Teilen.

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:4 Minute, 36 Zweite

Die Leute zahlten 10 Dollar pro Auto, um auf dem Parkplatz mit der besten Aussicht zu parken. Die benachbarten Caesars boten im Rahmen eines „Implosions-Specials“ Räume in der ersten Reihe an. Es gab sogar einen Bieterkrieg um das Recht, den Knopf zu drücken. (Obwohl sich das letztendlich zu unangenehm anfühlte, selbst für den Badeort, der für seine Extravaganz bekannt ist, und die Beamten die Idee verworfen haben.)

Es war ein verspäteter Karneval.

Aber in DC haben die jüngsten und ebenso bedeutsamen Veränderungen in der Stadtlandschaft keine Fanfare bekommen.

Und ich spreche nicht einmal über das dystopische Dekor von Zäunen, Stacheldraht und Truppenpräsenz rund um das Kapitol, Trumps Vermächtnis in der letzten Stadt, die er besetzte.

Nein, am selben Tag, an dem Atlantic City wegen des Abrisses gefeiert wurde, beklagten die Washingtoner die ersten Schritte beim Abbau eines architektonischen Merkmals, das zu einer Ikone in der Hauptstadt geworden war: die erste Änderung der US-Verfassung, die auf der Vorderseite aus Tennessee-Marmor geschnitzt war Fassade des jetzt geschlossenen Newseum.

“Es ist zu symbolisch”, sagte ein Jogger, der die 555 Pennsylvania Avenue NW passierte, als er aufblickte und bemerkte, dass die riesigen Paneele an der 75-Fuß-Außenwand fehlten.

„Der Kongress darf kein Gesetz erlassen, das die Gründung einer Religion respektiert oder deren freie Ausübung verbietet. oder die Rede- oder Pressefreiheit einschränken; oder das Recht des Volkes, sich friedlich zu versammeln und bei der Regierung einen Antrag auf Wiedergutmachung von Beschwerden zu stellen “, hatten die Gremien seit 2008 gesagt.

Jetzt wurden mehrere abgerissen, und der Rest wird im März weg sein, da sich die Johns Hopkins University darauf vorbereitet, ihre in Washington ansässigen Graduiertenprogramme in das Gebäude zu verlegen, das sie vor zwei Jahren vom Freedom Forum gekauft hat.

Da “Cong”, “Ake”, “Pet” und andere Teile fehlen, handelt es sich um ein “Wheel of Fortune” -Puzzle, bei dem kein Vanna White in Sicht ist.

Das Poynter-Institut namens die Entfernung „ein herzzerreißendes Symbol. . . [a] Eine beunruhigende Erinnerung daran, wie viele Amerikaner jetzt die Medien und die Pressefreiheit sehen, würden Sie nicht sagen? “

Aber Johns Hopkins sagt, dass die große Ausstellung “ein Museumsartefakt ist und nicht Teil des Verkaufs des Gebäudes war.”

“Im Rahmen der umfassenden Renovierungsarbeiten an der Einrichtung wird das Tablet im März entfernt, und alle Artefakte des Freedom Forum werden vorübergehend in externe Lager verschoben”, sagte Jill Rosen, Sprecherin der Universität.

Das Freedom Forum versprach, es nicht lange im Lager zu lassen. Es wird bald in einem anderen Gebäude sein, sagte ein Sprecher.

Als das Newseum an einem so prominenten Ort auf halbem Weg zwischen dem Weißen Haus und dem Kapitol eröffnet wurde, nachdem es über den Potomac in Rosslyn versteckt war, Va., 11 Jahre lang war es eine wichtige Aussage über unsere grundlegendsten Freiheiten.

Bedenken Sie jedoch, dass der Umzug gerade geschah, als die langjährige Struktur des Nachrichtengeschäfts zusammenbrach.

Es war eine Inspiration für Wahrheit, Freiheit und die Mission der Redefreiheit, selbst wenn Zeitungen gefaltet und Arbeitsplätze abgebaut wurden.

Aber nach 10 Millionen Besuchern über 11 Jahre in DC schloss auch das Newseum, das von finanziellen Problemen geplagt war.

Es gibt keine Ankündigung zur Zukunft des Newseum. Aber die Zukunft dieses riesigen Tablets ist ein heißes Thema.

“Es ist sehr wichtig, dass wir es zeigen”, sagte der Sprecher des Forums, Jonathan Thompson.

“Gegenüber dem Trump Hotel”, sagten einige Leute, die ich diese Woche befragt hatte.

“In der Mall”, sagte ein anderer.

“In jedem Klassenzimmer in Amerika”, sagte mir jemand anderes.

“Gefälschte Nachrichten!” sagte der einsame Skeptiker, eine Erinnerung an die Kräfte, die den Journalismus in erster Linie untergraben.

“Es sollte am Eingang des Kapitols ausgestellt werden”, sagte Doug O’Connor, Saxophonist bei der US Army Band, dessen Idee einer meiner Favoriten war.

Aber warum überhaupt anzeigen?

Denn nicht nur das Nachrichtengeschäft ist wirklich in Gefahr. Der kulturelle Wandel in Amerika – die Menschen, die Demonstranten zum Schweigen bringen wollen, die die Integrität von Fachleuten missachten, die ihr Leben riskieren, um die Wahrheit zu sagen, die Millionen, die Propaganda über Tatsachen glauben – verstehen auch nicht, dass die erste Änderung in Gefahr ist.

Ich beobachtete selbsternannte Patrioten auf ihrem Weg, das Kapitol am 6. Januar zu stürmen. scheinbar verwirrt durch einige der 45 Wörter des Änderungsantrags.

“Woo hoo!” schrie eine platinblonde Frau, die den Änderungsantrag nur bis zum Teil „Religion“ gelesen hatte. Sie machte ein paar Fotos davon.

„Weißt du, wer das gesagt hat? Wessen Zitat ist das? ” sie fragte einige ihrer Freunde. Sie hatten keine Ahnung.

Dieselbe Gruppe rief “Fake News!” bei einem Filmteam, das darum bittet, sie an diesem Tag zu interviewen.

Das Freedom Forum sagte, sein Denkmal für Redefreiheit werde in DC nicht ausgestellt. Und das ist in Ordnung. Weil die Änderung überall zu sehen sein muss – in Regierungsgebäuden, Landeshauptstädten, auf Stadtplätzen und in Klassenzimmern.

Weil die gleichen Leute, die es nicht respektieren, die Leute sind, die Atlantic City nicht bekommen.

Sie haben dort keine Nachrichten über Trumps Erbe gelesen. Journalisten, die ihre First Amendment-Rechte ausüben, berichteten über die Insolvenzen, das kleine Geschäfte das waren unbezahlt und zerstört von der Trump Organisation und der Art, wie er nahm sein Geld und rannte und hinterließ wirtschaftliches Gemetzel.

Und jetzt jubelten die Massen der Einwohner von Atlantic City, als Trumps verlassenes Casino von 3.000 Dynamitstangen implodiert wurde und seine Rückstände aus ihrer Stadt schrubbte. Daran war nichts Falsches.

Der Rest der Nation muss das Gleiche mit der Unwissenheit tun, die Trump ermutigt und ermutigt hat, bevor diese Teile des Ersten Verfassungszusatzes einzeln entfernt werden.



#Trump #Plaza #wurde #Atlantic #City #die #Luft #gesprengt #und #die #erste #Änderung #von #ist #Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.