Joe Krebs, langjähriger Channel 4-Reporter und morgendlicher Nachrichtensprecher, stirbt im Alter von 78 Jahren

Ansichten: 9
0 0
Lesezeit:4 Minute, 20 Zweite

Zu Beginn seiner Karriere war Herr Krebs Anwalt und Marineoffizier, bevor er eine Gehaltskürzung durchführte, um Fernsehreporter in Greensboro, NC, zu werden. 1973 wechselte er zu Baltimores WBAL-TV.

Er kam 1980 als Reporter zu Washingtons Channel 4, der sich häufig auf seine juristische Expertise stützte, um über Geschichten wie die Erschießung von Präsident Ronald Reagan im Jahr 1981 und den anschließenden Prozess gegen John Hinckley Jr. zu berichten. der Seespionagefall von John Walker und Mitgliedern seiner Familie; der Prozess gegen DC Drug Kingpin Rayful Edmond; und der sensationelle Fall von Missbrauch und Rache mit John und Lorena Bobbitt.

Herr Krebs berichtete aus dem Cockpit eines Navy-Kampfflugzeugs und berichtete 2007 über die Stilllegung der USS John F. Kennedy, des Navy-Flugzeugträgers, auf dem er Jahrzehnte zuvor gedient hatte.

Nach 14 Jahren als Reporter trat Herr Krebs Barbara Harrison als Co-Moderator der morgendlichen Nachrichtensendung von Channel 4 bei, die jetzt News4 Today heißt. Zusammen mit dem Meteorologen Tom Kierein und dem Verkehrsreporter Jerry Edwards präsentierten sie die beständig bestbewertete Morgennachrichtensendung der Region.

Herr Krebs war jeden Morgen um 2:30 Uhr auf, um sich auf das Programm vorzubereiten, das von 5 Uhr morgens – und schließlich 4:26 Uhr morgens – bis 7 Uhr morgens lief. Während der NBC-Show „Today“ präsentierten er und Harrison fünfminütige Zusammenfassungen von Nachrichten. gefolgt von einer weiteren Stunde Nachrichten danach.

“Fast zwei Jahrzehnte lang begann ich fast jeden Morgen mit Joe, der neben mir saß”, sagte Harrison in einem Interview. „Wir sind dorthin gekommen, um die Nachrichten zu überbringen, und ich denke, das haben die Leute an uns respektiert. Joe hatte ein Gefühl der Ruhe, egal was geschah oder wie tragisch die Nachrichten waren, die durch den gesamten Newsroom strahlten. Er war so ein standhafter Soldat, neben dem man sitzen konnte. “

1999 hatte Herr Krebs einen Herzinfarkt, der ihn sechs Wochen lang aus der Luft hielt. Während dieser Zeit schickten ihm die Zuschauer Blumen, Karten und Essenskörbe.

„Mir wurde klar, dass etwas an den Morgenstunden – der Kontakt, den Sie mit dem Betrachter herstellen, zu einer sehr intimen Tageszeit stattfindet“, sagte er 2004 gegenüber der Washington Post. „Das Haus ist dunkel und ruhig, die Leute kommen gerade heraus Bett, und für die Zuschauer gibt es eine Loyalität, die mit den frühen Morgenstunden einhergeht. “

Herr Krebs und der Rest des Morgenteams erhielten mehrere lokale Emmy Awards. Er wurde 2010, zwei Jahre vor seiner Pensionierung, von Eun Yang als Co-Anker unterstützt.

Während er als Morgenanker diente, hatte Herr Krebs regelmäßig eine Reihe von „Cold Case“ -Geschichten über ungelöste Verbrechen. Er trug oft einen Trenchcoat, als er Tatorte erneut besuchte und Zeugen und Polizisten interviewte. Laut Channel 4 führten viele Berichte zu neuen Hinweisen, und mindestens einer führte zur Verhaftung und Verurteilung eines Mörders.

“Joe war erfrischend unberührt und näherte sich den Fernsehnachrichten ohne das Ego, die Arroganz oder die Prahlerei, die zu viele Menschen betrifft, die ihren Lebensunterhalt auf einer Bühne verdienen”, sagte Wendy Rieger von Channel 4 ein Ausschnitt über Herrn Krebs das wurde am Dienstag ausgestrahlt.

Joseph Martin Krebs Jr., das älteste von neun Kindern, wurde am 22. März 1943 in Carthage, Missouri, geboren und wuchs in St. Louis auf. Sein Vater war Geburtshelfer und Gynäkologe, seine Mutter Hausfrau und Ernährungsberaterin.

Als Kind las Herr Krebs die Zeitung über eine Gegensprechanlage im Haus seiner Familie.

“Wir würden uns die NBC News-Zusammenfassung anhören”, sagte er später in einem Channel 4-Profil, “und ich dachte nur, das klingt nach dem Ordentlichsten auf der Welt.”

Herr Krebs war Absolvent der Saint Louis University, von der er 1967 auch ein Jurastudium abschloss. Anschließend war er Marineoffizier bei der USS John F. Kennedy, wo er als Würdenträger unter anderem Würdenträger aufnahm als Prinzessin Grace von Monaco und Schauspieler Gregory Peck auf Schiffstouren.

Er verbrachte ein Jahr als Staatsanwalt in St. Louis County, bevor er Fernsehreporter wurde.

Herr Krebs, ein engagierter Radfahrer und Schwimmer, schwamm zweimal über die Chesapeake Bay, eine Entfernung von mehr als vier Meilen. Er nahm auch an Fernradtouren teil, um Geld für AIDS-Aufklärung und andere Zwecke zu sammeln. Er unternahm oft Fahrradcampingausflüge mit seinen Brüdern.

Herr Krebs war 12 Jahre lang Präsident des Washington-Baltimore-Orts der American Federation of Television and Radio Artists. Er war Mitglied des National Board der Gewerkschaft und Vorsitzender des Lenkungsausschusses für Rundfunk.

Er war 1972 mit Mary Lynne Kortum verheiratet. Überlebende sind neben seiner Frau die beiden Töchter Emily Davis aus Rockville und Anna Olson aus Kensington, Md.; fünf Schwestern, Mary Ellen Kramer aus Cincinnati, Margaret Edelman aus Garden City, NY, Elizabeth Kamler aus St. Peters, Mo., Susan Krebs-Smith aus Gaithersburg, Md., und Catherine Krebs aus Brooklyn; drei Brüder, Francis Krebs, ein Bischof der Ökumenischen Katholischen Gemeinschaft, und Eugene Krebs, beide aus St. Louis, und Robert Krebs aus Gaithersburg; und drei Enkelkinder.

Bei seiner Pensionierung im Jahr 2012 beschrieb Herr Krebs, wie er sich seinem Job näherte: „Gehen Sie jeden Tag zur Arbeit, nehmen Sie Ihren Job ernst und wollen Sie ihn gut machen.“

#Joe #Krebs #langjähriger #Channel #4Reporter #und #morgendlicher #Nachrichtensprecher #stirbt #Alter #von #Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.