Durchsetzung von Masken: Während die Transportagenturen ansteigen, drängt der Kongress auf mehr

Ansichten: 14
0 0
Lesezeit:5 Minute, 43 Zweite

Nachdem das landesweite Maskenmandat von Präsident Biden für den öffentlichen Verkehr am späten Montag in Kraft getreten war, änderte sich dieser Kalkül. Dies ist eines der jüngsten Anzeichen für die zunehmende Rolle der Bundesregierung bei der Bekämpfung des Virus im Rahmen der Bemühungen, Transportarbeiter zu schützen, die wichtige Dienste am Laufen halten.

In Oklahoma City werden Schilder vorbereitet, die Passagiere warnen, die sich nicht verbergen, dass sie wegen Verstoßes gegen das Bundesgesetz bestraft werden könnten. Die Transitagentur sagte, dass Verstöße auf ihre Do Not Ride-Liste gesetzt werden, die zuvor für betrunkene oder bedrohliche Kunden verwendet wurde und als größerer Stock angesehen wird, als eine Geldstrafe zu verhängen.

“Wenn wir Leute haben, die sich völlig weigern, können wir sie jetzt für bis zu 30 Tage suspendieren”, sagte Michael Scroggins, ein Sprecher von Embark, der Agentur, die 90 Busse in Oklahomas größter Stadt betreibt. “Dies gibt unseren Betreibern und unseren anderen Kunden, die um Durchsetzung gebeten haben, das Vertrauen, dass ein Mechanismus vorhanden ist.”

Transportexperten sagten, die überwiegende Mehrheit der Transitagenturen habe Maskenanforderungen auf dem Papier, aber die Durchsetzung sei locker bis gar nicht vorhanden, obwohl sich das Virus verbreitet habe und einige Arbeiter angegriffen worden seien, weil sie die Passagiere zur Einhaltung gedrängt hätten.

Das House Transportation Committee hielt am Donnerstag eine Anhörung zu erneuten Bemühungen zum Schutz von Transportarbeitern und Passagieren vor dem Virus ab, unter anderem von einem Busfahrer aus Florida, Vertretern von Flugbegleitern und Lkw-Fahrern sowie dem ehemaligen Chef der Arbeitsschutzbehörde Andere.

“Flugbegleiter und Busfahrer wurden belästigt, geschlagen und angegriffen, während sie ihre Arbeit verrichteten, um sich und ihre anderen Passagiere vor denen zu schützen, die sich weigern, eine Gesichtsmaske zu tragen”, sagte der Vorsitzende des Ausschusses, Peter A. DeFazio (D-Ore) .), sagte in der mündlichen Verhandlung.

DeFazio sagte, die chaotische und glanzlose Reaktion des Bundes auf die Pandemie während der Trump-Regierung habe Leben gekostet. Die Mängel werden mit der nationalen Strategie der Biden-Regierung zur Bekämpfung des Virus behoben, aber “es wird nicht einfach”, sagte DeFazio. “Es gibt keine sofortige Lösung.”

Aufgrund der Bedingungen haben viele Transportarbeiter die Passagiere als potenzielle Bedrohung angesehen.

“Ich überprüfe ständig den Spiegel und stelle sicher, dass die Fahrer ihre Masken tragen”, sagte Ismael Rivera, Fahrer des Busdienstes LYNX in der Region Orlando, zu der Anhörung. „Ich bin ein Busfahrer, kein Polizist. Ich brauche keine politischen Debatten in meinem Bus, aber so ist es jetzt. “

Die Transitagentur gibt den Fahrern vier Masken pro Schicht für Passagiere, die sie nicht haben, sagte Rivera, ein Mitglied der Amalgamated Transit Union aus dem Jahr 1596, “und wir machen uns auf den Weg in der Hoffnung, dass das genug ist.”

Nach den neuen Richtlinien der Transportation Security Administration vom 31. Januar müssen Busunternehmen, U-Bahnen, Fähren, Fluggesellschaften, Flughäfen und Bahnhöfe das Maskenmandat durchsetzen. Für den Bodentransport muss den Passagieren beim Kauf von Tickets und erneut vor dem Abflug mitgeteilt werden, dass Spötter „nach Bundesgesetz strafrechtlich verfolgt werden können“.

Verkehrsminister Pete Buttigieg trifft sich am Freitag mit Bahn- und Transitarbeitern in der Union Station in Washington, um Masken und Hilfsmaßnahmen im Zusammenhang mit Viren zu besprechen.

In der Luft haben Flugbegleiter hartnäckige und feindliche Passagiere gemeldet. Sicherheitsberichte, die bei der Bundesregierung eingereicht wurden, zeigen, dass einige Kunden langsam Popcorn, Apfelscheiben und Schokoladenstücke kauen, um den Maskenanforderungen der Fluggesellschaften zu entgehen.

Sara Nelson, Präsidentin der Association of Flight Attendants-CWA, sagte, die Politisierung habe zu Konfrontationen geführt.

“Erst in der vergangenen Woche hatten wir eine vierköpfige Familie, die die ganze Zeit an Lutschern saugte und dachte, dass dies ihre Entschuldigung sein würde”, sagte Nelson der Anhörung und fügte hinzu, dass die Familie von der Fluggesellschaft verboten wird.

Die Federal Aviation Administration, die im vergangenen Jahr angekündigt hatte, keine Maskenverletzungen durchzusetzen, wird die Einhaltung des neuen Mandats sicherstellen.

Eine neue Sicherheitsrichtlinie der TSA befasst sich mit der Lücke beim anhaltenden Naschen und besagt, dass „längere Zeiträume zum Entfernen der Maske zum Essen und Trinken nicht zulässig sind; Die Maske muss zwischen Bissen und Schlucken getragen werden. “

Neue Bundesmaßnahmen wie die Maskenpflicht können die Arbeitssicherheit erheblich erhöhen, sagte Greg Regan, Sekretär und Schatzmeister der 33-Gewerkschaften-Abteilung für Transportgewerbe des AFL-CIO.

“Diese Art von Mandat – unterstützt und durchgesetzt von der Bundesregierung – kann den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten”, sagte Regan. “Wir haben gesehen, wie unsere Mitglieder ins Krankenhaus eingeliefert wurden, nachdem eine einfache Aufforderung, eine Maske zu tragen, gewalttätig wurde.”

Während der Anhörung machten Regans Kollegen Social-Media-Posts über die beängstigenden Unsicherheiten, mit denen Arbeitnehmer bei der Arbeit konfrontiert sind, darunter eine von New Yorker Busfahrer Kenneth McKinney. Er sagte, er wäge das Potenzial ab, jeden Tag angegriffen oder infiziert zu werden.

“Manchmal möchte ich nicht einmal die Kinder küssen, weil ich nicht weiß, was heute gebracht hat”, sagte McKinney.

Selbst einzelne Fahrer können verheerende Auswirkungen haben. William P. Bahnfleth, Ingenieurprofessor an der Pennsylvania State University, beschrieb in China einen Fall einer „100-minütigen Fahrt in einem schlecht belüfteten Bus, bei dem 24 von 68 Passagieren von einer einzelnen Person infiziert wurden“.

R. Carter Langston, ein TSA-Sprecher, sagte, die Agentur fordere von Fluggesellschaften und Eigentümern und Betreibern von Landtransporten, dass alle Arbeiter und Passagiere Gesichtsmasken tragen. . . ein gesundes und sicheres Reisen ermöglichen. “

Während “die Nichteinhaltung der Maskenanforderungen zu zivilrechtlichen Sanktionen führen kann”, fügte er hinzu, besteht das zentrale Ziel von TSA darin, “die freiwillige Einhaltung zu erreichen”.

In Oklahoma City sagte Scroggins, dass Maskenverletzungen selten waren.

Gesichtsbedeckungen sind erforderlich, um an Bord zu gehen, und die Agentur verwendet Bundesmittel, um Masken an diejenigen zu liefern, die sie nicht haben. Aber gelegentlich entfernen die Leute ihre Masken, sobald sie drinnen sind, sagte er. Die Gemeinde hat gute Arbeit geleistet, “es sozusagen selbst zu überwachen und zu sagen:” Hey, du musst eins tragen “oder” Es muss deine Nase bedecken “, so etwas.

Seine Agentur, die auch 10 Busse in der nahe gelegenen Stadt Norman hat, in der sich die Universität von Oklahoma befindet, “ist wirklich dankbar für die Haltung, die sie jetzt auf Masken eingenommen hat”, sagte er. Zuvor hatte es Bedenken gegeben, dass das Ausschließen von Maskenverletzern gegen das Reiten anderen Bundesfinanzierungsanforderungen zuwiderlaufen und möglicherweise die dringend benötigte finanzielle Unterstützung gefährden könnte, sagte Scroggins.

Die größte Beschwerde in der Pandemie-Ära, die die Agentur erhalten hat, betraf jedoch nicht Maskenverletzer, sondern die Auswirkungen der drastisch geringeren Anzahl von Personen an Bord. Um den Empfehlungen der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten zu entsprechen, beschränkt Embark seine 40-Fuß-Busse auf 12 Passagiere, ein Bruchteil ihrer Kapazität von mehr als 50, sagte Scroggins. Die Zahl der Fahrer ging im Dezember um mehr als 40 Prozent zurück.

Da die Busse jede halbe Stunde am schnellsten kommen, warten einige Fahrer ohne andere Optionen sogar auf den nächsten Bus in den kalten Wintermonaten.

“Draußen zu warten ist wirklich schwierig”, sagte Scroggins. “Es bricht uns das Herz, die Kapazität begrenzen zu müssen.”



#Durchsetzung #von #Masken #Während #die #Transportagenturen #ansteigen #drängt #der #Kongress #auf #mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.