Miss Manners: Reparatur eines Familienrisses – und eines Autofensters

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:2 Minute, 5 Zweite

Sie bot nicht an, das Problem zu beheben, und wurde sauer auf mich, als ich sie bat, einen Anspruch auf ihre Versicherung geltend zu machen, da sie fuhr. Als ich sie bat, den Selbstbehalt für meine Versicherung zu bezahlen, wurde sie sauer auf uns und sagte, das einzige, worüber wir jemals gesprochen hätten, sei Geld.

Bin ich falsch, dass Sie verantwortlich sind, wenn Sie etwas ausleihen und es beschädigt wird? Das Geld ist nicht das Problem; es ist die Respektlosigkeit mir gegenüber! Wir haben das Problem angesprochen, bevor sie uns entfreundet hat.

Offensichtlich ist das kein großer Geldbetrag. Wir möchten eine Beziehung zu unserer Tochter haben, möchten aber nicht weitergeführt werden. Irgendwelche Vorschläge zur Reparatur dieser Situation, seit sie uns blockiert hat?

Einen Brief schreiben. Es hat den Vorteil, sowohl entwaffnend in seiner Neuheit als auch einseitig zu sein.

Halten Sie es einfach und geben Sie keine Schuld ab: „Es tut uns leid, dass die Situation mit dem Auto außer Kontrolle geraten ist. Nachdem wir es gelöst haben, wollen wir uns alle bemühen, es in Zukunft besser zu machen. Wir vermissen Dich.”

Miss Manners kann nicht versprechen, dass Ihre Tochter darauf reagiert oder es sogar liest, aber zumindest muss sie größere Maßnahmen ergreifen, wenn sie das Mailsystem blockieren oder unfreundlicher machen möchte.

Sehr geehrte Frau Manners: Vor der Pandemie luden mich zwei langjährige Freunde ein- oder zweimal im Jahr zum Abendessen zu sich nach Hause ein. In den Dankesbriefen, die ich später gesendet habe, habe ich erwähnt, dass ich eine wundervolle Zeit hatte – die Atmosphäre ist warm und sie sind in guter Gesellschaft – und dass das Essen köstlich war (ich habe ausdrücklich darauf hingewiesen zu mindestens einem Gericht jedes Mal). Aber ich mache mir Sorgen, dass sich meine Notizen wiederholen.

Mir ist klar, dass aufrichtige (wenn sich wiederholende) Notizen besser sind als keine, und ich habe nicht die Absicht, keine Notiz zu senden, falls sie oder jemand anderes in Zukunft eine Mahlzeit für mich zubereiten. Aber ich frage mich, ob ich ein zusätzliches Element übersehen habe, das aufgenommen werden sollte.

Wie wäre es mit dem Gespräch? „Ich bin so froh, dass wir das Thema Meeresschildkrötenschutz beleuchten konnten. Freya hat mich wirklich zum Nachdenken über meine Position gebracht, und jetzt beschäftige ich mich intensiv mit ihren Migrationsgewohnheiten. “

Ein Dankesbrief ist eine seltene Sache. Ein guter, umso mehr. Miss Manners lobt Sie für Ihre Bemühungen – und versichert Ihnen, dass Ihre Nachdenklichkeit und Spezifität zumindest Ihre Begierde als entzückender Gast beim Abendessen steigern wird.

#Manners #Reparatur #eines #Familienrisses #und #eines #Autofensters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.