DC-Gebietsprognose: Heute bewölkt und milder, bevor Wintersturmgefahren eintreten

Ansichten: 9
0 0
Lesezeit:2 Minute, 40 Zweite

Heute (Dienstag): Wir können ein oder zwei morgendliche Regenschauer nicht ausschließen, da der Himmel bewölkt bleibt. In einigen unserer kälteren Gebiete kann es am frühen Morgen zu fleckigem Eisregen kommen. Seien Sie daher besonders vorsichtig. Am Nachmittag erwärmen sich die Temperaturen bis in die Mitte bis in die oberen 40er Jahre, wobei einige Stellen bei etwa 50 Grad liegen. Die Winde sind leicht und variabel. Vertrauen: Mittelhoch

Heute Abend: Die Temperaturen werden unter teilweise bis größtenteils bewölktem Himmel kälter, wobei die Winde mit 5 bis 10 Meilen pro Stunde aus dem Norden zurückkehren. Die Tiefs reichen von Mitte 20 bis Mitte 30. Vertrauen: Hoch

Folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram für die neuesten Wetter-Updates. Lesen Sie weiter für die Prognose über das Wochenende …

Morgen (Mittwoch): Meist bewölkt und kalt, wenn die Höhen in die oberen 30er bis unteren 40er Jahre reichen. Am späten Nachmittag besteht in unseren westlichen Gebieten eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass sich leichter Schnee entwickelt. Die Winde sind leicht von Norden und Osten. Vertrauen: Mittel

Morgen Nacht: In den Abendstunden entwickelt sich Schnee, möglicherweise gemischt mit Schneeregen oder Regen, insbesondere südlich der Stadt. Der Niederschlag setzt sich über Nacht fort, da die Tiefststände in der Stadt bis Mitte der 20er bis in die unteren 30er Jahre fallen. Eine gewisse Akkumulation ist möglich, wobei sich die größten Mengen wahrscheinlich nördlich und westlich des Distrikts konzentrieren. Vertrauen: Niedrig-Mittel

Ein Blick nach vorne

Donnerstag sollte mit mehr Schnee beginnen, aber eine gewisse winterliche Mischung bleibt möglich, insbesondere südlich des Distrikts. Nachmittags kann es einige Stunden lang zu einer Niederschlagspause kommen, da die Höchststände erst in den 30er Jahren erreicht werden. Am Donnerstagabend sollte der Niederschlag wieder zunehmen. Es ist am wahrscheinlichsten, dass es in Form von Schnee liegt, wenn die Temperaturen bis in die 20er Jahre fallen, aber gemischte Niederschläge können nicht ausgeschlossen werden. Vertrauen: Niedrig

Schnee oder gemischter Niederschlag können anhalten Freitag Morgen vor dem Ende gegen Mittag, mit zusätzlicher Akkumulation möglich. Einige langsame Clearing-Chancen am Nachmittag, wo wir vielleicht sogar einen teilweise sonnigen Himmel sehen. Die Temperaturen bleiben auf der kalten Seite, mit Höchstständen in den 30er Jahren. Freitag Nacht sieht teilweise zu meist bewölkt und kalt mit Tiefs in den 20er Jahren. Vertrauen: Niedrig-Mittel

Das Wochenende Der Samstag beginnt mit einer weiteren Chance, dass sich bis spät in den Tag Schnee oder gemischte Niederschläge auf dem Gebiet entwickeln, da die Höchststände in den 30er Jahren anhalten. Die Schnee- oder Wintermischung könnte am Samstagabend fortgesetzt werden, wenn die Tiefs in Richtung der 20er Jahre fallen. Wenn der Sturm mehr nach Norden oder Westen verläuft, können sich die Temperaturen bis in die 30er Jahre erwärmen und den Schnee in eine winterliche Mischung oder Regen verwandeln. Der Sturm sollte, wenn er zusammenkommt, bis zum Sonntagnachmittag nachlassen. In der Nacht zum Sonntag wird es in den Teenager- und Zwanzigerjahren zu einer Lichtung mit kälteren Tiefs. Vertrauen: Niedrig

Präsidententag Montag sollte teilweise sonnig sein, aber eine weitere Chance (!) auf Schnee oder gefrorenen Niederschlag kommt Montagabend oder Dienstag. Vertrauen: Niedrig

Schneepotentialindex

Eine tägliche Einschätzung des Potenzials für mindestens einen Zentimeter Schnee in der nächsten Woche auf einer Skala von 0 bis 10.

8/10 (↑): Dank drei Sturmwellen in den nächsten sechs Tagen steigen die Schneewahrscheinlichkeiten.



#DCGebietsprognose #Heute #bewölkt #und #milder #bevor #Wintersturmgefahren #eintreten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.