Der Reagan National Airport will im April eine neue Halle eröffnen

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:2 Minute, 4 Zweite

“Es ist ein wichtiger Meilenstein für den Kundenservice, den wir erreichen, und wir erreichen ihn in Rekordzeit – viel früher als erwartet”, gab Jack Potter, Geschäftsführer der Metropolitan Washington Airports Authority, kürzlich auf einer Vorstandssitzung bekannt. MWAA verwaltet National und seinen Schwesterflughafen Washington Dulles International.

Durch die Eröffnung der neuen Halle müssen Reisende Gate 35X nicht mehr verwenden, um ihre Flüge zu erwischen. Mit seinen schmalen Rolltreppen, dem engen Haltebereich und den Shuttlebussen ist das Tor bei den Stammgästen von National berüchtigt.

Es gibt kein Wort darüber, wie 35X nach der Verlagerung des Betriebs in die neue Halle wieder verwendet werden soll. Sie können Ihre Vorschläge gerne im Kommentarbereich veröffentlichen oder per E-Mail an senden lori.aratani@washpost.com – aber Beamte von American deuteten an, dass sie eine besondere Abschiedsfeier (Good Riddance?) Veranstalten könnten.

American Airlines wird von der neuen Halle aus operieren.

“American Airlines plant, den regionalen Betrieb bereits am 20. April von Hardstand-Gates in die neue Nordhalle zu verlagern, wenn die Metropolitan Washington Airports Authority davon ausgeht, dass Boarding-Bereiche und Jet-Brücken offen und betriebsbereit sein werden”, heißt es in einer Erklärung der Fluggesellschaft. “Durch die Umstellung wird der Busbetrieb von Gate 35X dauerhaft eingestellt und Kunden, die von und nach der National Capital Region reisen, ein besseres Erlebnis geboten.”

Die 230.000 Quadratmeter große Halle befindet sich auf der Nordseite des Flughafens und wird an das bestehende Terminal C angeschlossen. Sie wird im Rahmen eines als Project Journey bezeichneten Flughafen-Upgrades im Wert von 1 Milliarde US-Dollar gebaut.

Zusätzlich zu 14 neuen Toren wird es eine American Airlines Admirals Club Lounge und mehr als 14.000 Quadratmeter Einzelhandels- und Lebensmittelangebot geben. Unter den Restaurants, die voraussichtlich das neue Gebäude besetzen werden: Elevation Burger, Mezeh Mediterranean Grill und Founding Farmers.

Ein zweites Element des Projekts ist der Bau neuer Sicherheitskontrollpunkte, die in einem separaten Gebäude gegenüber den Terminals B und C untergebracht werden sollen. Die Flughafenbeamten hatten ursprünglich geplant, die Kontrollpunkte vor der neuen Halle zu öffnen, aber die Besatzungen stießen auf Probleme, die wird die Eröffnung bis zum dritten Quartal dieses Jahres verschieben.

Sobald die Bauarbeiten abgeschlossen sind, wird die Anzahl der Sicherheitskontrollen am Flughafen von derzeit 20 auf 28 erhöht.

Wenn das neue Gebäude eröffnet wird, hat die breite Öffentlichkeit keinen Zugang mehr zur National Hall – dem verglasten Bereich, in dem sich Legal Seafood und Ben’s Chili Bowl befinden. Besucher, die eine Schüssel Muschelsuppe möchten, benötigen eine Bordkarte.

#Der #Reagan #National #Airport #April #eine #neue #Halle #eröffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.