DC-Gebietsprognose: Langsame Lichtung und windig, wenn sich das große Tauwetter nähert

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:2 Minute, 3 Zweite

Heute (Dienstag): Die Wolken sind heute Morgen anhänglich, brechen aber heute Nachmittag langsam in Richtung teilweise bis vielleicht sogar größtenteils sonniger Himmel auf, während die Temperaturen für Höhen auf die oberen 40er bis niedrigen 50er Jahre steigen. Winde aus dem Süden und Westen mit etwa 15-25 Meilen pro Stunde, mit vereinzelten Böen bis 45 Meilen pro Stunde am Nachmittag. Vertrauen: Mittelhoch

Heute Abend: Klar mit Temperaturen, die bis in die oberen 20er Jahre in den Außenbereichen bis Mitte der 30er Jahre direkt in der Stadt zurückfallen. Die windigen Bedingungen lassen nachts früh nach. Vertrauen: Hoch

Folge uns auf Facebook, Twitter, und Instagram für die neuesten Wetter-Updates. Lesen Sie weiter für die Prognose über das Wochenende …

Morgen (Mittwoch): Ein herausragender Tag, der sich wie ein Frühling anfühlt, hat begonnen, da der meist sonnige Himmel wärmere Höhen in den oberen 50er bis unteren 60er Jahren unterstützt. Einige Bereiche können sogar die Mitte der 60er Jahre berühren. Leichte Winde aus dem Südwesten mit 10 bis 15 Meilen pro Stunde. Vertrauen: Hoch

Morgen Nacht: Ein paar Wolken mit wärmeren Tiefs Mitte der 30er bis Mitte der 40er Jahre. Vertrauen: Hoch

Ein Blick nach vorne

Donnerstag Läuft teilweise bis größtenteils sonnig und nicht ganz so warm wie am Mittwoch, aber immer noch mild, da die Höhen die Tiefs bis Mitte der 50er Jahre erreichen. Die Donnerstagnacht kehrt zu einem meist klaren Himmel mit kälterem Wetter zurück, da die Tiefststände von Mitte der 20er Jahre bis etwa zur Gefriergrenze reichen. Vertrauen: Mittelhoch

Freitag sollte teilweise bis größtenteils sonnig sein, aber kälter mit Höhen bis in die mittleren bis oberen 40er Jahre. In der Freitagnacht nehmen die Wolken zu, wobei sich Regen und Schnee entwickeln, da die Tiefstwerte zwischen den oberen 20er und Mitte der 30er Jahre liegen. Vertrauen: Mittel

Das Wochenende ist ein gemischtes Durcheinander, mit etwas gemischtem Regen / Schnee am frühen Samstagmorgen vor hauptsächlich Regenschauern und Höhen in den 40ern bis vielleicht 50 später am Tag. Meist bewölkt mit Regenschauern, die am Samstagabend wieder möglich sind, da die Tiefs zwischen Mitte 30 und Mitte 40 liegen. Der Sonntag ist weiterhin bewölkt, aber die wärmeren 50er Jahre für Höhen werden wieder mit vereinzelten Schauern bevorzugt. Vertrauen: Niedrig-Mittel

Schneepotentialindex

Eine tägliche Einschätzung des Potenzials für mindestens einen Zentimeter Schnee in der nächsten Woche auf einer Skala von 0 bis 10.

1/10 (nach unten): Später am Freitagabend konnte es vor den Regenschauern am Samstag etwas Schnee geben, insbesondere nördlich und westlich von Washington.



#DCGebietsprognose #Langsame #Lichtung #und #windig #wenn #sich #das #große #Tauwetter #nähert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.