Arbeitstipp: Den Chef dazu bringen, ohne Tippfehler und Grammatikfehler zu schreiben

Ansichten: 12
0 0
Lesezeit:3 Minute, 3 Zweite

Ich halte dies für eine Frage der Zugänglichkeit und des Eigenkapitals. Ich glaube an Lösungen und Werkzeuge. Sie hat einen Grammatik-Account und überprüft regelmäßig ihre Arbeit, was bedeutet, dass sie sich des Problems auch bewusst ist und es korrigieren möchte. Ich schlug vor, einen großen Monitor zu kaufen, da ich vermute, dass das Sehvermögen ein Faktor sein könnte, aber es ist nicht geschehen.

Als ihre Untergebene bin ich mir nicht sicher, wie ich das anstellen soll. Die schnellsten Lösungen würden meinem Teller beträchtliche Arbeit hinzufügen und könnten sich auch als Beleidigung und Händchenhalten herausstellen. Als ich meine Bedenken einem anderen Mitarbeiter vorbrachte, wurde ich beschimpft, rücksichtslos zu sein. Ich weiß, dass ich ein bisschen ein überheblicher Busybody sein kann. Ob es sich um eine Lösung oder eine Realitätsprüfung handelt, ich bin offen für Vorschläge.

Karla: Es gibt eine Zeit, um Menschen zu helfen, sich zu verbessern, und eine Zeit, um sie dort zu treffen, wo sie sind.

Wenn Ihre Chefin ausdrücklich um Ihre Anleitung und Ihr Coaching für eine bessere Kommunikation bittet, können Sie markierte Versionen ihrer Nachrichten zur Genehmigung zurücksenden, damit sie sehen kann, was sie falsch macht. Aber das kann der lästige, beleidigende Ansatz sein, den Sie vermeiden möchten. Und es ist möglich, dass Ihre Chefin den Punkt erreicht hat, an dem der Kampf um die Verfeinerung ihrer Schreibfähigkeiten so wenig Verbesserung bringt, dass es nicht die beste Verwendung ihrer bezahlten Zeit und Energie ist.

Sie haben vielleicht Recht damit, dass dies ein Problem mit der Barrierefreiheit ist – aber Sie versuchen möglicherweise, die falsche Behinderung zu berücksichtigen. Wenn Ihr Chef unter einer Verarbeitungsbedingung wie Legasthenie oder Dysgraphie leidet, hilft ein größerer Monitor wahrscheinlich nicht weiter. Speech-to-Text-Bewerbungen, wie vom Job Accommodation Network vorgeschlagen (askjan.org) und Understood.org, könnte Ihrem Chef helfen, ihre Gedanken klarer zu diktieren, aber selbst diese Ergebnisse müssen Korrektur gelesen werden.

Aber – hören Sie mich an – was ist, wenn die effizienteste Unterkunft für Ihren Chef ein menschlicher Dolmetscher ist, der das Talent hat, Ideen in klare, präzise Botschaften umzuwandeln?

Sie sagen, es macht Ihnen nichts aus, Grammatik und Tippfehler zu korrigieren. Vielleicht fällt es Ihnen leicht, also unterschätzen Sie seine Bedeutung und wie herausfordernd es für andere ist. Aber wenn Sie das tun, sieht Ihre Chefin gut aus und hilft ihr dabei, ihre Botschaften zu verbreiten. Vielleicht sollten Sie sie anstelle einer lästigen Aufgabe als wesentlichen Bestandteil Ihrer Unterstützungsrolle betrachten.

Selbst wenn Ihr Chef merkt, dass das Schreiben nicht ihre Stärke ist, erfordert das Angebot, diese Schwäche auszugleichen, Diplomatie. Ein Ansatz: Machen Sie es sich zur Gewohnheit, während aller Diskussionen und Besprechungen Notizen zu machen. Wenn sie erwähnt, dass sie jemanden zu einem Thema kontaktieren muss, bieten Sie an, Zeit zu sparen, indem Sie Ihre Notizen eingeben und sie zur Überprüfung mitschicken.

Ich verstehe, wenn Sie nicht daran interessiert sind, das Büro zu werden Babel Fischvor allem, wenn Sie Ihre eigenen Ideen zu fördern haben. Und Ihr Chef besteht möglicherweise darauf, weiterhin seine eigenen Botschaften als Punkt des Stolzes zu verfassen. Andererseits könnte sie erleichtert sein, eine Aufgabe erledigen zu können, und wenn sie sich auf Ihre Messaging-Fähigkeiten verlässt, ist sie möglicherweise bereit, Wege zu finden, um Sie von einigen Ihrer anderen Aufgaben zu entlasten.

Gestatten Sie mir, über das Kundenservice-Credo zu sprechen: „Schnell, billig, gut. Wähle zwei aus.” In diesem Fall sind die drei Optionen intelligent, freundlich und gut geschrieben. Mit Ihrem Chef bekommen Sie die ersten beiden. Als jemand, dessen Tagesaufgabe darin besteht, Menschen zu helfen, klar und korrekt zu kommunizieren, kann ich Ihnen sagen, dass es viel schlimmere Chefs gibt als kluge, freundliche Menschen, deren Grammatik poliert werden muss.

#Arbeitstipp #Den #Chef #dazu #bringen #ohne #Tippfehler #und #Grammatikfehler #schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.