Maryland State Fairgrounds in “Trümmern”, sagen Beamte, aber es gibt nicht genug Geld für Reparaturen

Ansichten: 9
0 0
Lesezeit:5 Minute, 57 Zweite

Die Gruppe hofft, dass Sportwetten ein Gewinn für Reparaturen auf dem Timonium-Messegelände sein könnten.

“Der Karneval auf halbem Weg, der für Tests und Impfungen genutzt wurde, ist vor zwei Wochen mit einer weiteren kaputten Wasserleitung zusammengebrochen”, sagte Barry Williams, ein Vorstandsmitglied.

Das Dach des Verwaltungsgebäudes gelangt in den Vista-Raum, der das ganze Jahr über von den Ersthelfern des Landkreises genutzt wird. Das Dach der tierärztlichen Haftscheune ist in der Mitte eingerissen.

Die Stützstrukturen auf der Tribüne und im Gemeindezentrum des Messegeländes korrodieren, und der Cow Palace – das Zentrum der Coronavirus-Dienste – ist ohne Klimaanlage. Das Schaf- und Schweinegebäude wurde seit dem Bau durch das US Army Corps of Engineers in den 1940er Jahren nicht mehr modernisiert.

“Und die Liste geht weiter”, sagte Williams den Gesetzgebern während einer Anhörung im Januar. “Wir brauchen jetzt mehr denn je Hilfe.”

Die State Fair Society ist der Ansicht, dass eine begehrte Sportwetten-Lizenz zu stetigen Einnahmen für Reparaturen führen könnte, deren Fertigstellung „viele Millionen“ Dollar kosten wird, sagte Gerry Brewster, seit 2017 Vorstandsvorsitzender.

Der republikanische Senator Chris West, der die Großräume Towson, Timonium und Cockeysville vertritt, sponsert eine Gesetzesvorlage für eine Sportwettenlizenz für das Messegelände, sobald der Staat mit der Ausstellung beginnt, obwohl der Gesetzgeber gerade erst anfängt, Einzelheiten zu klären.

Da die Wähler Sportwetten im November mit überwältigender Mehrheit genehmigten, bleiben viele Fragen zu ihrer Funktionsweise offen, einschließlich der Frage, wie sichergestellt werden kann, dass Lizenzen gerecht ausgestellt und wie viele Lizenzen erteilt werden. Es ist unklar, ob diese Fragen in dieser Legislaturperiode gelöst werden.

“Es ist möglich, dass wir einen einfachen Weg finden, dies zu tun”, sagte West. “Aber es ist auch möglich, dass einige Verhandlungen im Hinterzimmer erforderlich sind.”

Im Laufe der Zeit transformiert

Nachdem in einem Artikel von Baltimore Sun aus dem Jahr 1925 viel über „Flivvers, Limousinen, Busse, Buggys und Züge“ berichtet wurde, begann die Staatsmesse 1878 auf vier Hektar Land als Lutherville Fair und wurde zur beliebtesten Messe in Baltimore.
Gebietsmessen der Zeit und die, die Bestand hatten.

Der Bau einer Erweiterung der Northern Central Railway veranlasste die Messemanager, die 1879 die Agricultural Society for Baltimore County gründeten, die Messe an ihren derzeitigen Standort an der York Road zu verlegen.

Mit 45.000 Teilnehmern bis 1938 erklärte ein Artikel von Sun in diesem Jahr die jährliche Veranstaltung zur „größten Messe des Staates“.

1953 wurde die gemeinnützige Gruppe gegründet, um die Messe zu leiten und das Gelände vom Maryland Jockey Club zu übernehmen.

Aber als das Gelände von einem 37 Hektar großen Grundstück auf mehr als 100 Hektar wuchs und Messemanager Gebäude hinzufügten, wurde die Instandhaltung des Geländes und seiner jetzt 42 Gebäude entmutigend.

“Wenn Sie 141 Jahre lang am selben Ort sind – und gemeinnützig -, versuchen Sie in der Regel, Dinge kosmetisch und nicht strukturell zu reparieren, weil Sie nicht über das Geld verfügen”, sagte Brewster. „Sie versuchen, Ihre begrenzten Ressourcen einzusetzen. . . zur Erfüllung Ihrer Mission. Was leider in den Hintergrund tritt, sind Ihre Einrichtungen. “

Während die 12-tägige Maryland State Fair, die von Ende August bis Anfang September stattfindet, teurer zu organisieren ist, sind ihre Gewinne seit 2016 gesunken, wie die von ProPublica veröffentlichten Steuererklärungen des Internal Revenue Service zeigen.

Von 2011 bis 2012 erzielte die Maryland State Fair and Agricultural Society einen Nettogewinn von fast 1,5 Millionen US-Dollar. Von 2017 bis 2018 verlor die gemeinnützige Organisation laut Steuerdokumenten mehr als 464.000 US-Dollar.

Die Kündigung des Hauptverdieners der Organisation im Jahr 2020 führte dazu, dass die Gewinne im dritten Quartal des Jahres gegenüber 2019 um 78 Prozent oder 4,7 Millionen US-Dollar zurückgingen, sagte Brewster.

Die Pandemie “machte eine schlimme Situation noch schlimmer”, sagte Brewster. Aber durch Baltimore County erhielt die gemeinnützige Organisation US-Dollar für einige Coronavirus-bezogene Kosten, „die es uns ermöglichten, zu überleben“.

Laut West und Brewster erhält die State Fair Society ihre Kapitalfinanzierung von der Generalversammlung, die jährlich rund 500.000 US-Dollar für kritische Reparaturen erhält.

Eine wichtige Verbesserung wurde ohne staatliche Unterstützung erreicht: die Installation von mehr als 7.000 Solarmodulen im Jahr 2020, die 85 Prozent des gesamten Energieverbrauchs des Campus decken; Brewster geht davon aus, dass die Umstellung auf Solar in den nächsten 15 Jahren zu Einsparungen von 1,2 Mio. USD führen wird.

Eine neue Generation engagieren

Donna Myers, die erste Präsidentin der Organisation und Milchviehhalterin in Carroll County, die 1963 zum ersten Mal auf dem Messegelände ausstellte, sagte, sie und Brewster teilen eine Vision, die an den Wurzeln des Messegeländes festhält und als eine Möglichkeit dient, die Arbeit von zu präsentieren Jugendliche in 4-H und der Nationalen FFA-Organisation durch Viehwettbewerbe und Verkauf.

Aber „es scheint, dass mit jeder Generation, [there are] nicht annähernd so viele Menschen in der Landwirtschaft “, sagte Myers.

Die Mission ist es, Marylands Jugend durch neue Programme über die größte kommerzielle Industrie des Staates wieder einzubeziehen.

Zu diesem Zweck hat die Staatsmesse vor 13 Jahren die U-Learn Farm im Kuhpalast hinzugefügt, um Kindern die Möglichkeit zu geben, etwas über Austernbänke zu lernen, Samenkeimgläser herzustellen und eine gefälschte lebensgroße Kuh zu melken. Die Messe fügte vor etwa 20 Jahren auch das Geburtshaus hinzu, in dem Messebesucher die Geburt von Kälbern und Ferkeln sowie das Schlüpfen von Küken beobachten können.

Die Messebeamten hoffen, dass eine Sportwettenlizenz genügend Einnahmen generiert, um auch das Bildungsprogramm und die Stipendien zu erweitern. Myers sagte, es gibt Pläne für einen Spielbereich im Freien und ein Gewächshaus für Studenten.

Brewer weist auf den Erfolg von ganzjährigen Off-Track-Wetten vor Ort hin. Auf dem Messegelände fanden jahrelang Off-Track-Wetten statt, jedoch nur während eines begrenzten Sommer-Pferderenn-Meetings. Es wurde vor fast fünf Jahren für ganzjährige Off-Track-Wetten geöffnet und brachte 2020 den größten Teil der sechs Off-Track-Wett-Websites des Bundesstaates ein. Der Standort in Timonium brachte letztes Jahr fast 12,5 Millionen US-Dollar ein, obwohl Brewer sagte, dass die Lizenz die gemeinnützigen 300.000 US-Dollar nach Auszahlungen an Kunden einbringt und das Geld auf drei Partner aufgeteilt wird.

Mit den Einnahmen aus einer Sportwetten-Lizenz sagte Brewster, er würde hoffen, genug zu verdienen, um jahrhundertealte Wasserleitungen zu reparieren, die „regelmäßig explodieren“, und Bleifarbe winterfest zu machen, aufzurüsten und von der Tribüne und dem Gemeindezentrum zu entfernen, damit sie das ganze Jahr über verwendet werden kann. runden.

In einer vom Landkreis 2019 finanzierten Tourismusstudie von Johnson Consulting wurde empfohlen, dass der Landkreis die Erweiterung und Modernisierung des Messegeländes „nachdrücklich unterstützt“.

Wenn das Messegelände „auf den neuesten Stand gebracht“ und der Betrieb erweitert wird, hat Johnson Consulting festgestellt, dass die staatliche Messe bis zu 60 Millionen US-Dollar in die Wirtschaft des Staates einbringen könnte.

Der Greater Timonium Community Council, eine Koalition von etwa 50 Gemeinden rund um das Messegelände, reichte ein Unterstützungsschreiben für das Gesetz ein. Die Gruppe war gegen das Streben der Maryland State Fair und der Agricultural Society nach einer Off-Track-Wettlizenz gewesen, weil sie befürchtete, dies würde zu Casino-Glücksspielen auf dem Messegelände führen und die familienfreundliche Atmosphäre des Ortes beeinträchtigen.

Eric Rockel, der Präsident des Gemeinderats, sagte, er und andere Gemeindevorsteher unterstützen die Gesetzesvorlage, weil ihre Befürchtungen über Off-Track-Wetten nicht aufkamen.

#Maryland #State #Fairgrounds #Trümmern #sagen #Beamte #aber #gibt #nicht #genug #Geld #für #Reparaturen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.