Der Handel mit GameStop, AMC und Bed Bath & Beyond ist ein Spiel für viele Reddit-Investoren. Es sollte nicht sein.

Ansichten: 14
0 0
Lesezeit:3 Minute, 29 Zweite

Aber weißt du was? Wenn Sie aufhören zu lachen und sich genau ansehen, was los ist, stellen Sie fest, dass das Wohlergehen vieler nicht berühmter, nicht reicher, nicht nach Werbung strebender Menschen von diesem Wall Street-Wahnsinn betroffen ist.

Es ist nicht verdammt Spiel für diese Leute. Es ist ihr Leben und ihre Karriere.

Warum weiche ich von meiner normalen Form ab und spreche auf diese Weise mit Ihnen? Denn für mich ist das in der Nähe von zu Hause. Buchstäblich. Bed & Baths Hauptsitz in Union, NJ, ist eine kurze Fahrt von meinem Haus entfernt. Das macht das Unternehmen zu einer wichtigen lokalen Präsenz und zu einem wichtigen Arbeitgeber in meinem Teil der Welt.

Aus diesem Grund bin ich sehr bemüht, bei Bed & Bath einzukaufen, wenn der Preis sogar in der Nähe des Preises von Amazon (dessen Gründer Jeff Bezos die Washington Post besitzt) oder liegt Walmart.com oder ein anderer Anbieter fragt.

Als ich merkte, dass ein Unternehmen, dessen Überleben mir wichtig ist, in diese Verrücktheit verwickelt war, hörte ich auf zu lachen und begann zu denken.

Und es gibt viel zu überlegen. Selbst in seinem geschrumpften Zustand – neue Manager, die 2019 installiert wurden, haben Unternehmen verkauft, zahlreiche Geschäfte geschlossen und zwei Entlassungsrunden durchgeführt – beschäftigt Bed & Bath in seinen Geschäften und anderen Einrichtungen in allen 50 Bundesstaaten, dem District of Columbia, Puerto, rund 42.000 Mitarbeiter Rico und Kanada. Das ist ein Rückgang von ungefähr 55.000 vor einem Jahr – aber es sind immer noch sehr viele Leute.

Rund 2.000 dieser Menschen arbeiten im unscheinbaren Hauptquartierkomplex von Bed & Bath in Union, wo es sich um einen wichtigen Arbeitgeber handelt.

Es gibt wahrscheinlich keinen guten Zeitpunkt für ein Unternehmen, sich auf so etwas wie das aktuelle Wall Street Slugfest einzulassen. Dies ist jedoch eine besonders unglückliche Zeit für Bed & Bath, da die Manager bereits genug zu tun haben, um das Unternehmen umzudrehen.

Bed & Bath, das 1971 eröffnet wurde, war so auf seine Art eingestellt, dass seine Gründer und Manager jahrelang dachten, dass seine Superstores die Zukunft seien und dass Amazon und der Online-Handel einfach verschwinden würden.

Das brachte Bed & Bath so in Schwierigkeiten, dass Aktivisten-Aktionäre vor zwei Jahren eine Rebellion auslösten und das Unternehmen zwangen, Mark Tritton, einen Executive Vice President von Target, zu seinem neuen Chief Executive zu machen. Tritton wiederum installierte ein neues Management-Team.

Nachdem Bed & Bath im März seine Geschäfte vorübergehend geschlossen hatte, fiel der Lagerbestand auf 3,56 USD und stieg dann wieder an. Aber wegen seiner offensichtlichen und nicht so offensichtlichen Probleme wurde Bed & Bath von Leerverkäufern ins Visier genommen und dann in den aktuellen Wall Street-Krieg verwickelt.

Der Aktienkurs begann wild zu schwingen, je nachdem, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt die Oberhand hatte. Am 27. Januar stieg die Bed & Bath-Aktie um 61 Prozent und schloss bei 52,89 USD. Am 28. Januar fiel er um 34 Prozent auf 33,64 US-Dollar. nicht weit von seinem 26. Januar Preis von 32,87 $. Am Freitag schloss es bei 26,54 $. Das sind rund 50 Prozent mehr als zum Jahresende von 17,76 US-Dollar.

Der Analyst Seth Basham von Wedbush Securities, der das Unternehmen seit fast 20 Jahren verfolgt und mich über seine Geschichte unterrichtet hat, sagt, dass das Unternehmen trotz der Ablenkungen in die richtige Richtung zu gehen scheint.

“Wir glauben, dass sich das Unternehmen unter seiner neuen Führung im Transformationsprozess befindet”, sagte er mir. Kürzlich erhöhte er sein Kursziel für die Aktie des Unternehmens von zuvor 27 auf 33 US-Dollar, ein Vertrauensbeweis für das Management. Ich hoffe er hat recht.

Aussehen. Ich weiß nicht, ob sich die Leerverkäufer oder die von sozialen Medien getriebenen Käufer bei Bed & Bath durchsetzen werden – oder bei anderen Aktien, die in diesen Krieg verwickelt sind. Und es ist mir egal, was mit beiden Seiten passiert.

Was mich interessiert, ist, was mit den Mitarbeitern und Lieferanten dieser Unternehmen passiert. Ich möchte, dass sie gut für sie, für ihre Gemeinschaften und für meine Gemeinschaft sind. Für mich ist das das Endergebnis. Vielleicht möchten Sie auch darüber nachdenken, es zu Ihrem Endergebnis zu machen.

#Der #Handel #mit #GameStop #AMC #und #Bed #Bath #ist #ein #Spiel #für #viele #RedditInvestoren #sollte #nicht #sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.