Ted Cruz twittert Fototermine, Kommentare zu teuren Stromrechnungen

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:1 Minute, 50 Zweite

Auf Fotos, die Cruz mit der Überschrift #TexasStrong von sich gepostet hat, trägt er eine Gesichtsmaske mit der Texas-Flagge, verteilt Wasserflaschen an Menschen und schüttelt einer maskenlosen Frau auf einem Bild die Hand. Er schien in Harris County zu sein, weitere Fotos posten am nächsten Tag in engem Kontakt mit Ersthelfern, die ihnen das Grillen servieren. Unmittelbar nach seinen ersten Posten flossen Antworten ein und verurteilten Cruz, weil er die Richtlinien des Bundes missachtet hatte. Dies rät nicht nur von einer Reise nach Mexiko ab, da es dort viele Fälle von Coronaviren gibt, sondern empfiehlt auch, dass Reisende nach ihrer Rückkehr sieben Tage zu Hause bleiben Reduzieren Sie die Ausbreitung des Virus.

“Sie sollten jetzt unter Quarantäne stellen”, sagte das Lincoln Project, eine Gruppe von Republikanern, die sich dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump widersetzen. kommentiert als Antwort auf Cruz ‘Fotos.

Cruz flog am Donnerstag danach von Cancun nach Texas zurück Empörung über seine tropischen Reisen überkocht. Cruz ‘Büro antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme der Washington Post.

“Das ist FALSCH”, schrieb er. “Kein Energieversorgungsunternehmen sollte wegen einer Naturkatastrophe einen Glücksfall bekommen, und Texaner sollten sich nicht von lächerlichen Ratenerhöhungen für das Energiedebakel der letzten Woche hämmern lassen.” Staatliche und lokale Regulierungsbehörden sollten schnell handeln, um diese Ungerechtigkeit zu verhindern. “

Kritiker griffen schnell Cruz ‘Kommentare auf und wiesen auf den Kontrast zwischen seiner früheren Verteidigung privater Unternehmen gegenüber der Regierungsführung hin.

“Der Erfolg von TX-Energie ist kein Zufall: Sie wurde über viele Jahre nach den Grundsätzen des freien Unternehmertums und der geringen Regulierung mit mehr Arbeitsplätzen und Chancen als ständiges Ziel aufgebaut”, schrieb er in einem Tweet 2019 das tauchte nach seinem Sonntagsposten wieder auf. “Wir arbeiten daran, dieses Erfolgsrezept in immer mehr Staaten zu exportieren, damit alle Amerikaner den gleichen Wohlstand genießen.”

„Wenn Sie an regulierte Monopole, regulierte öffentliche Versorgungsunternehmen denken, welche Adjektive fallen Ihnen ein? Sie sind nicht mutig, innovativ… “, sagte er sagte im Jahr 2014.

“Freut mich, dass ein republikanischer Senator eine staatliche Regulierung des Marktes fordert”, sagte der Abgeordnete Ted Lieu (D-Calif.) getwittert In Beantwortung. “Wir haben immer wieder gelernt, dass die Industrie in vielen Fällen nicht in der Lage ist, sich selbst zu regulieren.”



#Ted #Cruz #twittert #Fototermine #Kommentare #teuren #Stromrechnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.