Der Neera Tanden Standard? – Die Washington Post

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:5 Minute, 49 Zweite

In den letzten Tagen gaben drei wichtige Swing-Stimmen in diesem 50: 50-Senat bekannt, dass sie nicht für sie stimmen würden: Sens. Joe Manchin III (DW.Va.), Susan Collins (R-Maine) und Mitt Romney (R-Utah) . Insbesondere ohne Manchins Stimme wird Tandens Bestätigung plötzlich sehr schwierig. Tanden wird jetzt mindestens eine GOP-Abstimmung benötigen, aber die folgenden Aussagen von Collins und Romney deuten darauf hin, dass es schwierig sein wird, sich zu streiten, da jeder andere Republikaner, der die Parteilinien überschreitet, jetzt als potenziell entscheidende Abstimmung für erhebliche Kritik in Frage kommt.

Dies hat dazu geführt Anklage wegen Heuchelei und ein neuer Standard. Insbesondere viele Republikaner, die nun bereit zu sein scheinen, gegen Tandens Nominierung zu stimmen, haben die kontroversen Tweets von Präsident Donald Trump (oder behauptete, sie hätten sie nicht gesehen).

Aber vielleicht bedeutender – und unter diesen gegenwärtigen Umständen zutreffender – stimmten alle Republikaner sowie sowohl Manchin als auch Collins für einen Trump-Kandidaten mit einer bewegten Vergangenheit in den sozialen Medien. Richard Grenell war 2018 Trumps Kandidat als Botschafter in Deutschland. Später wurde er für kurze Zeit auf einen viel höheren Posten erhoben: den amtierenden Direktor des nationalen Geheimdienstes. Und auch er war ein sehr parteiischer Krieger auf Twitter und ging oft weiter als viele Gesetzgeber, um die Opposition zu verspotten.

Aber wie analog sind die beiden Situationen?

Einige der meisten oft zitierte vergangene Tanden-Tweets Dazu gehört, dass sie Collins “das Schlimmste” nennt. Sie griff Senator Tom Cotton (R-Ark.) Als Betrug an, sagte, Vampire hätten “mehr Herz” als Senator Ted Cruz (R-Tex.), Und sie machte sich an die Online-Bemühungen, den damaligen Mehrheitsführer des Senats zu bestimmen Mitch McConnell (R-Ky.) Als “Moscow Mitch”.

Tanden stützte sich auch auf Ideen über die Einmischung Russlands in die Wahlen 2016, die verschwörerischer waren als die vorgeschlagenen Beweise. Als Hillary Clinton-Unterstützerin im Jahr 2016 verwies sie auf legitime Geheimdienste, denen zufolge Russland Senator Bernie Sanders in der demokratischen Grundschule bevorzugt habe. Sie schlug aber auch vor, dass Russland möglicherweise die Stimmenzahl geändert haben könnte, um die Wahlen zu schwingen, für die es keine Beweise gibt.

Es war alles genug, um die Unterstützung der wichtigsten Senatoren zu verlieren.

Manchins Erklärung konzentrierte sich auf ihre früheren Kommentare und sagte: “Ich glaube, dass ihre offen parteiischen Aussagen einen toxischen und nachteiligen Einfluss auf die wichtige Arbeitsbeziehung zwischen Mitgliedern des Kongresses und dem nächsten Direktor des Office of Management and Budget haben werden.”

Collins zitierte sowohl die Tweets als auch ihren angeblichen Mangel an Qualifikationen und fügte hinzu: “Ihre früheren Aktionen haben genau die Art von Feindseligkeit gezeigt, zu deren Überwindung sich Präsident Biden verpflichtet hat.”

Collins ‘Aussage macht einen wichtigen Punkt aus: Je nachdem, wie Sie Tandens Kommentare sehen, war diese Art von Spott und Spaltung die Art von Sache, gegen die Biden ausdrücklich kämpfte. (Im Gegensatz dazu machte Trump wenig Sinn für seine Absicht, eine extremere Agenda voranzutreiben.)

Aber darüber hinaus geht es darum, ob die Tweets wirklich disqualifiziert wurden. Sie waren schließlich das, was Manchin als seine übergeordnete Motivation anführte, gegen Tanden zu stimmen. Und sowohl er als auch Collins stimmten für Grenell.

Grenells Tweets traten erstmals 2012 in den Vordergrund, als er zu einem Top-Adjutanten von Romneys Präsidentschaftskampagne ernannt wurde. Dies wurde von einigen Sozialkonservativen kritisiert, weil Grenell schwul ist, aber auch von Demokraten, weil Grenell häufig in den sozialen Medien kämpferisch präsent war die Erscheinungen von Frauen verspotten, mit denen er nicht einverstanden warunter anderem Angriffe auf Politiker, die er nicht mochte.

Unter Grenells Twitter-Aktivitäten:

  • Er sagte, MSNBC-Moderatorin Rachel Maddow sah aus wie Justin Bieber und sollte „Luft holen und eine Halskette anlegen“.
  • Er sagte, Clinton fange an, wie die ehemalige Außenministerin Madeleine Albright auszusehen.
  • Er sprach über First Lady Michelle Obama, die trainierte und „auf dem Teppich im East Room schwitzte“.
  • Er fragte Newt Gingrichs Frau Callista, ob ihr “Haar aufschnappt” und sagte, dass Gingrichs dritte Frau “dort steht, als wäre sie Frau Nr. 1”. Er fragte auch: “Spricht Callista?”
  • Er machte sich über Newt Gingrichs Gewicht lustig.
  • Er griff Präsident Barack Obama wegen seines Einsatzes eines Teleprompters an und sagte: “Ohne einen Teleprompter ist Oh-bahh-mahhh isss ahhh slowww und schwachkk speakerrrr ahhhh … # syrien.” Er sagte auch über Obama: „Menschen zu hassen, die mehr verdienen als Sie, ist das Ergebnis eines Gemeinschaftsorganisators als Präsident. #AnyoneButObama ”

Grenell war 2012 für diese Tweets begeistert. Er entschuldigte sich für viele von ihnen (und löschte sie) und sagte, sie sollten lustig sein, hätten aber in dieser Hinsicht möglicherweise versagt.

“Es ist sicherlich nie meine Absicht, jemandes Gefühle zu verletzen”, sagte Grenell während seiner Anhörung zur Bestätigung 2017. „Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich eine sehr fürsorgliche und sehr sensible Person bin, und ich schätze auch gute Laune. Leider gibt es Zeiten, in denen sich herausstellte, dass das, was humorvoll sein sollte, nicht so humorvoll ist. “

Sein Output in den Jahren zwischen 2012 und seiner Bestätigung für 2018 konzentrierte sich mehr auf Angriffe auf die Medien, aber in dieser Unterscheidung gab es nur wenige Parallelen in konservativen sozialen Medien. Grenell war ein besonders brutaler Kämpfer – bis zu dem Punkt, an dem der Journalist Daniel Dale auf seine Bestätigung hin bemerkte, dass zum ersten Mal „ein Twitter-Troll zum Botschafter gemacht wurde“.

Es gibt jedoch wesentliche Unterschiede zwischen den Situationen in Grenell und Tanden.

Eines ist das Ziel ihrer Tweets. Beide befassten sich eindeutig mit Partisanenpolitik auf eine Art und Weise, wie es nur wenige Kandidaten tun – etwas, das ein zukünftiger hochrangiger Kandidat angesichts des Bestätigungsprozesses und eines möglicherweise engen Senats gut vermeiden könnte. Aber Tandens Tweets richteten sich eher an die Senatoren, auf deren Stimmen sie sich eines Tages verlassen musste.

Ein weiterer Grund ist die Schwerkraft des Büros. Grenells Anhörung zur Bestätigung war relativ kurz. Deutschland ist ein wichtiger Verbündeter, aber demokratische Senatoren – mit Ausnahme von Senator Chris Murphy (D-Conn.) – haben bei seiner Anhörung zur Bestätigung aufgrund seiner früheren Kommentare keinen wirklich konzertierten Kampf geführt. Dies ermöglichte es Grenell, kurzzeitig in ein höheres Amt aufzusteigen, als er DNI wurde, aber es war nicht so, als ob er ursprünglich für eine hochrangige Verwaltungsposition ausgewählt worden wäre.

Der Fokus auf Tandens Tweets ist im Kontext des Büros, für das sie nominiert ist, und des Präsidenten, der sie für diesen Posten nominiert, sehr sinnvoll. In der Tat wetteten einige, dass sie vielleicht vorgeschlagen wurde, den Republikanern (und vielleicht Manchin in einem sehr roten Zustand) etwas zu geben, gegen das sie stimmen könnten, anstatt anderen Kandidaten. Vielleicht gibt ihnen dies in Zukunft mehr Spielraum, um Bidens Agenda zu unterstützen.

Aber es bittet um einen erklärten Standard, wenn es darum geht, wer bestätigungswürdig ist. Kann jemand extrem parteiisch sein, aber keine Senatoren angreifen? Ist es in Ordnung, wenn jemand das Erscheinen einer Person in den sozialen Medien angreift und trotzdem bestätigt wird? Und wie viel sind Entschuldigungen für frühere Aussagen wirksam?

Was auch immer man von Tandens Qualifikationen hält, es ist eine berechtigte Frage. Aber es könnte zu spät für ihre Nominierung gekommen sein.

#Der #Neera #Tanden #Standard #Die #Washington #Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.