Carolyn Hax: Therapie oder einstweilige Verfügung? Die Antwort liegt in der Frage.

Ansichten: 12
0 0
Lesezeit:2 Minute, 18 Zweite

Anonym: Schlechtes Benehmen – “unfreundlich, wütend usw.” – von einem intimen Partner ist Missbrauch – es sei denn, Sie sprechen von äußerst seltenen Anlässen mit einer klaren Erklärung wie Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen und / oder erheblichen externen Stressfaktoren, gefolgt von einer sofortigen Übernahme der Verantwortung für das Überschreiten dieser Grenze.

Wenn Sie mit jemandem zu tun haben, der häufig gemein oder wütend auf Sie ist, lautet die Antwort nicht die Beratung von Paaren. (Ich gehe davon aus, dass Sie sich darauf bezogen haben.) Entweder lassen Sie die Beziehung nur auf dieser Grundlage in Ruhe oder Sie gehen in eine Einzelberatung, um die Gründe zu klären, aus denen Sie glauben, dass Sie niemanden verlassen können, der Sie so oft misshandelt.

Und schließlich, wenn Sie nach einer einstweiligen Verfügung fragen, ist es Zeit zu gehen – aber mit äußerster Vorsicht und mit der Anleitung und, falls erforderlich, dem Schutz von Experten. Beginnen Sie hier, wenn Sie noch nichts in der Reihe haben: die nationale Hotline für häusliche Gewalt, 800-799-7233, und thehotline.org;; oder das nationale Netzwerk für Vergewaltigung, Missbrauch und Inzest oder RAINN, 800-656-4673, und rainn.org. Das liegt daran, dass Täter von „unfreundlichem, wütendem“ Verhalten oft eskalieren, wenn sie feststellen, dass sie die Kontrolle über ihre Beziehung verlieren.

Pass bitte gut auf dich auf. Machen Sie diese Anrufe.

Denken Sie im Allgemeinen daran, insbesondere wenn Sie nicht glauben sollten: Die Menschen, die Ihre (persönliche) Zeit verdienen, sind diejenigen, die sich konsequent so verhalten, als wären sie dankbar dafür.

Liebe Carolyn: Ein Freund ist mit jemandem zusammen, dessen Frau vor weniger als einem Jahr gestorben ist – 10 Monate. Sie ist ziemlich begeistert von ihm, findet, dass er sie großartig behandelt und sie ist wirklich glücklich. Sie ist jedoch besorgt darüber, wie dies für Freunde der inzwischen verstorbenen Frau aussieht, die kommentiert haben, dass er zu früh zusammen ist.

Mein Mantra lautet: “Wenn du glücklich bist und Erwachsenen zustimmst, dann ist alles gut”, aber sie fragt mich immer wieder danach und ehrlich gesagt denke ich, dass er sehr schnell anhänglich ist und mir eine Pause gibt. Ich sollte einfach den Mund halten, oder?

– Halt den Mund

Halt den Mund: „Du fragst mich das viel. Irgendein Grund? Bist du besorgt? “

Die Optik ist eine Nicht-Ausgabe, aber die Anhaftung könnte bald eine sein, wenn es nicht schon ist. Und sicherlich könnten die Freunde über seinen emotionalen Zustand im Allgemeinen besorgt sein – einschließlich dessen, was sie bisher als Eile empfinden – und nicht speziell über die Beteiligung Ihres Freundes an ihm.

Öffnen Sie also die Tür, damit sie herausfinden kann, was mit dieser Beziehung, wenn überhaupt, nicht richtig zu ihr passt. Menschen, die „wirklich glücklich“ sind und dazu neigen, ihre Freunde nicht mit Fragen zu überhäufen.

#Carolyn #Hax #Therapie #oder #einstweilige #Verfügung #Die #Antwort #liegt #der #Frage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.