Jeff Bezos tritt zurück, um durch AWS-Chef Andy Jassy ersetzt zu werden

Ansichten: 12
0 0
Lesezeit:7 Minute, 15 Zweite

„Wenn Sie es richtig machen, ist das Neue einige Jahre nach einer überraschenden Erfindung normal geworden. Leute gähnen. Dieses Gähnen ist das größte Kompliment, das ein Erfinder erhalten kann “, sagte Bezos in einem Gewinnveröffentlichung Dienstag.

Unter der Leitung von Bezos entwickelte sich Amazon von einem aufstrebenden Online-Buchhändler zu einem der weltweit beliebtesten Internet-Marktplätze, auf dem schnell ein umfangreicher Katalog von Produkten und Dienstleistungen bereitgestellt werden kann. Die Kreation von Bezos hat dazu beigetragen, die Art und Weise, wie Menschen auf der ganzen Welt einkaufen, massiv zu verändern, als Menschen anfingen, Zahnpasta für Autoteile und Lebensmittel auf ihren PCs und Handys zu kaufen. Amazon löste auch eine grundlegende Veränderung im physischen Einzelhandel aus und beschleunigte die Schließung von Einkaufszentren und Geschäften. Diese Verschiebung hat sich nur beschleunigt, als die Coronavirus Die Pandemie führte zu einem Anstieg des Online-Shoppings, da besorgte Kunden Geschäfte meiden.

Um das E-Commerce-Geschäft zum Laufen zu bringen, musste Amazon eine Reihe von Rechenzentren einrichten, die mit Reihen von Servern gestapelt waren, um sicherzustellen, dass der Online-Marktplatz das wachsende Geschäft bewältigen konnte. Dies entwickelte sich zu einem neuen Markt für das Unternehmen Amazon Web Services, einem riesigen, gewinnbringenden Cloud-Computing-Unternehmen das treibt jetzt Websites auf der ganzen Welt an.

Das rasante Wachstum des Unternehmens brachte den Aktionären massiven Reichtum und machte Bezos – je nach Tag – zum reichsten Mann der Welt. Bei allem Lob an der Wall Street waren Bezos und seine Taktik jedoch auch mit hohen Kosten verbunden. Die Aufsichtsbehörden betrachteten Amazon zunehmend als Bedrohung für den Wettbewerb, und die Mitarbeiter des Unternehmens erzählten zuweilen düstere Geschichten über ihre Misshandlung, als sie Bezos ‘Mission erfüllen wollten, ein verbraucherorientiertes „Alles-Geschäft“ zu schaffen. Amazon wurde jahrelang heftig kritisiert, weil es Arbeiter unterbezahlt hatte, nur um den Mindestlohn erhöhen bis 15 Dollar pro Stunde im Jahr 2018. Es kam unter Beschuss Zu Beginn der Pandemie mangelte es den Arbeitern an Vorsichtsmaßnahmen. Es kämpft ein aggressiver Gewerkschaftsantrieb in seinem Lager in Bessemer, Ala., wo die Mitarbeiter auf bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne drängen.

Der Gründer von Amazon, Jeff Bezos, gab am 2. Februar bekannt, dass er im dritten Quartal des Jahres als CEO des Unternehmens zurücktreten wird, um sich auf andere Geschäftsbereiche zu konzentrieren. (Reuters)

Bezos, der im vergangenen Monat 57 Jahre alt wurde, bereitete im vergangenen Sommer den Übergang zu Jassy vor, als das Unternehmen bekannt gab, dass einer seiner möglichen Nachfolger, Jeff Wilke, bald in den Ruhestand treten würde. Dies ebnete Jassy den Weg, den Job als CEO zu übernehmen.

Für Tom Alberg, einen Risikokapitalgeber und langjährigen Amazon-Direktor, der vor zwei Jahren aus dem Vorstand ausschied, war Jassy die offensichtliche Wahl.

“Andy hat sein ganzes Leben in dieser Kultur verbracht, und diese Kultur ist so stark”, sagte Alberg.

Jassys Amazonas-Karriere wird dadurch definiert, dass er Amazon in einen völlig neuen Markt führt, das Cloud Computing, ein Geschäft, das das Unternehmen genauso aggressiv dominiert wie in der Welt des E-Commerce. Und die Tatsache, dass Jassy jetzt erfolgreich ist Bezos bietet Einblicke in Amazon: Das Unternehmen schätzt immer noch Wetten mit hohem Risiko und hoher Belohnung und ist weniger durch Online-Einkäufe definiert, als manche vielleicht denken.

Jassy trat 1997 nach seinem Abschluss an der Harvard Business School in das Unternehmen ein. Zu dieser Zeit hatte Amazon nur wenige hundert Mitarbeiter und war gerade an die Börse gegangen. Die Führungskraft war Vorreiter beim Einstieg des Unternehmens in den Musikverkauf, dem ersten Push von Amazon außerhalb von Büchern. In den frühen 2000er Jahren beschattete Jassy Bezos als seinen technischen Assistenten, was eine Art Stabschef war. Und er half beim Start von AWS, das die Softwareindustrie mit seiner Fähigkeit, Speicherplatz und Softwareprogrammierung für Kunden zu mieten, um ihre technischen Vorgänge auf den zahlreichen Servern von Amazon auszuführen, auf den Kopf stellte.

Bezos ‘eigene Interessen haben sich im Laufe der Jahre geändert, als er persönlich in neue Branchen vordrang. Dazu gehörte die Gründung von Blue Origin vor etwa 20 Jahren, einem Raumfahrtunternehmen mit dem erklärten Ziel, „Millionen von Menschen im Weltraum zu leben und zu arbeiten“. Obwohl das Unternehmen Probleme hatte, hat Bezos jährlich 1 Milliarde US-Dollar in das Unternehmen investiert und schwärmt von einer Zukunft, in der Menschen leben in massiven Lebensräumen im Orbit und in meinen Asteroiden. Er hat gesagt, es sei “die wichtigste Arbeit, die ich mache.”

“Wenn Sie eine solche Verantwortung haben, ist es schwierig, auf etwas anderes aufmerksam zu machen”, sagte er und bezog sich auf seine Rolle als CEO.

Und er wird weiterhin eine wichtige Rolle bei Amazon spielen. Der Finanzchef des Unternehmens, Brian Olsavsky, sagte, Bezos werde “sehr engagiert” bleiben, auch nachdem er seine neue Rolle übernommen habe.

“Wir erwarten viel Kontinuität bei diesem Übergang”, sagte Olsavsky in einem Gespräch mit Journalisten am Dienstagnachmittag. Bezos, fügte er hinzu, werde “seine Spuren in neuen Produktentwicklungen und auch in wichtigen Hebelbereichen der Innovation hinterlassen”.

Olsavsky lehnte es ab zu sagen, wann Bezos sich zum ersten Mal an den Vorstand wandte, um über den Übergang zu einer neuen Rolle zu sprechen, mit der Ausnahme, dass dies geplant war und in Absprache mit den Direktoren von Amazon durchgeführt wurde. Vor fünf Jahren änderte Amazon seine Managementstruktur und ernannte sowohl die CEOs der Division Jassy als auch der Division Wilke. Dies ermöglichte es Bezos, viele alltägliche Aufgaben zu delegieren. Olsavsky sagte, dieser Übergang sei ähnlich.

“Wir sehen das Gleiche hier”, sagte Olsavsky. “Jeff wird in einer sehr wichtigen Rolle als Executive Chair bei Amazon bleiben.”

Darüber hinaus bleibt Bezos der größte Einzelaktionär von Amazon.

“Jeff geht wirklich nirgendwo hin”, sagte Olsavsky. “Dies ist eher eine Umstrukturierung dessen, wer was tut.”

Eines kann Bezos weniger tun: Sei das öffentliche Gesicht von Amazon. Letzten Sommer war Bezos zum Capitol Hill gerufen virtuell zusammen mit den CEOs von Apple, Google und Facebook vor einer Untersuchung des Unterausschusses für Kartellrecht des Hauses über die Schlagkraft der Tech-Giganten auszusagen. Dieses Rampenlicht wird jetzt auf Jassy fallen, und die Politiker bereiten sich bereits vor.

“Ich habe einige Fragen an Herrn Jassy”, twitterte Rep. Ken Buck (R-Colo.), Der oberste republikanische Gesetzgeber in einem wichtigen Kartellausschuss des Hauses.

Mit dem Wachstum von Amazon ist Bezos zunehmend in den Fokus gerückt, auch weil der steigende Aktienwert des Unternehmens seinen persönlichen Reichtum in die Stratosphäre gebracht hat. Entsprechend der Bloomberg Billionaires IndexBezos ist mit 188 Milliarden US-Dollar die zweitreichste Person, 2 Milliarden US-Dollar hinter Tesla-Gründer Elon Musk. Er hat auch sein Image verändert und sich von einem nerdigen, khakifarbenen Tech-Manager zu einem gepflegten, stilvoll gekleideten Prominenten entwickelt, der an Hollywood-Preisverleihungen und New Yorker Modebällen teilnimmt.

Bezos ‘Vermögen ging im April 2019 zurück, als er ließ sich von MacKenzie Scott scheidenNach seiner Beziehung zu einer ehemaligen Nachrichtensprecherin, Lauren Sanchez, wurde sie öffentlich. Die Rekord-Scheidungsvereinbarung gab Scott 25 Prozent der Amazon-Beteiligungen von Bezos, obwohl Bezos die alleinige Stimmrechte über die beiden einst gemeinsam kontrollierten Aktien behielt, die zu diesem Zeitpunkt 16 Prozent der gesamten Amazon-Aktien ausmachten.

Wie die meisten großen Unternehmen bereitet Amazon seit Jahren seinen Nachfolgeplan für CEOs vor. Dennoch war Alberg, der frühere Amazon-Regisseur, der über die Jahre an dieser Planung beteiligt war, vom Zeitpunkt von Bezos ‘Umzug überrascht, auch weil er es immer geschafft hat, seine unterschiedlichen Interessen in Einklang zu bringen.

“Ich hatte gerade nicht erwartet, dass Jeff jetzt beiseite tritt”, sagte Alberg. “Er war immer in der Lage, viele Dinge gleichzeitig zu tun.”

Amazon verpatzte 1999 einen Versuch, einen Außenseiter als President und Chief Operating Officer zu gewinnen, als es Joe Galli von Black & Decker anstellte. Galli dauerte ein Jahr, und Bezos beschloss, sich stattdessen darauf zu konzentrieren, eine starke Bank interner Kandidaten für Spitzenjobs aufzubauen und letztendlich für ihn zu übernehmen, sagte Alberg.

“Er wollte, dass es jemand war, den er gut kannte, und das Unternehmen wusste es gut”, sagte Alberg.

Bezos ‘nächste Bemühungen könnten sich als ebenso bedeutsam herausstellen wie der zweite Akt seines Nachbarn in der Gegend von Seattle, Bill Gates, sagte Alberg. Der Microsoft-Mitbegründer hat sein Image als einer der weltweit führenden Philanthropen in der Zeit, nachdem er im Jahr 2000 von Microsoft abgewichen war, poliert gab den Posten des Chief Executive auf er hatte lange gehalten. Bezos ‘Fokus auf Raumfahrt und Klimawandel könnte die gleichen dauerhaften Auswirkungen haben, sagte Alberg.

“Ich denke, er wird wie Gates sein”, sagte Alberg. “In zwanzig Jahren wird er auch für eines oder mehrere dieser Dinge in Erinnerung bleiben.”

Korrektur

Eine frühere Version dieser Geschichte schlug fälschlicherweise vor, dass Jeff Bezos sein Eigentum an der Washington Post als eine Verantwortung ansieht, die es ihm erschwert hat, sich auf andere Prioritäten zu konzentrieren. Die Geschichte wurde geändert, um deutlich zu machen, dass er sich auf seine Rolle als CEO bezog.

#Jeff #Bezos #tritt #zurück #durch #AWSChef #Andy #Jassy #ersetzt #werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.