Fragen Sie Amy: Aufständische sollten gemeldet werden

Ansichten: 27
0 0
Lesezeit:3 Minute, 30 Zweite

Nachdem ich seiner Frau (Biden-Voting) das Filmmaterial von ihm gezeigt hatte, erzählte sie mir, dass sie tagsüber eine SMS mit ihm geschrieben hatte, ihm gesagt hatte, er solle wegbleiben und ihm sagen, dass es ein Bundesverbrechen sei, ins Haus zu gehen usw. ., aber dass er trotzdem hineingegangen war.

Später hörte ich, dass er so aufgeregt war, sich auf diesem Videomaterial zu sehen, dass er plant, daraus ein Foto zu machen und es rahmen zu lassen.

Er ist seit neun Jahren mein Nachbar. Als sein Baum umstürzte, griff ich nach meiner Kettensäge und half, sie zu fällen. Als mein Zaun einstürzte, kam er herüber und half. Er hat meine Autobatterie gesprungen. Ich habe sein Gras geschnitten, wenn sie nicht in der Stadt sind. Nachbarszeug.

Ich weiß nicht, ob ich ihn melden soll oder nicht. Einerseits könnten diese Menschen ermutigt werden, etwas anderes zu tun, wenn sie nicht bestraft werden. Ich glaube auch nicht, dass die Strafe (falls vorhanden) signifikant sein wird.

– Im Süden besorgt

Betroffen im Süden: Zum Zeitpunkt dieses Schreibens waren mehr als 150 Personen festgenommen worden, weil sie angeblich an dem von Präsident Donald Trump und anderen als “provoziert” bezeichneten “republikanischen Senatsführer” Mitch McConnell teilgenommen hatten.

Das FBI hat ausdrücklich um die Hilfe der Öffentlichkeit bei der Identifizierung der Teilnehmer gebeten (senden Sie Online-Tipps an tips.fbi.gov) oder telefonisch unter 800-225-5324.

USA Today veröffentlicht eine aktualisierte Liste der Verhafteten, einschließlich Einzelheiten zu ihren mutmaßlichen Verbrechen und wie sie gefasst wurden. Einige haben sich gemeldet, aber das Büro hat Berichten zufolge auch mehr als 140.000 Tipps erhalten, die zu Verhaftungen führten – die Mehrheit stammte von Familienmitgliedern, Freunden, Nachbarn und Menschen, die mit den Randalierern auf die Highschool gingen und sie anhand von Filmmaterial im Kapitol erkannten .

Also ja, melden Sie Ihren Nachbarn, es sei denn, Sie haben Grund zu der Annahme, dass Sie dadurch in Gefahr geraten würden.

Wenn Ihr Nachbar so stolz auf sein Verbrechen ist und sich jetzt so kühn verhält, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass ihn auch jemand anderes gemeldet hat (z. B. seine Frau oder seine Mutter).

Ein hilfreicher Nachbar für Sie zu sein, schließt nicht aus, dass diese Person auch eine Gefahr für die Öffentlichkeit – und die Republik – darstellt.

Liebe Amy: Ich habe das Gefühl, eine ungesunde Angst vor dem Tod zu haben. Ich denke mindestens einmal am Tag darüber nach und mache mir immer Sorgen, dass mein Mann und mein Baby auch sterben.

Ich bin es wirklich leid, so zu denken, aber ich weiß nicht, wie ich aufhören soll.

Todesangst: Wir befinden uns mitten in einer globalen Pandemie. Mehr als 400.000 Amerikaner sind an Covid-19 gestorben. Viele von uns sind nicht in der Lage, viele der alltäglichen Alltagserfahrungen zu machen, die als wichtige Ablenkung von dieser einfachen Tatsache dienen: Jedes Lebewesen stirbt.

Diese Angst verbindet dich tatsächlich mit anderen. Wer heutzutage nicht wenigstens ein bisschen über den Tod nachdenkt, achtet nicht darauf.

Einen Ehemann und ein neues Baby zu haben, hat den Einsatz für Sie erhöht. Ihre schützenden Instinkte haben Einzug gehalten. Die Liebe zu anderen Lebewesen erinnert Sie daran, wie prekär das Leben ist.

Sprechen Sie Ihre Gedanken direkt an. Finde “Freunde” mit deiner Angst. Nennen Sie es “Stan”.

Wenn Gedanken auftauchen, sagen Sie sich: „Nicht heute, Stan. Ich habe Dinge zu tun. “

Lenken Sie sich sofort und absichtlich ab. Ich schlage vor, die Oberseite des Kopfes Ihres Babys zu riechen. Dieser Duft ist ein Tonikum, das garantiert alle schlechten Dinge vertreibt.

Liebe Amy: “”Hundeanbeter“Ich wollte deine Hilfe, um seine Eltern dazu zu überreden, einen Hund zu bekommen.

Ich bin ein Freiwilliger bei Above and Beyond English Setter Rescue. Nachdem ich Ihre Antwort auf diesen Jungen gelesen hatte (was sehr gut war), dachte ich darüber nach, vorzuschlagen, dass sie sich für die Pflege anmelden.

Lokale Tierheime und Rettungsaktionen für gemischte Rassen sind immer auf Pflegeheime angewiesen. Das Rettungs- / Tierheim zahlt für Überprüfungsgebühren wie Spay / Neutrum, Herzwurmbehandlung und Impfstoffe.

Pflege kann schwierig sein, aber auch sehr lohnend, und es macht Platz für einen anderen Hund in einem Tierheim oder um von einer Rettung unterstützt zu werden.

Pat Nichols: Pflege ist ein fantastischer Vorschlag. Dankeschön!

2021 von Amy Dickinson, vertrieben von Tribune Content Agency

#Fragen #Sie #Amy #Aufständische #sollten #gemeldet #werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.