Domino Sugar ersetzt sein massives Neon-Wahrzeichen in Baltimore – und hofft, dass niemand einen Unterschied bemerkt

Ansichten: 16
0 0
Lesezeit:5 Minute, 26 Zweite

Wenn das 2-Millionen-Dollar-Projekt wie geplant verläuft, leuchtet am 4. Juli ein LED-Schild auf. Der Zuckerimporteur hofft, dass niemand den Unterschied bemerkt. Das neue Schild wird langlebiger und umweltfreundlicher sein, aber es ist so gestaltet, dass es dem Aussehen des Originals entspricht.

“Wir wollen es genau gleich halten”, sagte Tom Chagin, ein Domino-Unternehmensingenieur und Projektmanager.

Von seinem Platz 160 Fuß über dem Hafen aus hat das Domino-Zeichen über 70 Jahre Baltimore-Geschichte geprägt und wurde zu einem dauerhaften Symbol für die Blütezeit der Stadt, als viele der industriellen Nachbarn der Raffinerie verschwanden, um Platz für die Entwicklung der Wohngegend am Wasser zu machen.

Die Größe und Konsistenz des Zeichens haben es zu einem bevorzugten Bezugspunkt für Baltimoreaner gemacht.

Seine Bedeutung für die Skyline – abgesehen von einer kurzen Pause während der Energiekrise der 1970er Jahre – hat zu unzähligen Auftritten in Fernsehshows, Filmen, Kunst, Hochzeitsfotos und sogar Tätowierungen in Baltimore geführt.

Joseph Abel, der Forschungshistoriker im benachbarten Baltimore Museum of Industry, sagte, dass das Schild den Geist des bäuerlichen Erbes von Baltimore darstellt und an die beeindruckende Langlebigkeit der Zuckerraffinerie erinnert, die nächstes Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiern wird.

“Ich kann mir die Stadt nicht einmal ohne vorstellen”, sagte er.

Bereit zum Austausch

Mehrmals im Jahr erhält Domino Anrufe von Frauen, die kurz vor der Hochzeit stehen. Wird das Schild für unseren Empfang am Wasser am Samstagabend beleuchtet? Könnte jemand vorher einen der Briefe reparieren?

Ursprünglich von Artkraft Strauss Co. hergestellt, die viele der Schilder auf dem New Yorker Times Square anfertigte, wurden die handgezeichneten Buchstaben 1951, drei Jahrzehnte nach der Eröffnung der Domino-Raffinerie, installiert.

Um den Grund zu erkennen, warum das Unternehmen ihn ersetzen möchte, fahren Sie mit einem alten Lastenaufzug in den neunten Stock, gehen Sie an einigen schweren Stahltüren vorbei und steigen Sie einige Treppen und zwei Dachleitern hinauf.

Jahrzehntelange Exposition gegenüber den Elementen hat die gelben Buchstaben verblasst und rostet, wobei Löcher die Ränder markieren. Vögel und starker Wind haben einige der 650 ungeschützten Neonröhren gebrochen, die sich über eine Länge von 400 Metern erstrecken, und Regenwasser hat die Anschlüsse infiltriert. Die Wartung ist teuer. Und nur wenige „Neonbieger“, die Handwerker, die es reparieren können, bleiben im Geschäft.

Das Unternehmen hat sich nicht entschieden, was mit dem alten Schild geschehen soll, wenn es entfernt wurde.

“Wir müssen uns die Briefe genauer ansehen, um festzustellen, was gespeichert werden kann”, sagte Peter O’Malley, ein Domino-Sprecher. “Wir möchten sie bei Interesse an Museen oder andere gemeinnützige Organisationen weitergeben.”

Beamte haben kürzlich Teile des „g“ des LED-Zeichens an das alte gehängt, um sicherzustellen, dass es übereinstimmt. Es könnte aufgrund der frischen Farbe zunächst heller erscheinen, obwohl 33.000 Kilowattstunden weniger Energie verbraucht werden und 23,48 Tonnen Kohlendioxid weniger pro Jahr produziert werden. Es wird erwartet, dass flexible LED-Röhren weitaus langlebiger sind als empfindliche Neonröhren aus Glas.

Das Auswechseln der 12- bis 20-Fuß-Buchstaben war eine Herausforderung. Chagin erwog verschiedene Optionen: einen Kran auf einem Lastkahn, einen Kran von der Rückseite der Raffinerie, sogar einen Hubschrauber. Alles erwies sich als zu kostspielig oder unpraktisch. Nach sechs Monaten der Planung entschied er sich für eine andere Strategie: Aufzüge.

Die Arbeiter werden Teile der neuen Aluminiumbuchstaben in einem Lastenaufzug neun Stockwerke hoch und in einem anderen Stockwerk ein weiteres Stockwerk tragen. Sie führen sie vorsichtig durch ein Fenster im 10. Stock zum Dach und hängen sie dann mit Riemenscheiben an den kürzlich verstärkten Stahlrahmen auf dem Dach.

Passenderweise wird das neue Schild vor Ort hergestellt.

Paul Gable, Inhaber von Gable, einem Unternehmen für Schilderdesign und -herstellung in Curtis Bay, sagte, er verwende ein direktes Drohnenfoto, um das, was er als „seltenen Klassiker“ bezeichnete, in einem Maßstab zu reproduzieren, der 50-mal größer ist als ein normales Schaufenster.

Gable kann es kaum erwarten, dass es am Unabhängigkeitstag bei Einbruch der Dunkelheit enthüllt wird. “Die Stadt Baltimore hat allen Grund, wirklich, wirklich aufgeregt zu sein, nicht nur dieses Schild wieder anzuzünden”, sagte er, “sondern hoffentlich dort zu bleiben, solange das erste war.”

“Blue-Collar bis ins Mark”

Steve Vaughn, ein Tätowierer mit dem Spitznamen „Stevie Monie“, hat über 20 Jahre lang das Domino-Zeichen auf die Haut mehrerer Kunden geschrieben.

Es ist keine so häufige Anfrage wie die Maryland-Flagge oder das National Bohemian-Logo, sagte Vaughn, dem die New American Tattoo Co. auf der Eastern Avenue gehört. Aber diejenigen, die Tattoo-Ärmel mit Baltimore- oder Maryland-Motiven erhalten, bitten normalerweise darum, das Schild irgendwo neben Krabben, schwarzäugigen Susans, Orioles und Ravens anzubringen.

Domino ist “eine riesige Marke, die wahrscheinlich dazu beigetragen hat, viele Familien zu ernähren und aus den Einkommen ein Leben zu machen”, sagte Vaughn.

“Eine Stadt wie unsere, Baltimore, baut darauf auf”, sagte er. „Wir sind bis ins Mark Arbeiter, angefangen von unten bis hin zu Leuten, die sich nach oben arbeiten. Darum geht es bei Stolz wirklich, zu wissen, woher du kommst und demütig zu bleiben. “

Das Domino-Zeichen wird von Baltimoreanern und Besuchern gleichermaßen geliebt, sagte Laurie Schwartz, Präsidentin der Waterfront Partnership of Baltimore.

Das rote Leuchten, das jede Nacht vom Dach der Raffinerie über das Wasser reflektiert wird, ist „Teil der Geschichte von Baltimore, die noch lebt“, sagte sie. “Ich muss ihnen dafür applaudieren, dass sie das und die wichtige Rolle, die es in Baltimore und in unserer Identität spielt, erkannt haben.”

Von seiner Dachterrasse in Riverside aus hat Dan Strodel Hunderte von Fotos von Baltimores Innerem Hafen gemacht und ist oft bei Sonnenaufgang aufgewacht, um den Moment festzuhalten, in dem das Licht der Morgendämmerung auf das Leuchten des noch beleuchteten Domino-Zeichens trifft.

Der 59-jährige Strodel verglich das Schild mit der riesigen Bromo-Seltzer-Flasche, die einst den gleichnamigen Turm schmückte, und den Anzeigen, die einst auf die Backsteinfassaden vieler kleiner Unternehmen gemalt waren. Ein Teil seiner Schönheit liegt in seiner alten Einfachheit, sagte er.

Das neue Zeichen ist Dominos jüngste und bekannteste Investition in die Beziehung zu seinen Wohnnachbarn. Das Unternehmen sendet Weihnachtskarten und Willkommenspakete an neue Hausbesitzer. Es sponsert die Locust Point Civic Association sowie die Sommerkonzertreihe der Riverside Neighborhood Association. Es zahlte sich für einen Rückstopp und Unterstand auf einem Feld in der Nachbarschaft der Little League aus.

Nicht nur, weil die Raffinerie auf Baggerarbeiten angewiesen ist, die teilweise vom Steuerzahler finanziert werden, damit Zuckerschiffe ihre Pfeiler erreichen.

“Wir sind stolz auf die Tatsache, dass es ein beliebter Teil der Skyline von Baltimore geworden ist”, sagte O’Malley, der Domino-Sprecher. “Es ist uns wichtig, ein guter Nachbar zu sein.”

#Domino #Sugar #ersetzt #sein #massives #NeonWahrzeichen #Baltimore #und #hofft #dass #niemand #einen #Unterschied #bemerkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.