Das Rezept für im Ofen gebackene Hühnchentender wird aus beliebten Reismüsli und gehackten Mandeln hergestellt

Ansichten: 11
0 0
Lesezeit:2 Minute, 42 Zweite

Diese knusprigen Hühnchentender mit der dazugehörigen Dip-Sauce sind ein Paradebeispiel. Gesund gebacken erhalten sie ihr knuspriges Äußeres durch eine Schicht aus zerkleinertem, knusprigem Reismüsli und Mandeln, die sanft mit Paprika, Knoblauch, Salz und Pfeffer gewürzt wird.

Ein Teil dessen, was die Hühnchenstreifen so lecker macht, ist ein Buttermilchbad, das sie ein wenig zart macht, das Fleisch feucht hält und eine Oberfläche bietet, auf der die Beschichtung haften kann. Das Einweichen mit Buttermilch vereinfacht auch die Zubereitung und macht das Endergebnis leichter als der typische Bagger in Mehl und Ei.

Die beschichteten Tender werden dann auf einem Drahtgitter über einer Blechpfanne gebacken, was einen optimalen Luftstrom für ein Rundum-Crunch ermöglicht. Die Angebote hier werden mit einer aus drei Zutaten bestehenden, würzig-süßen Honig-Senf-Sauce serviert, die genau den richtigen Geschmack bietet, aber sie schmecken auch sehr gut mit Ketchup, wenn Sie es vorziehen. Keine Urteile hier.

Make Ahead: Die Hühnchentender müssen vor dem Kochen mindestens 20 Minuten (oder bis zu 2 Stunden) in der Buttermilch eingelegt werden.

Aufbewahrungshinweise: Übrig gebliebene Honig-Senf-Sauce kann bis zu 3 Tage gekühlt werden.

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund Hühnertender oder hautlose Hühnerbrust ohne Knochen, die auf eine Dicke von 1/2-Zoll geschlagen und in 1-Zoll-breite Scheiben geschnitten wurden
  • 1 Tasse fettarme, gut geschüttelte Buttermilch
  • 3 Tassen knuspriges Puffreis-Müsli (idealerweise braunes Reis-Müsli)
  • 1/2 Tasse (1 3/4 Unzen) geschnittene Mandeln, gehackt
  • 2 Teelöffel süßer Paprika
  • 1 Teelöffel granulierter Knoblauch
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Mayonnaise

Schritt 1

Kombinieren Sie das Huhn in einer mittelgroßen Schüssel mit der Buttermilch, werfen Sie es zum Überziehen und kühlen Sie es mindestens 20 Minuten oder bis zu 2 Stunden lang.

Schritt 2

Wenn Sie fertig zum Kochen sind, stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 425 Grad vor. Legen Sie ein großes Backblech mit Rand mit Aluminiumfolie aus und legen Sie einen Rost darauf.

Schritt 3

Legen Sie das Reisgetreide in eine wiederverschließbare Plastiktüte, drücken Sie überschüssige Luft heraus und zerdrücken Sie es mit einem Nudelholz oder Holzhammer, bis es groben Semmelbröseln ähnelt. Übertragen Sie das zerkleinerte Getreide in eine flache Schüssel oder Schüssel, z. B. eine quadratische 8-Zoll-Auflaufform. Fügen Sie die Mandeln, Paprika, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.

Schritt 4

Entfernen Sie das Huhn mit ein oder zwei Stücken gleichzeitig aus der Buttermilchmarinade und lassen Sie überschüssiges Fleisch zurück in die Schüssel tropfen. Tauchen Sie das Huhn in die Krümelmischung und bestreichen Sie es gut. Drücken Sie leicht auf das Huhn, damit die Krümel von allen Seiten haften. Übertragen Sie das Huhn auf das vorbereitete Gestell und braten Sie es etwa 12 Minuten lang oder bis das Huhn durchgekocht ist. (Die restliche Buttermilchmarinade und die Krümelbeschichtung wegwerfen.)

Schritt 5

Während das Huhn kocht, rühren Sie in einer kleinen Schüssel Senf, Honig und Mayonnaise um, bis alles gut vermischt ist.

Servieren Sie die Hühnchentender heiß oder warm, mit der Sauce auf der Seite zum Eintauchen.

Ernährungsinformation

Kalorien: 339; Gesamtfett: 15 g; Gesättigtes Fett: 2 g; Cholesterin: 75 mg; Natrium: 596 mg; Kohlenhydrate: 23 g; Ballaststoffe: 3 g; Zucker: 7 g; Protein: 29 g.

#Das #Rezept #für #Ofen #gebackene #Hühnchentender #wird #aus #beliebten #Reismüsli #und #gehackten #Mandeln #hergestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.