Tipps von Heloise: Organisieren Sie sich für den Frühling

Ansichten: 18
0 0
Lesezeit:2 Minute, 8 Zweite

2. Bäume und Sträucher beschneiden. Räumen Sie tote Äste auf und räumen Sie den Hofraum aus.

3. Holen Sie sich Bleistift auf Papier und planen Sie, welche Pflanzen, Bäume und Sträucher Sie möchten, und bestellen Sie sie dann. Wenn Ihr Garten kahl, ruhend und frei von Laub ist, können Sie sehen, womit Sie arbeiten müssen.

4. Möchten Sie ein Gitter oder eine Bank hinzufügen? Fügen Sie es jetzt hinzu.

5. Vogelhäuschen füllen. Vögel brauchen im Winter fettreichere Nahrung – Erdnussbutter, Erdnüsse und Distelsamen sind eine gute Wahl.

Ein schöner Garten erfordert Planung, aber wenn Sie früh anfangen, sind Sie dem Spiel weit voraus.

Liebe Leser: Gary P. in Laguna Hills, Kalifornien, schickte ein Bild seiner Katzen Max und Coco, die sich entspannten, übereinander. Um andere Pet Pals zu sehen, besuchen Sie Heloise.com und klicken Sie auf “Haustier der Woche”. Hast du einen lustigen und pelzigen Freund zum Teilen? Senden Sie ein Bild und eine Beschreibung per E-Mail an: Heloise@Heloise.com.

Liebe Heloise: Ich speichere meine gebrauchten Trocknerblätter, um die Flusenschichten im Trockner zu entfernen, nachdem eine Ladung beendet ist. Es ist auch schnell und gründlich!

– Shirley H. in Rochester, Illinois.

Shirley H.: Waschen Sie den herausnehmbaren Flusenfilter regelmäßig mit warmem Seifenwasser, spülen Sie ihn gründlich aus und trocknen Sie ihn vollständig an der Luft. Trocknerblätter können Rückstände enthalten, die sich auf dem Filter ansammeln können.

Liebe Heloise: Ich minimiere oder eliminiere innere Schädlinge wie Kakerlaken und Ameisen, indem ich Behälter, Papier usw., auf denen sich Lebensmittel befinden, in eine Plastiktüte stecke, die im Gefrierschrank aufbewahrt wird.

Ich lege nichts, von dem ein Schädling angezogen werden könnte – sogar Getränkedosen – in den inneren Mülleimer. Am Tag der Müllabfuhr habe ich den gefrorenen Müll zur Müllabfuhr in den Müllsack gelegt.

– Patricia C., per E-Mail

Liebe Heloise: Hier ist ein weiterer Hinweis, um die Füße warm zu halten, der hervorragend funktioniert: Ich benutze Vaseline auf meinen Zehen, bevor ich meine Socken anziehe, um bei eisigem Wetter nach draußen zu gehen. Bei Bedarf ziehe ich auch einen leichten Mantel über meine Zehen und Füße und ziehe dann meine Socken an. Es wird keine Socken beflecken und es wird auswaschen. Meine Zehen werden nicht kalt! Extra Bonus: Baby weiche Füße!

Mein Mann ist Zimmermann und benutzt diesen Trick seit Jahren. Er benutzt es an seinen Fingern, bevor er auch Handschuhe anzieht.

Liebe Heloise: Nachdem ich meinen Duschvorhang gewaschen habe, hänge ich ihn wieder an die Gardinenstange. Ich lege es nicht in den Trockner.

– Patricia R. in Bellaire, Tex.

2021, King Features Syndicate

#Tipps #von #Heloise #Organisieren #Sie #sich #für #den #Frühling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.