Mindestens zwei Amerikaner sterben seit fast einem Monat jede Minute an Covid-19

Ansichten: 20
0 0
Lesezeit:1 Minute, 57 Zweite

Neue Fälle unerbittlich führen zu neuen Todesfällen, so dass der Abwärtstrend bei Neuinfektionen endlich die Zahl der Menschen zu senken scheint, die der durch das Virus verursachten Krankheit covid-19 erliegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der 7-Tage-Durchschnitt der neuen Todesfälle bei etwas mehr als 3.000, eine Zahl, die wahrscheinlich steigen wird, wenn die Zahl der Todesopfer am Tag hochgerechnet wird. Aber immer noch eine Abwärtskurve.

Trotzdem war der Donnerstag ein Meilenstein im Kampf gegen das Virus. Irgendwann heute erlebte das Land seinen 450.000sten Tod. Inzwischen ist 1 von 733 im letzten Jahr lebenden Menschen an der Krankheit gestorben.

Die Maut war in letzter Zeit besonders schrecklich. Zwischen der ersten bekannten Infektion mit dem Virus im letzten Jahr und dem 25.000sten Tod dauerte es mehr als 12 Wochen. Die letzten 25.000 Todesfälle ereigneten sich in den letzten acht Tagen – ebenso wie die 25.000 Todesfälle, die ihnen vorausgingen. Die 25.000 Todesfälle zuvor waren schneller als zu jedem anderen Zeitpunkt der Pandemie: sieben Tage von einem Meilenstein zum nächsten.

Seit dem 9. Januar hat die durchschnittliche Zahl der Todesfälle durch Covid-19 an jedem Tag die Zahl der Todesopfer seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 überschritten. Jeden Tag mehr als 3.000 Todesfälle.

Eine andere Sichtweise: Es ist fast einen Monat, 27 Tage her, seit die Rate, mit der Amerikaner an Covid starben, alle 30 Sekunden langsamer als eins war.

Das sind zwei Todesfälle pro Minute. Mehr wirklich, da der Durchschnitt nach Mittwoch alle 28 Sekunden einen Tod hatte. Aber nicht langsamer als alle 30 Sekunden. Jeden Tag seit Anfang Januar.

Impfstoffe werden injiziert und die Fallzahlen sinken. Es gibt ansteckendere Varianten, von denen Experten befürchten, dass sie in einigen Fällen zu einem neuen Anstieg führen werden. Aber im Moment scheinen sich die Dinge zu verbessern, und es ist wahrscheinlich, dass die Rate, mit der Menschen sterben, langsamer wird. Donnerstag kann der Tag sein, an dem die durchschnittliche Rate, mit der diese Todesfälle auftreten, endlich die 30-Sekunden-Marke überschreitet.

Hoffen wir, dass es so ist. Hoffen wir, dass sich das Tempo weiter verlangsamt. Hoffen wir, dass es nie wieder so schlimm ist wie in letzter Zeit. Hoffen wir, dass es nie wieder so schlimm ist, wie es in dieser Minute richtig ist.

#Mindestens #zwei #Amerikaner #sterben #seit #fast #einem #Monat #jede #Minute #Covid19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.