Wie Texas Freeze 40% der US-Ölproduktion auslöschte

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 48 Zweite

1. Warum schließen Ölquellen während des Gefrierens?

Wenn Erdgas als Nebenprodukt der Ölförderung direkt aus Schieferbrunnen gezogen wird, führt es Wasserdämpfe, die die Rohre einfrieren und verstopfen können. Der Brunnen muss dann in der Terminologie der Branche verschlossen – oder „verschlossen“ werden. Ein weiteres Problem sind Gaskompressoren, mit denen Gas injiziert wird, um Flüssigkeiten aus einem Bohrloch zu pumpen. Bei niedrigen Temperaturen kann sich das in das Bohrloch eingespritzte Gas im Kompressor verflüssigen, wodurch die Ausrüstung herunterfällt und das Bohrloch zum Stillstand kommt. Dann gibt es das Problem der Stromausfälle, die Texas mehrere Tage lang geärgert haben. Die Ölförderung hängt in hohem Maße von der Stromversorgung durch das Stromnetz ab. Daher ist sie wie andere Branchen anfällig für Ausfälle.

2. Wie lange dauert es, bis die Brunnen gefroren sind?

Gefrorener Wasserdampf braucht länger zum Schmelzen als Wasser. Die meisten Hersteller warten nur darauf, dass wärmeres Wetter einsetzt. Danach kann es 24 Stunden dauern, bis die Rohre vollständig frei sind. Einige entscheiden sich möglicherweise dafür, Frostschutzmittel in das Rohr zu pumpen, aber die Kosten können zu einem Zeitpunkt unerschwinglich sein, an dem sich die Ölnachfrage noch nicht auf das Niveau vor der Pandemie erholt hat. Am Donnerstag waren die Höhen in Midland, Texas, im Herzen des Perm-Beckens noch unter dem Gefrierpunkt.

3. Wie lange dauert es, eine Ölquelle neu zu starten?

Ein Brunnen kann innerhalb von 24 Stunden wieder in Betrieb genommen werden. Durch die Pandemie ausgelöste Entlassungen haben jedoch die Anzahl der Reparaturkräfte verringert. In Kombination mit vereisten Straßen und anderen Herausforderungen brauchen die Besatzungen länger als gewöhnlich, um den Service zu erledigen.

4. Wie abhängig sind Ölquellen von Elektrizität?

Alle Brunnen benötigen Strom, um die 40-PS-Pumpjacks zu betreiben, die hin und her schaukeln. Andere Möglichkeiten, Öl an die Oberfläche zu bringen, sind die Verwendung von elektrischen Tauchpumpen oder ein Gaslift, bei dem Gas in einen Ölbehälter injiziert wird, um genügend Druck zum Heben des Öls zu erzeugen.

5. Ist es sinnvoll, Brunnen bei rollenden Stromausfällen weiter zu produzieren?

Ja. Da die meisten Hersteller jedoch wissen, dass es ein fortlaufendes Blackout-Protokoll gibt, werden sie die Produktionsraten senken, um wetterbedingte Belastungen ihrer Geräte zu vermeiden.

#Wie #Texas #Freeze #der #USÖlproduktion #auslöschte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.