Dieses Lunar New Year Knödelrezept wird einfach aus Schweinefleisch und Schnittlauch hergestellt

Ansichten: 17
0 0
Lesezeit:7 Minute, 20 Zweite

Dies lässt mich darüber nachdenken, wann ich zum ersten Mal aufs College ging und meine Eltern gefrorene Brötchen und Knödel mitschickten, damit ich leicht nach Hause schmecken konnte. Und später, als ich alleine in Hongkong lebte, war ein nahe gelegener Knödelladen ein perfektes Allheilmittel gegen mein Heimweh.

Seit ich zu Hause Schutz habe, mache ich alle zwei bis drei Wochen öfter Knödel und friere sie ein. Immer wenn die Stimmung zuschlägt, koche oder brate ich sie auf und vermindere mein Gefühl der Isolation ein wenig.

Meine Knödel sind bei weitem nicht so kompliziert wie die meiner Mutter. Dazu gehören gemahlenes Schweinefleisch und frisch geschälte, entdarmte Garnelen sowie geriebener Napa-Kohl und Shiitake-Pilze. Sie tadelt mich wegen Ecken und Kanten und bemerkt, dass Details wichtig sind. Dank ihres Beispiels kann ich, obwohl ich nur gemahlenes Schweinefleisch und Schnittlauch einbeziehe, nicht nur abgepacktes gemahlenes Schweinefleisch kaufen, sondern auch fettiges Schweinefleisch heraussuchen und den Supermarkt bitten, es frisch zu mahlen.

Knödelmacher Calvin Shea empfiehlt Schweinefleisch Hintern für Knödel. Und wenn Sie Garnelen hinzufügen, rät er, sie grob zu hacken, um ein “Knacken zu hinterlassen, wenn Sie hineinbeißen”. Noch komplizierter sind seine Füllungen mit gemahlenem Schweinefleisch, Karotten, Sellerie, Kohl, Frühlingszwiebeln und Ingwer. oder Jakobsmuscheln mit Jalapeño-Paprika, Koriander, Frühlingszwiebeln und Napa-Kohl. Der Schulrekrutierer aus Fort Lauderdale, Florida, machte Knödel für sich selbst, bis sie seinen Instagram-Account übernahmen, und Anhänger baten ihn, sie zu verkaufen. Jetzt tut er das nebenbei.

“Ich mache das schon seit meiner Kindheit, weil ich nur so Zeit mit ihr verbringen kann”, sagte Shea über seine 81-jährige Mutter. Sie machen seit seinem dritten Lebensjahr zusammen Knödel und tun dies immer noch regelmäßig, seit sie letzten Januar aus Taiwan zu Besuch war und wegen der Pandemie nicht zurückkehren kann.

Er fügt hinzu, dass Knödel ein Grundnahrungsmittel für das neue Jahr sind, weil sie den alten, traditionellen chinesischen Goldbarren ähneln. “Also essen Sie das, um Glück für das neue Jahr zu haben.”

Während Knödelherstellung eine ganzjährige Aktivität sein kann, ist die Hauptzeit der Silvesterabend, der am 11. Februar dieses Jahres fällt.

„Du schaffst es mit der Familie, denn dann versammeln sich alle, um über die Vergangenheit zu sprechen, was letztes Jahr passiert ist, was passiert, was passieren wird; raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen “, sagt Shea.

Eine andere Tradition, sagte Susan Qin, ist es, einen Cashew in einen oder zwei der Knödel zu wickeln. Wer mit diesen Knödeln endet, hat für den Rest des Jahres viel Glück.

Qin fing auch an, Knödel zu verkaufen, nachdem sie bemerkt hatte, wie klein Chinatown in Washington war und mit ihrer Gemeinde einen Vorgeschmack auf ihr Zuhause teilen wollte. Es begann als Nebenprojekt, aber Knödel, zusammen mit anderen Vorspeisen, wie Nudelsets, wurden bald zu ihrem Vollzeitjob.

Mit einem Hintergrund in der Finanzstrategie recherchierte sie, was bei Kunden beliebt sein würde, fand einen Koch und entwickelte eine Online-Plattform, um die Knödel als zu verkaufen Chinesischer Straßenmarkt. Ihre Füllungen reichen von Schweinefleisch und Kürbis über Gemüse (Spinat, Napa-Kohl, Karotten, rote Paprika und Shiitake-Pilze) bis hin zu Tofu.

Für die Füllung empfiehlt Quin, das Fleisch über Nacht in Frühlingszwiebeln, Ingwerwasser, Sojasauce und Wein zu marinieren. Dies verhindert, dass die Füllung beim Kochen der Knödel austrocknet.

Mein Rezept bietet eine Variation davon: Ich brate Schnittlauch, Ingwer und Knoblauch in Sojasauce und koche Wein. Ich füge diese Mischung dem rohen Fleisch hinzu, bevor ich alles in die Wrapper falte. Schnittlauch kann durch Frühlingszwiebeln ersetzt werden.

Die Füllzutaten können variieren, solange sie robust genug sind, um dem Kochen oder Braten standzuhalten. Eine vegetarische Option kann daher eine Napa-Kohl-Mischung mit Karotten und Shiitake-Pilzen oder sogar gehackte klare Fadennudeln sein.

Ich empfehle jedoch nicht, die Wrapper von Grund auf neu zu erstellen. Es ist kein einfacher Prozess, deshalb kaufe ich lieber fertige Knödelhäute. Für Abwechslung verwende ich Knödel, Wonton und Gemüseschalen. Aber für Knödel ist meine Lieblingsmarke Twin Marquis Knödelverpackungen im nördlichen Stil. Sie fallen durchweg großartig aus.

Bei einer Dip-Sauce handelt es sich bei meiner normalerweise um Sojasauce mit einem Schuss Chilipaste. Sie können jedoch auch geriebenen Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Chiliöl und Reisessig nach Geschmack hinzufügen.

In diesem Jahr ist das Knödeln vielleicht eher eine Einzelaktivität in meiner Küche, aber ich tröste mich mit dem Wissen, dass Hausköche auf der ganzen Welt beim Einwickeln meiner Knödel das Gleiche tun, um sich auf das neue Mondjahr vorzubereiten. Und nach einem so herausfordernden Jahr könnte ich jedem Cashewnüsse hinzufügen.

Schweinefleisch und Schnittlauchknödel

Make Ahead: Knödel leicht mit Mehl bestäuben, damit die Häute nicht reißen. Übertragen Sie die Knödel auf ein Backblech, achten Sie darauf, dass sie sich nicht berühren, und frieren Sie sie ein. Nach dem Einfrieren in Gefrierbehälter legen und bis zu 3 Monate einfrieren.

Aufbewahrungshinweise: Knödelreste können bis zu 3 Tage gekühlt werden.

Wo zu kaufen: Shaoxing Kochwein und Chili-Knoblauch-Paste finden Sie in asiatischen Lebensmittelgeschäften oder online.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt oder fein gerieben
  • 1 Teelöffel gehackter oder fein geriebener frischer Ingwer
  • 1/4 Tasse grob gehackter frischer Schnittlauch
  • 1 Pfund gemahlenes Schweinefleisch (vorzugsweise Schweinefleischkolben)
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Shaoxing Kochwein (optional)
  • Eine Packung (10 Unzen) runde Wonton-Wrapper
  • 1/4 Tasse Wasser plus mehr, wenn mehrere Chargen gebraten werden
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl oder ein anderes neutrales Öl, geteilt, plus mehr, wenn mehrere Chargen gebraten werden
  • 1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln (optional)

Schritt 1

Machen Sie die Knödel: In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze Öl, Knoblauch und Ingwer mischen und unter Rühren etwa 2 Minuten lang kochen, bis sie anfangen zu brutzeln. Fügen Sie den Schnittlauch, die Sojasauce und den Wein hinzu, falls verwendet, und kochen Sie unter Rühren etwa 2 Minuten lang, bis der Schnittlauch aromatisch ist. Vom Herd nehmen und die Aromen zum Schweinefleisch geben. 1 bis 2 Minuten ruhen lassen, bis etwas abgekühlt ist, dann mischen, um zu kombinieren.

Schritt 2

Um die Knödel zu formen, füllen Sie eine kleine Schüssel mit Wasser. Legen Sie eine Wonton-Hülle auf die Arbeitsplatte und löffeln Sie knapp 2 Teelöffel (ca. 10 Gramm) der Schweinefleischmischung in die Mitte der Hülle. Tupfen Sie Ihren Zeigefinger ins Wasser und befeuchten Sie die Kanten der Hülle. Falten Sie sich in zwei Hälften und erzeugen Sie einen Halbmond. Drücken Sie die beiden Hälften in der Mitte der gekrümmten Kante vorsichtig zusammen. Arbeiten Sie sich dann eine Seite von der Mitte nach unten, machen Sie 2 kleine Falten und drücken Sie die Kanten zu. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite des Knödels. Wenn Sie fertig sind, wird der Knödel mit 4 Falten und einer leichten Kurve geschlossen. Wiederholen, bis Ihnen das Schweinefleisch ausgeht. Sie sollten ungefähr 50 Knödel bekommen.

(Alternativ können Sie die Knödel einfach ohne Falten versiegeln, indem Sie die Kanten der gefalteten Hülle zusammendrücken und die versiegelte Kante viermal vorsichtig quetschen.)

Schritt 3

Wenn Sie Knödel kochen: Füllen Sie einen 3-Liter-Topf zu drei Vierteln mit Wasser und bringen Sie ihn zum Kochen. Lassen Sie vorsichtig so viele Knödel fallen, wie Sie essen möchten, und kochen Sie sie etwa 5 Minuten lang, bis sie schwimmen. Aus dem Wasser nehmen und mit Ihrer Lieblings-Dip-Sauce servieren.

Schritt 4

Beim Braten von Knödeln: In einer großen Bratpfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze 1/4 Tasse Wasser und 1 Esslöffel Öl mischen. Legen Sie die Knödel nach Bedarf gleichmäßig über die Pfanne und achten Sie darauf, dass sie sich nicht berühren. Decken Sie die Pfanne teilweise ab und dämpfen Sie die Knödel, bis das meiste Wasser abkocht.

Schritt 5

Fügen Sie 1 Esslöffel Öl und Frühlingszwiebeln hinzu, wenn Sie verwenden. Braten Sie die Knödel auf einer Seite – oder, wenn Sie es vorziehen, überall – 3 bis 4 Minuten pro Seite goldbraun und knusprig an.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um nach Bedarf weitere Knödel in zusätzlichen Chargen zu braten. Fügen Sie dabei mehr Wasser und Öl hinzu und stellen Sie die Hitze nach Bedarf ein, um ein Verbrennen der Knödel zu verhindern.

Aus der Pfanne nehmen und mit Ihrer Lieblings-Dip-Sauce servieren.

Ernährungsinformation

Kalorien: 229; Gesamtfett: 13 g; Gesättigtes Fett: 4 g; Cholesterin: 35 mg; Natrium: 228 mg; Kohlenhydrate: 17 g; Ballaststoffe: 1 g; Zucker: 0 g; Protein: 11 g.

Adaptiert von Marian Liu, Redakteurin der Washington Post.



#Dieses #Lunar #Year #Knödelrezept #wird #einfach #aus #Schweinefleisch #und #Schnittlauch #hergestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.